Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Pressemeldungen

13.02.2018 Sonderabfälle kostenlos entsorgen
Kettenkamp / Hasbergen. Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau richtig. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet allen Privathaushalten am Freitag, den 23. Februar 2018, in Kettenkamp auf dem Bauhof in der Industriestraße in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an. Und am Samstag, den 24. Februar 2018, kommt das Schadstoffmobil nach Hasbergen auf dem Dorfplatz an der Feuerwache in der Zeit von 09.00 bis 12.00. Folgendes kann in haushaltsüblichen Mengen zum Schadstoffmobil gebracht werden: Abbeizmittel, Batterien und Bleiakkus, Energiesparlampen, FCKW [mehr]
12.02.2018 Arbeitstreffen von Burgenlandkreis und Landkreis Osnabrück im Kreishaus
Osnabrück. Enge Kontakte zwischen den Landräten ergaben sich bei den Zusammenkünften des Deutschen Landkreistags. Hier vereinbarten Götz Ulrich (Burgenlandkreis) und Michael Lübbersmann (Landkreis Osnabrück), kommunale Themen im Rahmen eines Arbeitstreffens zu vertiefen. Das erste Treffen fand jetzt im Kreishaus Osnabrück statt. Für den September ist ein Gegenbesuch im Burgenlandkreis (im Süden Sachsen-Anhalts) geplant. „Ein enger Austausch zwischen den Verwaltungen kann für alle Beteiligten wichtige Impulse liefern. Bei vielen Themen muss man das Rad nicht neu erfinden, sondern kann auf Erfahrungen anderer Verwaltungen aufbauen. Genau diesen Effekt hat das Treffen ergeben“, zog [mehr]
12.02.2018 Fachtagung befasste sich mit „Frauen in Führung“
Osnabrück. Welche Veränderungen sind nötig, damit Frauen bessere Karrierechancen haben? Mit dieser Frage beschäftigte sich die Tagung „Frauen in Führung“, die jetzt in der Schlossaula in Osnabrück stattfand. Rund 200 Interessierte nahmen an der Veranstaltung teil. Susanne Menzel, Vizepräsidentin für Forschung und Nachwuchsförderung der Universität Osnabrück, verdeutlichte in ihrem Beitrag, welche Hindernisse sich für Frauen im Beruf ergeben, auch wenn sie es in eine Führungsposition geschafft haben: „Das Fatale an der gläsernen Decke ist eben, dass sie unsichtbar ist. Nicht einmal die Personen, die eine solche Decke sichern, sind sich bewusst über Mechanismen, die sie bedienen und [mehr]
12.02.2018 Christian Salzmann stellt Bilder im Kreishaus Osnabrück aus
Osnabrück. Es ist zu einer festen Einrichtung geworden: Regelmäßig stellen Künstlerinnen und Künstler aus dem Osnabrücker Land ihre Werke im Kreishaus Osnabrück aus. Nun sind Bilder des Osnabrücker Malers Christian Salzmann zu sehen. Die Ausstellung dauert noch bis zum 24. April. Matthias Selle führte kurz in die Ausstellung ein. Der Kreisrat hob hervor, dass die Bilder „die lebensbejahende positive Grundstimmung des Künstlers“ widerspiegelten. Im Anschluss gab Salzmann einen Einblick in sein Schaffen. So wähle er Themen seins privaten und beruflichen Lebens aus. Dazu gehörten die Heimat als Raum der Geborgenheit und zugleich der Begegnung mit dem Fremden, die Liebe zur Natur und zur [mehr]
12.02.2018 VHS Osnabrücker Land veranstaltet TalentCAMPus in Ostercappeln
Bad Essen/Bohmte/Ostercappeln. Texte, Figuren und Szenen erarbeiten und ein Musiktheaterstück für einen Auftritt entwickeln – um diese Inhalte geht es bei zwei Ferienworkshops, die die Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs), die Gemeinde Ostercappeln und das Bildungsbüro für den östlichen Landkreis Osnabrück in den Osterferien für Kinder und Jugendliche aus dem Wittlager Land in Ostercappeln anbieten. Professionelle Tänzer und Schauspieler unterstützen die Probenarbeit. Das „Musiktheater“ richtet sich an Grundschüler aus Bad Essen, Bohmte oder Ostercappeln. Der Workshop findet von Montag, 19. März, bis Freitag, 23. März, jeweils von 9.30 Uhr bis 15 Uhr in der Grundschule zur [mehr]
12.02.2018 Neue Kontaktdaten des Gesundheitsdienstes in Bersenbrück
Bersenbrück. Im Rahmen der Umstellung auf eine neue Telefonanlage haben sich die Kontaktdaten der Außenstelle des Gesundheitsdienstes für Landkreis und Stadt Osnabrück in Bersenbrück geändert. Der Gesundheitsdienst in Bersenbrück ist nun telefonisch unter folgenden Rufnummern erreichbar: Kinder- und Jugendgesundheitsdienst: 0541/501-9120, -9123 oder -9124 Amtsärztlicher Dienst: 0541/501-9174 Infektionsschutz/Umwelthygiene: 0541/501-9104 Sozialpsychiatrischer Dienst: 0541/501-9107 oder -9108 Team Zahngesundheit: 0541/501-9115. Die neue Faxnummer lautet: 0541/501-69199.
