Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Pressemeldungen

23.10.2018 Gewerbebrachen frühzeitig verhindern
Osnabrück. Einen Methodentest zur Prognose von regionalen Branchenentwicklungen stellte jetzt die oleg Osnabrücker Land-Entwicklungsgesellschaft im Rahmen eines Workshops des Projekts „Nachhaltiges Flächenmanagement“ vor. Das Projekt hat das Ziel, auf der einen Seite vorhandene un- oder untergenutzte Gewerbeflächen einer neuen Nutzung zuzuführen. Auf der anderen Seite können neue, beispielsweise durch fehlende Nachfolger entstehende, Brachen verhindert werden. Mit dem neuen Methodentest sollen künftige Entwicklungen in einzelnen Branchen vor Ort bewertet werden, denn auch diese haben Einfluss auf die Vermittelbarkeit von zum Verkauf stehenden Unternehmen. „Mit der Unterstützung [mehr]
23.10.2018 „Mit Herzblut bei der Sache“
Bramsche. Abenteuer in der Zauberschule und Streit um den Auftritt beim Schulfest - zwei verschiedene Stücke brachten 40 Kinder und Jugendliche auf die Bühne der Bramscher Meyerhofschule, nachdem sie fünf Tage lang geprobt hatten. Die Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) hatte in Zusammenarbeit mit der Stadt Bramsche, dem Verein Universum und dem Bildungsbüro für den nördlichen Landkreis Osnabrück zwei Ferienbildungsangebote organisiert. Unter Anleitung erfahrener Tanz- und Theaterpädagogen entwickelten die Mädchen und Jungen zwischen 6 und 15 Jahren eigene Geschichten, Lieder und Tänze, studierten die Aufführungen ein und führten sie vor rund 120 Zuschauern auf. Die Gruppe der [mehr]
22.10.2018 AWIGO-Tipps für Hobbygärtner
Georgsmarienhütte. Die sommerlichen Temperaturen haben sich allmählich verabschiedet. Jetzt ist die Zeit, um den Garten für den Winter vorzubereiten. Die AWIGO GmbH möchte dem ambitionierten Hobbygärtner einige Hinweise und Tipps an die Hand geben: Geänderte Öffnungszeiten der AWIGO-Grünplätze ab November beachten Aufgrund der früheren Dunkelheit verändern sich im November die Öffnungszeiten der AWIGO-Grünplätze leicht: Die rund 30 Standorte im Landkreis Osnabrück sind im elften Kalendermonat montags, mittwochs und freitags bereits eine Stunde früher als bisher geöffnet, also von 13.00 bis 17.00 Uhr. Samstags bleiben die Plätze wie gewohnt von 09.00 bis 15.00 Uhr erreichbar. [mehr]
22.10.2018 Chancen der Digitalisierung konsequent nutzen
Georgsmarienhütte „3D-Anwendungen sind die Zukunft für viele Bereiche der Wirtschaft“ zeigte sich Lübbersmann im Anschluss an den Besuch überzeugt. Bei einem Unternehmensrundgang mit Geschäftsführer Hendrik Schwandt hatten die Besucher die Möglichkeit, einen ganz konkreten Eindruck von den individuellen Lösungen des Unternehmens zu gewinnen. Die im Jahr 2006 gegründete „Programmier-Schmiede“ hat sich vor allem auf die Nutzung von 3D in Vermarktung und Schulung spezialisiert. Mit der Idee, Produktfotos aus Konstruktionsdaten zu erzeugen, hatte revis3d bereits direkt nach seiner Gründung zwei Gründerpreise gewinnen können. „Bei Unternehmensbesuchen wie diesen zeigt sich immer wieder, [mehr]
22.10.2018 Riesenbanner am Kreishaus Osnabrück kündigt Museum-Neueröffnung in Bersenbrück an
Osnabrück. Sanierung und Neugestaltung sind abgeschlossen, nun folgt der nächste Schritt: Am 28. Oktober wird das Museum im Kloster in der Stadt Bersenbrück eröffnet. In der neuen Dauerausstellung werden die Besucherinnen und Besucher mitgenommen auf eine Zeitreise durch die bewegte Geschichte der Region des Altkreises Bersenbrück von 1231 bis 1924. Beworben wird das in der Trägerschaft des Landkreises befindliche Museum nun durch ein Riesenbanner am Kreishaus Osnabrück. Als „echten Hingucker“ befindet Michael Lübbersmann das Banner. „Alle, ob jung oder alt, sind herzlich eingeladen, unser Museum im Kloster zu besuchen“, hofft der Landrat auf große Resonanz. Von 11.30 bis 18 Uhr gibt [mehr]
