Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Pressemeldungen

09.02.2018 Kunst- und Kulturszene in der deutsch-niederländischen Grenzregion
07.02.2018. Unter dem Namen taNDem arbeiten Kulturförderer aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und den niederländischen Provinzen Gelderland und Overijssel die nächsten drei Jahre intensiv zusammen, um die Kunst und Kulturszene im Grenzgebiet zu fördern und ein nachhaltiges deutschniederländisches Netzwerk aufzubauen. Auch die Stadt und der Landkreis Osnabrück sind an dem Gemeinschaftsprojekt beteiligt. Wie der Name taNDem schon vermuten lässt, soll das Projekt niederländische und deutsche Künstlerinnen, Künstler und Kulturschaffende in Tandems zusammenbringen. „Kunst und Kultur sind perfekte Brückenbauer, um Menschen über die Grenze hinweg miteinander zu verbinden“, meint Johan [mehr]
07.02.2018 Die AWIGO informiert: Nützliche Wintertipps für die Biotonne
Georgsmarienhütte. Frostige Minustemperaturen sorgen in der Region aktuell für kalte Nächte. Problematisch kann das mancherorts für die Biotonne werden: Nicht selten friert der Abfall im braunen Sammelbehälter fest, was sowohl für die Kunden als auch für die Müllabfuhr Mehraufwand bedeutet. Mit den richtigen Vorkehrungen lässt sich dem Gefrieren der Bioabfälle jedoch frühzeitig entgegenwirken. Die AWIGO GmbH gibt dazu die folgenden Tipps: Bevor die Biotonne befüllt wird, sollten der Boden und die Innenwände mit Pappe oder Zeitungspapier verkleidet werden. Sind feuchte Bioabfälle wie Kaffeefilter oder Teebeutel in Papier eingewickelt, lässt sich ein Festfrieren weitestgehend [mehr]
07.02.2018 Interessenten für Ausbildung zum/r Zertifizierten Gesundheitswanderführer/in gesucht
„Wandern auf Rezept“ heißt das neue Angebot, das der Tourismusverband Osnabrücker Land e.V. ab 2019 in Kooperation mit der Hasetal Touristik GmbH im Rahmen von Pauschalreisen an festen Terminen anbieten wird. Elementarer Bestandteil der Reise sind Gesundheitswanderungen. Für diese Gesundheitswanderungen werden 10 – 15 Wanderführer gesucht, die im Rahmen eines Minijobs oder auf Honorarbasis tätig werden möchten. Voraussetzung für diese Tätigkeit ist eine Ausbildung zum/r zertifizierten Gesundheitswanderführer(in). Diese Ausbildung werden der Tourismusverband Osnabrücker Land e.V. und die Hasetal Touristik GmbH im Frühjahr 2018 in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Wanderverband [mehr]
06.02.2018 Vogelsang setzt auf eigene Entwicklungen
Essen (Oldenburg). 1929 als Sägewerk gegründet, stellt das Unternehmen Vogelsang GmbH & Co. KG heute vielfältige Produkte in der Pump-, Zerkleinerungs-, Ausbring- sowie Biogastechnik her. Rund 40 Gäste des jüngsten Netzwerktreffens Maschinen- und Anlagenbau der Wachstumsregion Hansalinie hatten jetzt die Gelegenheit, in Essen (Oldenburg) hinter die Kulissen der Produktion zu schauen. „Ein hochinnovatives Unternehmen“, so die Bilanz von Netzwerkkoordinator Robert Kampmann von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land WIGOS. Die Entwicklung habe über den Holzkessel- und Tankwagenbau bis hin zur Pumptechnik geführt, schilderte Geschäftsführer Harald Vogelsang den [mehr]
06.02.2018 Trichinenuntersuchung: Schulung für Jäger kostenfrei
Osnabrück. Der Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück bietet auch in diesem Jahr eine Schulung für Jäger zur Untersuchung auf Trichinen an. Die Die Schulung findet statt am Mittwoch, 14. Februar, 17 bis etwa 18.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Kreishauses. Die Besonderheit: Angesichts der aktuellen Bedrohung durch die Afrikanische Schweinepest und zur Würdigung des Engagements der Jäger bei der Wildschweinjagd hat der Landkreis Osnabrück kurzfristig entschieden, die Schulung, für die sonst eine Gebühr von 20 Euro erhoben wird, an diesem Termin kostenfrei anzubieten. Fleisch von erlegten Wildschweinen, Dachsen und anderen Wildtierarten, die Träger von Trichinen sein können, [mehr]
