Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Jugendberufshilfe in Pro-Aktiv-Centren (Übergangsmanagement Schule - Beruf)

Leistungsbeschreibung

Junge Menschen mit sozialen Benachteiligungen oder Jugendliche, die durch sonstige Beeinträchtigungen besondere Probleme im Übergang von der Schule in den Beruf haben, benötigen häufig mehr Unterstützung, um ihr Leben bewältigen zu können. Im Rahmen der Jugendhilfe wird über Pro-Aktiv-Centren weitergeholfen. Das Pro-Aktiv-Center im Landkreis Osnabrück ist wesentlicher Bestandteil des Übergangsmanagements Schule - Beruf bei der MaßArbeit. Diese Anlaufstellen für Jugendliche bieten Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen. Sie helfen mit Beratung und Begleitung, unterstützen bei der Praktikums- oder Ausbildungsplatzsuche und zeigen Lösungswege auf.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden keine Unterlagen benötigt.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen keine Fristen beachtet werden.

Rechtsgrundlage

Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Pro-Aktiv-Centren (PACE)

Was sollte ich noch wissen?

Die NBank ist Bewilligungsstelle und unterstützt die Träger der Pro-Aktiv-Centren durch fachliche Begleitung, Regionaltreffen und Jahrestagungen. Die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit (LAG JAW) bietet für die Fachkräfte der Pro-Aktiv-Centren Fortbildungen an und informiert über aktuelle Themen der Jugendberufshilfe.

Informationen zur NBank

Informationen zur Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit

Die Jugendberufshilfe / Jugendsozialarbeit im Landkreis Osnabrück befindet sich in Trägerschaft der MaßArbeit kAöR.

Sie erfüllt die Schnittstellenfunktion zwischen SGB II, III und VIII, Schule und Unternehmen.

Schwerpunkte liegen im Bereich der beruflichen Integration und Schulverweigerung. Die Aufgaben gliedern sich in Beratung und Begleitung Einzelner, Elternarbeit, Gruppenarbeit und Netzwerkarbeit.

Sie wird gefördert über Bundes- und Landesprogramme.