19.10.2018 Die Zukunft des Erasmus+-Projekts:
Osnabrück. Seit mittlerweile fünf Jahren gibt es eine enge Zusammenarbeit des Osnabrücker Landes mit dem spanischen Lleida. In diesem Rahmen haben zahlreiche spanische Berufsschüler in Betrieben in Stadt und Landkreis Osnabrück Praktika absolviert. Nun war eine Delegation aus Katalonien zu Besuch. Anlass des Treffens: die Evaluation des jüngsten Projekts sowie die Perspektiven der künftigen Zusammenarbeit. 2013 startete die Zusammenarbeit mit dem Erasmus+-Projekt zum Thema „Internationalisierung der Berufsausbildung durch Auslandspraktika“. Darauf folgte das Projekt „Didaktisch-methodische Konzepte für die berufsorientierte Fremdsprachenvermittlung als Beitrag einer europäischen [mehr]
19.10.2018 „Zeitreise – 100 Jahre Thomas A. Krüger“
Osnabrück. In einer neuen Ausstellung zeigt der Landkreis Osnabrück einen vielfältigen Querschnitt durch die Schaffenszeit des Osnabrücker Künstlers Thomas A. Krüger. Am 18. August 2018 wäre der international agierende Künstler 100 Jahre alt geworden. Krüger selbst sagte über sich, er male, „um den Menschen eine Freude zu machen“. Diesen Ausspruch griff Kreisrat Matthias bei seinem Dank an Kuratorin Nicola Feige auf: „Sie haben sich mit Ihrer umfassenden Krüger-Sammlung zur Aufgabe gemacht, diese von Krüger vermittelte Freude weiterzugeben und weiterleben zu lassen.“ Mit der Ausstellung spannt Nicola Feige den Bogen von früheren Schaffensperioden Krügers, in denen Gemälde [mehr]
19.10.2018 „tipp tipp tot“: Landkreis stellt Plakataktion gegen Ablenkung am Steuer vor
Osnabrück. Ablenkung am Steuer kann tödlich enden. Darauf weist eine neue Plakataktion hin, die Landkreis Osnabrück, Verkehrswacht und Polizei jetzt vorgestellt haben. Einen Anruf beantworten, eine E-Mail lesen oder eine SMS tippen – jede Sekunde der Ablenkung im Straßenverkehr ist lebensgefährlich. Auf 30 Tafeln, die verteilt über das ganze Kreisgebiet an vielbefahrenen Straßen aufgestellt wurden, warnen ab sofort Plakate vor der Handynutzung am Steuer. Eine der Überschriften: „tipp tipp tot.“ Die Aktion ist Teil der bundesweiten Kampagne „Runter vom Gas“. „Keine Nachricht ist so wichtig wie das Leben eines Menschen“, sagt Kreisrat Winfried Wilkens bei der Präsentation der [mehr]
19.10.2018 Kreisparkasse Bersenbrück überreicht Gemälde von Franz Hecker
Osnabrück. Das in der Trägerschaft des Landkreises Osnabrück befindliche Museum im Kloster in der Stadt Bersenbrück ist um ein besonderes Exponat reicher. Kurz vor der offiziellen Eröffnung am 27. Oktober 2018 überreichten Bernd Heinemann, Vorsitzender des Vorstandes der Kreissparkasse Bersenbrück, und Lars Pfeilsticker, Mitglied des Vorstandes, ein großformatiges Gemälde des Künstlers Franz Hecker mit dem Titel „Der Glasmaler Lueg in seiner Werkstatt“ von 1931. Franz Hecker gehört zu den beliebtesten Künstlern im Osnabrücker Raum. Er wurde im November 1870 in Bersenbrück geboren und war befreundet mit dem Gründer des Museums, dem damaligen Landrat Hermann Rothert. „Die [mehr]
19.10.2018 AWIGO-Report 2018 erschienen
Georgsmarienhütte. Mit dem AWIGO-Report 2018 liegt ein weiterer Jahresbericht der AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH vor. Neben allgemeinen Informationen über die AWIGO zeigt das Werk Daten und Fakten des vergangenen Geschäftsjahres auf. Darüber hinaus beleuchtet das Schwerpunktkapitel, wie sich die AWIGO-Unternehmensgruppe im Laufe der vergangenen Jahre vom Verwalter zum Allrounder in der Abfall- und Wertstoffwirtschaft entwickelte. Interessierte können den AWIGO-Report 2018 in der PDF-Version ab sofort unter www.awigo.de herunterladen (Menüpunkt Haushalt/Publikationen). Rückfragen beantwortet das AWIGO-Service Center gerne unter (0 54 01) 36 55 55.  

Seiten