Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Museum im Kloster

Das Museum im Kloster ist ein Museum, das sich in erster Linie der Region des Altkreises Bersenbrück widmet und bietet der dort lebenden Bevölkerung ein Identifikationsangebot. Die Kernaufgabe des Museums in Bersenbrück ist das Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen und Vermitteln der vorhandenen Exponate und deren Historie unter folgenden Leitlinien:

  • Das Museum hat einen regionalhistorisch-kulturgeschichtlichen Schwerpunkt.
  • Die bestehende Sammlung bildet die Basis für das Profil und die Inhalte des Museums.
  • Das Museumsgebäude ist ein historisches Baudenkmal, dessen Zeugnischarakter bewahrt werden muss.
  • Museumsort und die Geschichte des Museumsgebäudes werden in den Darstellungen angemessen zu berücksichtigt.

Das Museum stellt zudem ein attraktives touristisches Infrastrukturelement in der Region dar. Für die Region ist das Museum auch ein Kulturzentrum, das über die museale Einrichtung hinaus für Aktivitäten genutzt werden kann. Alle Aktivitäten zielen dabei auf integrative Einbindung der Besucherinnen und Besucher unabhängig von körperlichen / geistigen Beeinträchtigungen, Herkunft und Religion. Durch eine Dauerausstellung und durch Sonderausstellungen soll das Museum in Bersenbrück mit seiner Arbeit Besucherinnen und Besucher, insbesondere auch junge Menschen, aus Nah und Fern erreichen.

Das Museum wurde 2016 in ein neues Trägerschaftsmodell durch einen Kooperationsvertrag mit Partnern vor Ort überführt, um die Anbindung an die gesamte Region zu unterstreichen. Dazu gehören neben dem Museumsträger Landkreis Osnabrück die Samtgemeinden Artland, Bersenbrück, Fürstenau und Neuenkirchen, die Städte Bramsche und Bersenbrück sowie die Vereine Kreisheimatbund Bersenbrück e.V., Heimatverein Bersenbrück e.V., Förderverein des Kreismuseums Bersenbrück e.V. sowie die Stiftung Heimatkreis Greifenhagen e. V. Die operative Führung des Museums erfolgt in Kooperation zwischen dem Kulturbüro des Landkreises Osnabrück und Ehrenamtlichen des Kreisheimatbundes Bersenbrück e.V.

Beitrag teilen

Sie können Inhalte unserer Webseite in folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

Beitrag auf Facebook teilen:

Beitrag twittern:

Da dabei Daten an den jeweiligen Social Media Dienst übermittelt werden, müssen Sie die Nutzung dieser Funktion zunächste bestätigen, indem Sie die Dienste aktivieren:

Datenschutzrichtlinien

Füllen Sie folgendes Formular aus, um diesen Beitrag per E-Mail zu versenden:

Sie können mehrere Empfänger mit Komma getrennt eingeben.