Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Pressemeldungen 2019

28.11.2019 Müllabfuhrkalender und neues Heft "Wertstoff aktuell“ erschienen
Georgsmarienhütte. Mit dem Abfuhrkalender für 2020 und einem neuen „Wertstoff aktuell“-Heft informiert die AWIGO ihre Kunden wieder über die Termine der Müllabfuhr im nächsten Jahr sowie zu wichtigen Themen rund um die Abfallentsorgung im Osnabrücker Land. Die Briefsendungen werden in den nächsten Tagen landkreisweit per Post zugestellt. Wer sich schon vorab einen Überblick verschaffen möchte, kann dies online tun: Auf der Startseite unter www.awigo.de stehen sowohl der Abfuhrkalender als auch das Heft ab sofort zum Download bereit. Ob Öffnungszeiten oder Adressen der AWIGO-Standorte, Wissenswertes zur Müllabfuhr im Winter oder Hinweise für eine nachhaltige Abfallvermeidung im [mehr]
27.11.2019 Von der Schulbank direkt zum Ausbildungsplatz
Georgsmarienhütte. Bereits seit 2017 besteht durch die Unterstützung der Servicestelle Schule-Wirtschaft der Maßarbeit eine Schulkooperation zwischen der Georgsmarienhütter Sophie-Scholl-Hauptschule und der Firma Wendt. Eine Verbindung, die sich einmal mehr bezahlt macht: Denn auch für das Ausbildungsjahr 2020 konnten so wieder drei junge Auszubildende für das Georgsmarienhütter Maschinenbauunternehmen gewonnen werden. Für beide Seiten ist dieser Weg der Fachkräfte- und Nachwuchsgewinnung eine echte Bereicherung, die sich im Rückblick auch praktisch bewährt hat: „Die in diesem Jahr erfolgreich unterschriebenen Arbeitsverträge zeigen, dass diese Kooperation nicht nur auf dem Papier [mehr]
27.11.2019 AWIGO besucht Reparaturtreff Bad Essen und unterstützt mit 250 Euro
Bad Essen. Anlässlich der diesjährigen Europäischen Woche der Abfallvermeidung (EWAV), die vom 16. bis 24. November stattfand, besuchte die AWIGO GmbH am Montag, 25. November, den Reparaturtreff in Bad Essen und unterstützte ihn mit einer Spende von 250 Euro. „Erfreulicherweise entstehen im Landkreis seit geraumer Zeit immer mehr ehrenamtliche Reparaturinitiativen: In den vergangenen Jahren besuchten wir bereits die Standorte in Bad Iburg, Bramsche, Bramsche-Engter, Georgsmarienhütte, Hagen a.T.W. und Ostercappeln, nun hat sich auch in Bad Essen ein Reparaturtreff entwickelt. Hier wird Hilfe zur Selbsthilfe geboten, das eine oder andere Gerät erfolgreich repariert und so vorm [mehr]
26.11.2019 Naturschutzstiftung zeichnet Solarlux GmbH mit dem Naturschutzpreis 2019 aus
Osnabrück. Firmengelände ökologisch wertvoll gestalten: Projekte aus diesem Bereich waren Gegenstand des diesjährigen Naturschutzpreises der Naturschutzstiftung des Landkreises Osnabrück. Jury und Kuratorium kürten schließlich die Solarlux GmbH – und das Preisgeld scheint gut angelegt zu sein: Das Melleraner Unternehmen kündigte an, dass die 5.000 Euro für die Errichtung eines Storchenhorstes verwendet werden sollen. Im Kultur- und Begegnungszentrum Averbecks Hof in Bad Iburg-Glane fand die von NOZ-Redakteur Rainer Lahmann-Lammert moderierte Veranstaltung statt. Dabei übernahm Kreisrat Winfried Wilkens die Siegerehrung und überreichte den Solarlux-Vertretern den Naturschutzpreis. [mehr]
25.11.2019 AWIGO verteilt erneut kostenloses Spielzeug für Bedürftige
Georgsmarienhütte/Wallenhorst. Am Dienstag, den 3. Dezember 2019 können Sozialarbeiter aus der Kinder-, Jugend- oder Familienhilfe für bedürftige Kinder und Jugendliche gegen Vorlage ihres gültigen Dienstausweises in der Zeit von 9 bis 12 Uhr am AWIGO-Recyclinghof in Wallenhorst (Wernher-von-Braun-Str. 12) kostenlos gut erhaltene Spielsachen abholen. Zwischen 11 und 12 Uhr dürfen sich auch gerne Mitarbeiter aus der organisierten Flüchtlingshilfe bedienen. Aufgrund der eingeschränkten Parkmöglichkeiten vor Ort bittet die AWIGO um Berücksichtigung dieser gesonderten Öffnungszeiten. Die angebotenen Gegenstände wie Gesellschaftsspiele, Fahrräder, Bücher für jede Altersstufe oder [mehr]