06.02.2018 Europe Direct Informationszentrum bleibt weiterhin am Schölerberg
Osnabrück. Europa vor Ort. Das gewährleistet das Europe Direct Informationszentrum mit einer direkten Anlaufstelle in der Region Osnabrück auch für die Zukunft. Die EU-Kommission bestätigte jetzt die weitere Förderperiode von drei Jahren für das „Europe Direct Informationszentrum“ im Kreishaus am Schölerberg. Mit seinem Europabüro beteiligt sich der Landkreis schon seit 2005 am Europe Direct Netzwerk. So gilt es als Verbindungsstelle der Europäischen Union zu den Bürgerinnen und Bürgern der Region. Landrat Michael Lübbersmann freut sich: „Das Informationszentrum ist seit einigen Jahren fester Bestandteil des Kreishauses. Durch Europe Direct ist Europa bei uns in der Region verankert [mehr]
05.02.2018 Kunstschule Bad Essen stellt ihre Arbeiten im Kreishaus Osnabrück aus
Osnabrück. Malerei, Töpferei oder Druckgrafik: Dies sind nur einige Beispiele für kreative Angebote der Kunstschule Bad Essen (KuBE). Nun stellen Mitglieder der Kunstschule ihre Werke im Kreishaus Osnabrück aus. Bis zum 28. Februar ist die Ausstellung noch zu sehen, die einen Querschnitt der vielen Arbeiten der KuBE umfasst. So gibt es auch Werke aus den Bereichen Bildhauerei, Fotografie, Kinderprogramm, Marmorieren, Porzellanmalerei, Filzen und Puppentheater. „Die Kunstschule trägt dazu bei, das Verständnis von Kunst und ihre Bedeutung für das kulturelle Leben der Gesellschaft zu fördern“, sagte Kreisrat Matthias Selle anlässlich der Ausstellungseröffnung. Gegründet wurde die [mehr]
02.02.2018 Sicherheitstraining für Motorradfahrer wird im Landkreis Osnabrück erweitert
Osnabrück. Die gute Nachricht zuerst: Die Zahl der Motorradunfälle im Landkreis Osnabrück ist 2017 gegenüber dem Vorjahr um etwa elf Prozent gesunken. Allerdings: Drei Fahrer verunglückten tödlich. Ziel des Landkreises Osnabrück ist es, die Unfallzahlen weiter zu reduzieren. Deshalb wird auch in diesem Jahr wieder ein Sicherheitstraining angeboten. In der laufenden Saison kommt mit Bramsche ein dritter Standort dazu. Die ersten Sicherheitstrainings finden am Samstag, 24. März, 9 bis 16.30 Uhr, in Melle und Bersenbrück statt. Es dauert nicht mehr lange, bis die Motorradfahrer ihre Maschinen  für die kommende Saison aus der Garage holen. Zwar haben viele Fahrer langjährige [mehr]
02.02.2018 Antrittsbesuch: Euregio-Geschäftsführer trifft Landrat Lübbersmann
Osnabrück. Zu Jahresbeginn hat Christoph Almering die Geschäftsführung des deutsch-niederländischen Kommunalverbands Euregio übernommen. Bei seinem Antrittsbesuch bei Landrat Michael Lübbersmann zeigte sich: Der Verband und der Landkreis Osnabrück werden gleich in mehreren Themenfeldern eng zusammenarbeiten. Die Gesprächspartner stimmten überein, dass der grenzüberschreitende Austausch intensiv gepflegt werden müsse: „Mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen in Europa ist entscheidend, dass auf der lokalen Ebene die Zusammenarbeit weiter ausgebaut und die Idee einer funktionierenden Gemeinschaft gelebt wird“, sagte Lübbersmann. Landrat und Euregio-Geschäftsführer benannten eine [mehr]
02.02.2018 IGS Bramsche ist Feuer und Flamme für die Feuerwehr
Bramsche. Die Jugendfeuerwehren sind im Osnabrücker Land eine feste Einrichtung. Doch bei der Nachwuchsgewinnung entwickelt der Landkreis Osnabrück neue Bausteine. So gibt es an der IGS Bramsche seit Schuljahresbeginn eine Feuerwehr AG. Kreisjugendfeuerwehrwart Karsten Pösse und Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Bramsche unterrichten wöchentlich Mädchen und Jungen in Theorie und Praxis. Besorgniserregend sind die Zahlen im Landkreis Osnabrück nicht, betont Kreisrat Winfried Wilkens. Nach wie vor gibt es genug Nachwuchs für die freiwilligen Feuerwehren. „Dennoch wollen wir nicht die Hände in den Schoss legen. Schließlich ist nicht gewährleistet, dass auch in Zukunft [mehr]

Seiten