Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Baustellenmeldungen

Baustelle
19.02.2018 bis 23.02.2018 K305: Baumfällarbeiten an der Holzhauser Straße in Hasbergen

Die Kreisstraßenmeisterei Süd wird voraussichtlich in der kommenden Woche Bäume an der Holzhauser Straße (K305) in der Ortsdurchfahrt Hasbergen fällen. Bei Kontrollen sind bei einer größeren Anzahl an Bäumen massive Schäden festgestellt worden, so dass aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht dringender Handlungsbedarf besteht.

Dabei handelt es sich um den Bereich zwischen der Kreisstraße und den Gleisen der Klöcknerbahn. Für die Arbeiten wird eine halbseitige Sperrung der Kreisstraße eingerichtet. Der Verkehr kann mittels einer Ampelanlage an der Arbeitsstelle vorbeigeführt werden.

Der Landkreis Osnabrück bittet alle Verkehrsteilnehmer um besondere Aufmerksamkeit und Umsicht. Mit Zeitverlusten ist während der Arbeiten in diesem Streckenabschnitt unter Umständen zu rechnen.

15.03.2018 bis 21.03.2018 Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt in Eggermühlen

Mitte März beginnen die Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt Eggermühlen. Die Hauptstraße (K131) wird vom Kreisel bis zur Einmündung Am Cordskamp auf einer Länge von rund 600 Metern mit einer neuen Asphaltschicht versehen. Für einen Zeitraum von drei bis vier Tagen wird der Bereich vollgesperrt.

Für die Bauarbeiten werden rund vier Wochen veranschlagt. Schadbereiche im Fahrbahnkörper werden grundhaft erneuert. Im Vorgriff auf diese Arbeiten wird der parallel verlaufende Radweg saniert. Diese vorbereitenden Arbeiten werden mit Hilfe einer halbseitigen Sperrung durchgeführt. Für die Arbeiten an der Fahrbahn wird dieser Bereich für einen Zeitraum von etwa drei bis vier Tagen voll gesperrt, eine entsprechende Umleitungsstrecke wird ausgeschildert. Der Anliegerverkehr wird so weit wie möglich aufrechterhalten. Die  Anlieger werden auch noch gesondert informiert.

12.02.2018 bis 01.04.2018 Landkreis Osnabrück baut K111 aus

Ab dem 12. März baut der Landkreis Osnabrück die K111 zwischen Ankum und dem Ortsteil Tütingen (Sandkuhle Reuter) aus. Auf einer Länge von rund zweieinhalb Kilometern wird die Fahrbahn der Straßen Voltlager Damm, Aslage und Tütingen vollflächig aufgenommen, mit einer neuen Asphaltschicht versehen und auf eine Breite von sechs Metern ausgebaut. Vorgesehen ist eine Ausführungszeit von zehn Wochen. Der Ausbaubereich wird voll gesperrt.

Bei den Arbeiten werden Schadbereiche im Fahrbahnkörper erneuert. Hinzu kommt die Sanierung von abgängigen Entwässerungseinrichtungen und Kanalleitungen. Der parallel zur Fahrbahn verlaufende Radweg wird mit einer neuen Asphaltdeckschicht in Stand gesetzt. Darüber hinaus wird im Bereich der Ortsdurchfahrt in Ankum die Fahrbahndecke erneuert. Der Anliegerverkehr bleibt weitgehend möglich, zudem erhalten die Bewohner zusätzliche Informationen. Für die anderen Verkehrsteilnehmer wird eine Umleitungsstrecke ausgeschildert.

05.02.2018 bis 03.04.2018 Fahrbahnerneuerung und Radwegeausbau: Arbeiten werden an der K347 in Hilter

Ende Januar wurden die Arbeiten am Radweg an der Bielefelder Straße (K347) in Hilter wieder aufgenommen. Bei halbseitiger Sperrung mit Ampel wird der Kanal verlegt und eine Bushaltestelle erneuert. Aus Gründen der Arbeitssicherheit sind die weiteren Arbeiten nur unter Vollsperrung möglich, da die vorhandenen Fahrbahnbreiten eine Führung des Durchgangsverkehrs innerhalb der Baustelle nicht mehr zulassen. Direkte Anlieger innerhalb der Baustrecke können weiterhin zu ihren Grundstücken gelangen. Eine großräumige Umleitungsstrecke über Remsede wird eingerichtet.

Die Vollsperrung südlich von Hilter wird voraussichtlich vom 19. Februar bis zum 20. April, nördlich von Hilter während der Osterferien (19. März bis 3. April) andauern. Allerdings kann es aufgrund von schlechtem Wetter zu einer Verschiebung kommen. Eine weitere Vollsperrung aufgrund einer Asphaltsanierung zwischen Hilter und Wellendorf wird in den Osterferien eingerichtet. Hier wird die Umleitungsstrecke über Borgloh geführt werden.

Die genauen Bereiche sind dem anliegenden Lageplan zu entnehmen. Der Landkreis Osnabrück bittet um Verständnis und besondere Rücksichtnahme in den beiden Baustellenbereichen.

10.01.2018 bis 30.06.2018 Brückenbauarbeiten im Bereich Lechterke

Auf der Bundesstraße 68 südlich von Quakenbrück ist im Bereich Lechterke voraussichtlich ab Donnerstag, 11. Januar mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.Grund sind Bauarbeiten an einem Brückenbauwerk im Zuge der Bundesstraße 68 über den Wasserlauf „Lechterker Rückleitung“. Die abgängige alte Brücke muss erneuert werden. Während der Bauzeit, die bis voraussichtlich Ende Juni andauert, wird die Bundesstraße im Brückenbereich voll gesperrt. Für die von Quakenbrück aus in Richtung Osnabrück fahrenden Verkehrsteilnehmer (Kfz und Fahrrad) steht eine kurze Umleitung über einen parallel zur Bundesstraße verlaufenden Wirtschaftsweg zur Verfügung.

In der Gegenrichtung wird der Verkehr ab Badbergen über Groß Mimmelage nach Quakenbrück geführt (K 130, K 131 und L 60); Fahrradfahrer können in Richtung Quakenbrück eine kleinräumige Umleitung nutzen. Trotz der örtlich gut ausgeschilderten Umleitungsstrecken sind Verkehrsbeeinträchtigungen und Fahrzeitverluste nicht auszuschließen.