Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Nachrichten

Kunstworkshop für Menschen mit und ohne Handicap
(eb/pr) Osnabrück, 17. August 2017 / Das Ameos Klinikum Osnabrück, Knollstraße 31, 49088 Osnabrück, bietet unter dem Motto "Gemeinsam künstlerisch aktiv sein, sich besser kennenlernen und Zugehörigkeit erleben" einen Kunstworkshop für Menschen mit und ohne Handicap an. Unter der Leitung der Münsteraner Künstlerin Simone Jänke können Interessierte in anregender Atelieratmosphäre am Samstag, 26. August (10 bis 17 Uhr), die Technik des Farbholzschnitts erlernen. [mehr]
Alles neu: MVZ im Marienhospital Ankum stellte sich vor
(pr/eb) Ankum, 16. August 2017 / Am Marienhospital Ankum-Bersenbrück (MHA) wurde Anfang August das neue Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) für Orthopädie unter Leitung von Chefarzt Dr. Mumme Schüller und Hanno Huflage offiziell eröffnet. Das MVZ stellte sich jetzt bei einem Tag der offenen Tür vor, bei dem die Mitarbeiter den zahlreichen Besuchern viele Fragen rund um die Orthopädie beantworteten. Das MVZ kann wie eine Facharztpraxis für eine orthopädische Versorgung von jedem Patienten direkt aufgesucht werden. [mehr]
Auf Tuchfühlung mit Meister Adebar: Hebammen beim Patenstorch
(eb/pr) Georgsmarienhütte, 15. August 2017 / Vor rund einem Jahr haben Hebammen des Franziskus-Hospitals Harderberg (FHH) eine Patenschaft für den Storch "Franziska Feder" übernommen (wir berichteten). Jetzt erhielt Meister Adebar Besuch von seinen "Patentanten" in der Osnabrücker Storchenstation – verbunden mit der Übergabe einer Spende, die von Eltern Neugeborener stammt. Seit vergangenem Jahr hängt ein Bild von Franziska im Kreißsaal, in einer Box können spendierfreudige Eltern einen Obolus für die Osnabrücker Storchenstation hinterlassen. [mehr]
Diskussionsabend: (Wie) Hilft der Glaube, wenn die Seele streikt?
(pr/eb) Georgsmarienhütte, 14. August 2017 / Dr. Christian Algermissen (Chefarzt der Magdalenen-Klinik, Fachklinik für psychische und psychosomatische Erkrankungen) und Dr. Martin Splett, Seelsorger der Magdalenen-Klinik, gestalten den nächsten Termin der Veranstaltungsreihe "Wenn die Seele streikt" der Magdalenen-Klinik Harderberg. Am Mittwoch, 30. August (19.30 Uhr), geht es um die Bedeutung von Psychotherapie und Spiritualität für die Behandlung von Patienten mit psychischen Leiden. [mehr]
Vortrag: Ethik und Recht in der Palliativversorgung
(eb/pr) Osnabrück, 11. August 2017 / Im Forum am Dom steht in der Reihe "Abendvisite" am Donnerstag, 14. September (19.30 Uhr), das Thema "Ethik und Recht in der Palliativversorgung" im Mittelpunkt. Prof. Dr. Dr. Jens Atzpodien, Chefarzt der Klinik für Internistische Onkologie und Hämatologie am Franziskus-Hospital Harderberg, moderiert den Abend. Den Vortrag hält Prof. Dr. Winfried Hardinghaus, Ärztlicher Leiter der Palliativmedizin im Marienhospital Osnabrück sowie Vorsitzender des Deutschen Hospiz- und Palliativverbands. [mehr]
Quint zeigt ''Blickpunkte'' in der Paracelsus-Klinik
(pr/eb) Osnabrück, 10. August 2017 / Einige Krankenhäuser zeigen in lockerer Folge Ausstellungen regionaler Künstler. Da macht auch die Paracelsus-Klinik, Am Natruper Holz 69, keine Ausnahme: Noch bis 30. November sind Bilder des Wallenhorster Fotografen Norbert Quint im Erdgeschoss der Einrichtung zu sehen. Unter dem Titel "Blickpunkte" zeigt er einen Querschnitt seiner Arbeiten, die seine vielfältigen Interessen spiegeln. Quint findet seine Motive auf ausgedehnten Streifzügen durch das Osnabrücker Land, oft vom Fahrrad aus. [mehr]
Klinikum Osnabrück: 1000. Baby heißt Luna
(pr/eb) Osnabrück, 9. August 2017 / Die Babys auf dem Finkenhügel waren auch dieses Jahr wieder "schnell": Nachdem die Anzahl der Geburten im Klinikum Osnabrück in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen ist und immer früher eine vierstellige Anzahl von Babys erreicht wurde, hat die kleine Luna, die am 3. August um 20.23 Uhr als 1.000. Kind in diesem Jahr auf dem Finkenhügel geboren wurde, den Zeitpunkt noch einmal um fünf Tage vorverlegt. [mehr]
Beste Wahl: Drei Ärzte des Klinikums Osnabrück in Focus-Bestenliste
(pr/eb) Osnabrück, 8. August 2017 / Das Magazin Focus Gesundheit hat in die gerade veröffentlichte Liste von Deutschlands Top-Medizinern erneut mehrere Ärzte des Klinikums Osnabrück aufgenommen. Bei den Medizinern, die für ihre fachliche Expertise ebenso wie für Patientenzufriedenheit und viele Empfehlungen von Kollegen gelobt werden, handelt es sich erneut um Prof. Dr. Martin Engelhardt, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie des Klinikums Osnabrück, sowie um Prof. Dr. Michael Winking, Chefarzt des Zentrums für Wirbelsäulenchirurgie (ZW-O) am Klinikum Osnabrück. [mehr]
Hausarztversorgung in Bad Essen gesichert