22.11.2019 Mehr als 100 Kinder erhalten Zukunftsdiplom der vhs Osnabrücker Land
Bippen. „Wer war bei der Schäferin?“ fragt Landrätin Anna Kebschull. „Wer war beim Imker?“ Unter den rund hundert Kindern im Kulhoff Bippen recken sich begeistert Hände in die Höhe. Zwischen Juni und Oktober besuchten mehr als 300 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren Veranstaltungen des Zukunftsdiploms. Die Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) bot zum ersten Mal die Veranstaltungsreihe an, bei der sich Mädchen und Jungen aus dem Nordkreis in über 100 Workshops mit Natur und Klimaschutz beschäftigten. Sie begaben sich auf die Spuren des Klimawandels im Grafelder Moor, bauten ein Zuhause für Wildbienen oder machten in der Upcycling-Werkstatt aus Altem Neues. Wer mindestens drei [mehr]
22.11.2019 Landkreis Osnabrück toleriert keine Gewalt gegen Frauen
Osnabrück. Sie setzen ein deutliches Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen: Politik, Verwaltung und Beratungsstellen hissten vor dem Kreishaus weithin sichtbar die Fahne „frei leben – ohne Gewalt!“. Die Fahne wird am 25. November in der gesamten Region wehen, denn auch die Kommunen im Landkreis beteiligen sich an der Aktion von TERRE DES FEMMES zum Gedenktag „Keine Gewalt gegen Frauen und Mädchen“. „Gewalt ist die häufigste Ursache für Verletzungen bei Frauen, noch vor Verletzungen durch Verkehrsunfälle“, betont die Kreisgleichstellungsbeauftragte Monika Schulte. „Und das ist unabhängig von Einkommen, Bildung, Alter, Nationalität und Religion.“ In der gesamten Region werden rund [mehr]
22.11.2019 Fachtag Babybesuchsdienst: Neuer Flyer mit Links zum Thema vorgestellt
Osnabrück. Die Mitglieder sind sich einig: Eine stetige Fortbildung des Babybesuchsdienstes ist wichtig, damit die Beteiligten Eltern bei vielen Themen rund um die Geburt informieren können. Nun fand im Kreishaus Osnabrück erneut ein Fachtag statt, der zudem den Rahmen für eine willkommene Spende bot: Der Kiwanis-Club Melle steuerte zum zweiten Mal 150 Söckchen bei. Diese ergänzen den Inhalt eine Tasche mit Geschenken und Informationsmaterialien, die der Babybesuchsdienst im Landkreis Osnabrück an Eltern von Neugeborenen verteilt. An dem Fachtag nahmen 35 Babybesucherinnen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Familienservicebüros teil. Sie beschäftigten sich mit der Frage, [mehr]
22.11.2019 Banner am Kreishaus wirbt für Kunstprojekt "1914/1918 – Damals nicht, jetzt nicht, niemals!"
Osnabrück. Zuvor in der Abgeordnetenlobby des Berliner Reichstages, künftig bei den Vereinten Nationen in New York: Illustre Ausstellungsorte hat ein Kunstprojekt, das der Landkreis Osnabrück gemeinsam mit dem Osnabrücker Künstler Volker-Johannes Trieb, der Galerie Breckner (Düsseldorf) sowie dem Kurator Matijs Visser (Berlin) realisiert hat: Das mobile Mahnmal „1914/1918 – Damals nicht, jetzt nicht, niemals!“ macht ab dem 30. November Zwischenstation im Museum in Bramsche-Kalkriese. Dafür wirbt nun ein großformatiges Banner am Kreishaus Osnabrück. „Ziel des Projektes ist es, den Friedensgedanken weltweit sichtbar aus dem Herzen Europas nach New York City zu tragen, wo es im [mehr]
21.11.2019 Experimentieren mit Luft
Georgsmarienhütte. Wie setzt Wind ein Fahrzeug mit Segeln in Bewegung? Wieso steigt Papier auf, wenn es sich entzündet? Das erforschen Grundschulkinder aus dem Osnabrücker Land ab sofort am neu eröffneten phänomexX Standort in der Realschule Georgsmarienhütte. An über zwanzig Stationen können Mädchen und Jungen entdecken, ob es einen luftleeren Raum gibt, ob man Luft sehen kann oder wie mit Luft Töne entstehen. „Das Besondere ist, dass sogenannte Scouts mit den Grundschulkindern experimentieren. Meist sind das zwei oder drei Mittelstufenschüler aus der Realschule Georgsmarienhütte“, erläutert Silvia Trienen, MINT-Koordinatorin an der Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs). Als echte [mehr]

Seiten