12.02.2018 Fördermittel für Kulturprojekte
Der Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. (LVO) fördert auch 2018 kulturelle Projekte in der Fläche von Stadt und Landkreis Osnabrück in insgesamt 15 Sparten – von Museen über Niederdeutsch, Heimatpflege, Denkmalschutz, Naturkunde und Umweltschutz bis hin zu den Künsten und zur Soziokultur. Die nächste Antragsabgabefrist endet am 15. März 2018. Förderanträge können für Projekte gestellt werden, die in der zweiten Hälfte 2018 stattfinden. Dazu stehen noch knapp 75.000,00 € Euro aus Verbandsmitteln bzw. Mitteln des Landes Niedersachsen zur Verfügung. Zur Einhaltung der Abgabefristen gilt das Eingangsdatum, nicht etwa der Poststempel. In diesem Jahr werden u. a. bereits der [mehr]
12.02.2018 Ein runder Tisch für mehr Datensicherheit
Hinter dem Kürzel DsiN verbirgt sich der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte Verein Deutschland sicher im Netz. Seine Idee: Mit dem Bildungsangebot Bottom-Up will man Berufsschülerinnen und -schüler in Sachen IT-Sicherheit qualifizieren, damit diese ihr Wissen aktiv in die Betriebe hineintragen. Ein ebenso wichtiges wie aktuelles Thema, so dass sich zum Startschuss auf Einladung der BBS Bersenbrück zahlreiche Vertreter verschiedener Innungen, Kammern, Bildungsträger, Schulaufsicht und auch Landrat Dr. Lübbersmann im Bersenbrücker Medienforum einfanden. Zunächst präzisierte Sascha Willms vom DsiN die Idee und legte dar, dass die DsiN-Partnerschulen, in [mehr]
12.02.2018 Banner am Kreishaus wirbt für die Landesgartenschau in Bad Iburg
Osnabrück. Am 18. April eröffnet die Landesgartenschau in Bad Iburg. Nun wirbt auch der Landkreis Osnabrück weithin sichtbar für die zahlreichen Blumenschauen und Veranstaltungen: Am Kreishaus wurde jetzt ein acht Meter hohes und 3,50 Meter breites Banner installiert. Landrat Michael Lübbersmann und Ursula Stecker, Geschäftsführerin der LaGa-Durchführungsgesellschaft, nahmen das Banner in Augenschein. Sie zeigten sich überzeugt, dass die Landesgartenschau ein echtes Highlight im diesjährigen Landkreis-Veranstaltungskalender sein werde. Mit dem Banner könne weitere Aufmerksamkeit für das Angebot in Bad Iburg geschaffen werden. „Wir sind stolz, dass innerhalb weniger Jahre schon zum [mehr]
09.02.2018 Landkreis bietet Fortbildungen für ehrenamtliche Betreuer und Vorsorgebevollmächtigte an
Osnabrück. Der Arbeitskreis „Rechtliche Betreuung“ für den Landkreis Osnabrück hat auch in diesem Jahr ein Faltblatt entwickelt, das zur Gewinnung und Förderung von ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern beitragen soll. Darüber hinaus liegt jetzt das Fortbildungsprogramm 2018 vor. In diesem Rahmen findet am Dienstag, 20 Februar, der jährliche Grundkurs für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer statt. Das aktuelle Faltblatt enthält in einfacher Sprache Informationen, die vom Anregungsverfahren bis zu Aufgaben, Rechte und Pflichten eines rechtlichen Betreuers reichen. Diese unterstützen volljährige Menschen, die aufgrund einer geistigen, körperlichen oder seelischen Behinderung ihre [mehr]

Seiten