(eb/pr) Bad Essen, 7. August 2017 / Insgesamt 17 Jahre lang war Frank Dünheuft im Klinikverbund Niels Stensen tätig, zuletzt als Chefarzt der Inneren Medizin am Marienhospital Ankum-Bersenbrück (MHA). Jetzt setzt er seine berufliche Laufbahn in einer Hausarztpraxis in Bad Essen fort. Dort übernimmt er den Part von Seniorpartner Gregor Ullmann, der sich zur Ruhe gesetzt hat. Unterstützung für den reibungslosen Übergang leistete der Landkreis Osnabrück, der 10.000 Euro beisteuerte.

[mehr]
Blutspendertag bei Coffee Perfect fand guten Anklang
(pr/eb) Osnabrück, 4. August 2017 / Gerade in der Ferienzeit werden Blutkonserven auf Grund des hohen Reiseaufkommens stärker benötigt als sonst. Doch genau dann wird häufig der Lebenssaft knapp – das Spendenaufkommen geht regelmäßig zurück. Dem wollte Coffee Perfect entgegen treten und rief gemeinsam mit dem deutschen Roten Kreuz (DRK) zu einem Blutspendetag auf. Das ließen sich die Osnabrücker nicht zwei Mal sagen und so war der Andrang im Coffee Perfect Bistro groß: Genau 104 Freiwillige spendeten ihr Blut für die Versorgung von Unfallverletzten oder Blutkranken. [mehr]
John fordert Schutz vor berufsbedingtem Hautkrebs
(eb/pr) Osnabrück, 3. August 2017 / Prof. Dr. Swen Malte John, weltweit renommierter Dermatologe der Universität Osnabrück, setzt sich in ganz Europa für eine Sensibilisierung für Hautkrebserkrankungen durch den Beruf ein. So moderierte er die Eröffnungsveranstaltung einer interaktiven Ausstellung der European Academy of Dermatology and Venereology (EADV) zum Thema beruflicher Hautkrebs und verbesserter Schutz von Außenbeschäftigten in ganz Europa im Europäischen Parlament und war in Mailand sowie auf Einladung der Weltgesundheitsorganisation in Genf mit Vorträgen präsent. [mehr]
Franziskus-Hospital mit neuem HNO-Belegarzt
(pr/eb) Georgsmarienhütte, 2. August 2017 / Am Franziskus-Hospital Harderberg (FHH) versorgt ab sofort Dr. Gordon Röser die HNO-Patienten. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Dr. Röser und wünschen ihm für seine neue Tätigkeit viel Erfolg und alles Gute", wurde er von Geschäftsführer Michael Kamp begrüßt. Dr. Röser kommt aus dem Klinikverbund Niels-Stensen: er war vorher am Marienhospital Osnabrück tätig. Sein Vorgänger am FHH, Dr. Peter Enders, ist nach mehr als 29 Jahren als HNO-Belegarzt in den Ruhestand verabschiedet worden. [mehr]
Abstrakte Kunst: CKM zeigt Bilder von Barbara Niehoff-Knappe
(pr/eb) Melle, 1. August 2017 / Im Verbund der Niels-Stensen-Kliniken ist es gelebte Tradition, immer wieder Bilder regionaler Künstler zu zeigen. In dieser lockeren Reihe stellt Barbara Niehoff-Knappe noch bis 15. August im Foyer des Christlichen Klinikums Melle (CKM) aus. Zu sehen sind großformatige abstrakte Werke in Acryl – die meisten werden das erste Mal gezeigt. Sie entstanden in den letzten eineinhalb Jahren. "Es sind Phantasien, Spielereien mit Farben und Formen", erläuterte die Künstlerin. [mehr]
Neu: Physikalische Therapie am Krankenhaus St. Raphael
(pr/eb) Ostercappeln, 31. Juli 2017 / Im Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln wurden nach rund 10 Monaten Bauzeit jetzt die neugestalteten Räume der Physikalischen Therapie feierlich eingeweiht worden. Bei einem Tag der offenen Tür machten sich viele Besucher selbst ein Bild von den modern gestalteten Räumen und lernten diese im Rahmen von Führungen kennen. Es gab eine Einführung in den Trainingstherapiebereich sowie eine Besichtigung des Gruppentherapiebereichs. Sie zeigten sich auch vom neuen Bewegungsbad beeindruckt. [mehr]
Krebsstiftung: Lionsclub unterstützt Angebote für Kinder und Jugendliche
(eb/pr) Osnabrück, 28. Juli 2017 / Die Osnabrücker Krebsstiftung ist zur Erfüllung ihrer Aufgaben auf die Unterstützung durch ehrenamtliche Hilfskräfte und Spenden angewiesen. Ein wesentlicher Förderer der vergangenen Jahre sorgt auch weiterhin dafür, dass die Arbeit weiter gehen kann: Der Lionsclub Osnabrück Friedensreiter hat in den vergangenen sechs Jahren die Erlöse aus den Highlandgames Bad Iburg in Höhe von insgesamt 66.760 Euro gespendet – der Betrag reicht aus, um jährlich psychosoziale Betreuungen für sechs Kinder zu finanzieren. [mehr]

Seiten