Fachtag Wasserstoff

Für den langfristigen Erfolg der Energiewende, als Alternative zu fossilen Energieträgern und zur Erreichung von Klimaneutralität kann grüner Wasserstoff künftig eine wichtige Rolle spielen.

Würfel mit den Buchstaben H2O
Fachtag Wasserstoff am 05.05.2022 von 9:00 – 14:30 Uhr im Kreishaus Landkreis Osnabrück

Die aktuelle geopolitische Situation zwingt uns den Umstieg auf neue Energieträger massiv zu beschleunigen.

Die Nachrichten sind voll von Schlagzeilen zum Nutzen oder zu Hemmnissen des Ausbaus einer Wasserstoffwirtschaft. Ist grüner Wasserstoff unerlässlich als zentrales Element der Energiewende? Oder ist er als der „Champagner der Energiewende“ viel zu teuer und exklusiv? Ist der momentane Hype berechtigt? Wo macht der Einsatz Sinn und wo nicht?

Der Landkreis Osnabrück möchte diesen Fragen mit Expertinnen und Experten aus der Wissenschaft, der Wirtschaft und der Regionalentwicklung nachgehen. Der Fachtag findet am 5. Mai 2022 von 9:00 – 14:30 Uhr im Kreishaus statt. Bitte melden Sie sich bis zum 24.04.2022 über das Kontaktformular anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Veranstaltung wird als Präsenzveranstaltung geplant. Im Vorlauf werden zeitnah Informationen zum aktuell gültigen Hygienekonzept geteilt.

Hiermit willige ich ein, dass meine Daten (Name, Vorname, Organisationseinheit bzw. Gebietskörperschaft) von dem Landkreis Osnabrück, erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Der Landkreis Osnabrück, Referat für strategische Planung, erhebt und verarbeitet Ihre Daten nur für die Organisation des Fachtags Wasserstoff am 05.05.2022. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Unterzeichnung der Einwilligungserklärung ist freiwillig. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Der Widerruf ist zu richten an den Landkreis Osnabrück, Referat für strategische Planung, Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück bzw. Ingo.Grosse-Kracht@lkos.de. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Den Landkreis Osnabrück, Referat für strategische Planung, als verantwortliche datenverarbeitende Stelle können Sie per E-Mail unter Ingo.Grosse-Kracht@lkos.de de  bzw. postalisch unter Landkreis Osnabrück, Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück, kontaktieren. Sie können außerdem die Datenschutzbeauftragte des Landkreises Osnabrück per E-Mail unter datenschutz@landkreis-osnabrueck.de bzw. postalisch unter Landkreis Osnabrück, Datenschutzbeauftragte, Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück kontaktieren. Ihre Daten werden 4 Wochen nach Veranstaltungsende oder sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben unwiderruflich gelöscht (Zur Versendung von Informationsmaterial im Nachgang zum Fachtag). Sie können gegenüber dem Landkreis Osnabrück die Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Widerspruch gegen die Verarbeitung geltend machen. Darüber hinaus können Sie sich an die Niedersächsische Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachen in Hannover, wenden und dort ein Beschwerderecht geltend machen.
CAPTCHA Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
13 + 3 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.

Kontakt

Ingo Große-Kracht

Referat S - Strategische Planung

Deutschland