Freiwilliges Ehrenamt

Viele Bürgerinnen und Bürger heißen Zugewanderte Willkommen. Sie helfen und unterstützen geflüchtete Menschen indem sie ein gemeinschaftliches Miteinander gestalten. Besonders das freiwillige Engagement fördert die Integration und prägt die Willkommenskultur in Deutschland.

Ein wertvoller Wegweiser auf der Suche nach dem passenden Engagement sind Kontakte am Wohnort oder am Ort des Engagements. So kann den Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger am besten entsprochen- und im Bereich Ehrenamt beraten und vermittelt werden. Ansprechpersonen und Ehrenamtslotsen für den Bereich Ehrenamt unterstützen Bürgerinnen und Bürger in allen Städten und Gemeinden im Landkreis Osnabrück. In einigen Kommunen haben sich bereits Freiwilligenagenturen etabliert.

Ehrenamt und Migration

In zahlreichen Gemeinden haben sich Nachbarschafts- und Unterstützerkreise gebildet, die insbesondere den Flüchtlingen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie packen freiwillig mit an, um den Flüchtlingen ihren Aufenthalt zu erleichtern und ihnen bei der Integration zu helfen. Die Palette an Hilfsmöglichkeiten ist breit: Angefangen bei Sachspenden über Unterstützung bei einfachen Behördengängen bis hin zum Deutschunterricht. Einige kreisangehörige Gemeinden bieten die Möglichkeit an, sich online für Spendengesuche und Angebote ehrenamtlicher Tätigkeiten zu melden. Auf der rechten Seite finden Sie Links zu den Vermittlungsbörsen einiger Kommunen, die dazu dienen Unterstützungsbedarfe und Hilfeangebote vor Ort zusammenzubringen.

Die Engagementangebote der Freiwilligenagenturen der Region Osnabrück sind über die Anpacker-App auf Smartphones und Tablets abzurufen. Die App steht kostenlos für Apple- und  Android-Geräte zur Verfügung. Über das Anpacker-Portal können alle Angebote auch im normalen Internetbrowser aufgerufen werden.

Anerkennung
Wer Gutes tut, verdient Anerkennung. Jedes ehrenamtliche Engagement zählt und verdient Anerkennung. Das Land Niedersachsen wertschätzt die freiwilligen Leistungen für die Gesellschaft - unter anderem durch die Vergabe der Ehrenamtskarte.

Mit der Vergabe der Ehrenamtskarte möchte auch der Landkreis Osnabrück den zahlreichen Menschen ein herzliches „Dankeschön“ für die Zeit und Kraft sagen, die sie dem Allgemeinwohl in vielfältiger Weise zur Verfügung stellen.