Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Weitere Baurbeiten an der Hasetor-Kreuzung - wieder Staugefahr

An der Hasetor-Kreuzung laufen erneut Bauarbeiten und es besteht wieder Staugefahr. © Eigenfoto(eb/pr) Osnabrück, 5. Januar 2018 / Die Hasetor-Kreuzung in Osnabrück wird jetzt noch einmal zum Nadelöhr: Am Montag, 8. Januar, beginnen die vorbereitenden Arbeiten zum Umbau des Knotenpunktes Süd der Bramscher Straße. Dabei wird eine Hauptwasserleitung saniert und es müssen einzelne Fahrspuren an der Hasetor-Kreuzung gesperrt werden. Die neue Verkehrsführung wird voraussichtlich für acht Wochen bis Ende Februar gelten. Darauf haben jetzt die Stadtwerke Osnabrück hingeweisen.
 
Die Wassertransportleitung liegt komplett unter der stadteinwärtigen Fahrspur der Hansastraße und verläuft weiter in Richtung Hasetorwall. Für die Sanierung der Hauptwasserleitung wird zunächst eine Baugrube an der Hasebrücke in Höhe des Benediktinerinnen-Klosters gesetzt. Für die folgenden Arbeiten werden sowohl die rechte stadteinwärtige Fahrspur der Hansastraße ab Roopstraße als auch die weiterführende rechte stadteinwärtige Fahrspur im Hasetorwall bis Höhe Stüvestraße sowie die rechte Linksabbiegespur auf dem Erich-Maria-Remarque-Ring in Richtung Hasetorwall gesperrt. Für die Ein- und Ausfahrt in die Turnerstraße wird eine provisorische Überfahrt hergestellt.
 
Die Verkehrsführung soll nach Stadtwerke-Infos bis voraussichtlich Ende Februar gelten. Im Anschluss folgen weitere Arbeiten, die eine neue Verkehrsführung erforderlich machen. Die Stadtwerke-Netztochter SWO Netz will die Arbeiten – immer in Abhängigkeit von den Witterungsbedingungen – durch aufgestockte Personalkapazitäten der Baufirmen schnellstmöglich abschließen.
 
Die Sanierung der Wassertransportleitung ist laut Stadtwerke-Mitteilung als vorbereitende Maßnahme für den Umbau des Knotenpunktes Süd der Bramscher Straße unumgänglich. Sowohl der Knotenpunkt Nord in Höhe der Haster Mühle als auch der Knotenpunkt Süd am Hasetor werden fit gemacht für die Elektrifizierung und Beschleunigung der Buslinie 41 ab Ende 2018.
 
Infos zu den Arbeiten an der Bramscher Straße

Übersicht: Baustellen in Osnabrück

Stadtwerke Osnabrück