Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

  • Zutritt ins Kreishaus nur mit Termin und Maske

  • Termin vereinbaren: Zulassungsstelle: 0541 501 20000 | Führerscheinstelle: Online-Terminvereinbarung

  • Zulassungsstelle: Anliegen von Bürger*innen der Städte Osnabrück, Wallenhorst, Melle und Bramsche werden bis auf Weiteres nicht bearbeitet. 

Verkehrsmeldungen und Baustellen

Baustelle
27.07.2020 bis 26.08.2020
K 306: Sperrung der Hauptstraße in Hasbergen Gaste

Ab dem 27.7.2020 wird die K306 Hauptstraße von Hasbergen nach Gaste abschnittsweise saniert. Diese Arbeiten können nur unter einer Vollsperrung erfolgen, eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Details zu den Abschnitten mit den jeweiligen Ausführungszeiten können der Grafik entnommen werden. Radfahrer können die Baustelle jederzeit passieren.

Es ist geplant, die Arbeiten zum Ende der Sommerferien zu beenden. Um übermäßige Verkehrsbehinderungen zu vermeiden wird der Bauabschnitt Nr. 4 im Laufe einer Woche in Nachtarbeiten zwischen 20.00 – 5.00 Uhr erneuert. Der Verkehr wird tagsüber freigegeben.

09.07.2020 bis 16.07.2020
Kreisstraße 422 Fischerstatt vom 9. bis 16. Juli voll gesperrt

Ab Donnerstag, 9. Juli, sollen Schadstellen auf der K422 Fischerstatt saniert werden. Hierzu ist eine Vollsperrung notwendig. Aufgrund der untergeordneten Bedeutung im Straßennetz wird ausnahmsweise keine Umleitungsstrecke ausgeschildert, sondern die vorhandene Ausschilderung der übergeordneten Ziele ist zu beachten. Die Sperrung soll spätestens nach einer Woche am Donnerstag, 16.Juli, wieder aufgehoben werden.

16.07.2020 bis 26.08.2020
K420 Herringhauser Straße von Herringhausen bis vor Hunteburg gesperrt

Ab dem 16.07.2020 wird die K420 Herringhauser Straße. von Herringhausen bis vor Hunteburg voll gesperrt. Die Sperrung der Ortsdurchfahrt in Hunteburg von der „Wilhelm-Kobbe-Str.“ bis zur Hauptstr. L 79 wird zwischen dem 03.08. und dem 06.08.2020 in Etappen durchgeführt, in dieser Zeit sind die Geschäfte nur eingeschränkt erreichbar, die angrenzenden Siedlungen sind aus mindestens einer Richtung zu erreichen.

Details hierzu werden auch noch per Handwurfzettel übermittelt.

Ab dem 6.8.2020 kann die Ortsdurchfahrt wieder frei gegeben werden, eine Durchfahrt von Herringhausen ist dann jedoch noch nicht möglich. Diese Sperrung wird erst zu Ferienende am 26.08.2020 aufgehoben. Dann erfolgen noch Restarbeiten, hierbei wird der Verkehr mit Ampeln an den Arbeitsstellen vorbeigeführt.

 

16.06.2020 bis 16.07.2020
A30: Fahrbahnsanierung zwischen den Anschlussstellen Natbergen und Gesmold
Im Zuge der Fahrbahndeckensanierung auf der Autobahn 30 zwischen den Anschlussstellen Natbergen und Gesmold wird ab Dienstag, 16. Juni, mit der Einrichtung einer Verkehrsführung mit vier Fahrspuren auf der Richtungsfahrbahn Hannover begonnen. Dies teilt die niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit. Außerdem werden ab Montag, 22. Juni, bis voraussichtlich Donnerstag,16. Juli, die Auf- und Abfahrten der Anschlussstelle Bissendorf in Fahrtrichtung Amsterdam gesperrt. Umleitungen sind örtlich eingerichtet. Verkehrsbeeinträchtigungen und Fahrzeitverluste sind nicht auszuschließen.
22.06.2020 bis 30.10.2020
A30: Anschlussstelle Bissendorf (Richtung Amsterdam) gesperrt

Im Zuge der A 30 von der Anschlussstelle Natbergen bis zur Anschlussstelle Gesmold sind bis Ende Oktober Sanierungsmaßnahmen vorgesehen. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Osnabrück mit. Zurzeit werden vorbereitende Maßnahmen zur Einrichtung der Verkehrsführung auf der Richtungsfahrbahn Hannover durchgeführt. Ab Montag, den 22. Juni wird die Richtungsfahrbahn Amsterdam für die Sanierung gesperrt und der Verkehr auf der Gegenfahrbahn geführt. Die Anschlussstelle Bissendorf ist in dieser Zeit auf der Richtungsfahrbahn Amsterdam gesperrt. Entsprechende Umleitungen sind örtlich eingerichtet. Verkehrsbehinderungen und Fahrzeitverluste können leider nicht ausgeschlossen werden. Im Rahmen dieser Maßnahme werden weitere Sperrungen vorgenommen werden, über die gesondert informiert wird. 

02.06.2020 bis 15.09.2020
K303: Stützwand an Holperdorper Straße in Natrup wird erneuert

An der Holperdorper Straße (K303) in Natrup Hagen wird zwischen den Einmündungen „Loheiden Knapp“ und „Im Drehenbrook“ eine Stützwand auf einer Länge von etwa 50 Metern erneuert. Für diese Arbeiten wird die K303 in diesem Bereich ab dem 2. Juni voll gesperrt. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Anliegerverkehr bis zum Baustellenbereich bleibt aufrechterhalten. Die Arbeiten werden rund dreieinhalb Monate in Anspruch nehmen.

08.06.2020 bis 31.07.2020
K163 / K147 (Bramscher Straße): Wegen Bauarbeiten halbseitig gesperrt
Voraussichtlich ab dem 08.06.2020 finden auf der K163 / K147 (Bramscher Straße) im Bereich zwischen Bahnübergang Hesepe und Baugebiet Stapelberger Weg in Bramsche Straßenbauarbeiten statt.
Auf einer Länge von circa 2 Kilometer wird der fahrbahnbegleitende Radweg neu hergestellt. In großen Teilen wird die Breite des Radweges auf 2,50 Meter ausgebaut. Hierfür wird die vorhandene Betonbefestigung entfernt und durch Asphalt ersetzt. An den zahlreichen Baumstandorten werden spezielle Maßnahmen zum Wurzelschutz durchgeführt. Außerdem werden die in dem Bauabschnitt befindlichen Bushaltestellen barrierefrei ausgebaut.
Für die Arbeiten ist je nach Witterung ein Zeitraum von circa 8 Wochen vorgesehen. Die Baustelle wird es somit wahrscheinlich bis Ende Juli geben.
Der betroffene Abschnitt der Bramscher Straße wird während der Bauphase als Einbahnstraße in Fahrtrichtung von Hesepe nach Bramsche nutzbar sein. Eine Umleitungsstrecke wird entsprechend ausgeschildert. Der motorisierte Verkehr soll in erster Linie über die B 68 abgewickelt werden. Für Fahrradfahrer ist eine innerörtliche Umfahrung vorgesehen, die ebenfalls ausgeschildert wird.
Der Verkehr für die direkten Baustellenanlieger wird so weit wie möglich aufrecht erhalten. Weitere Informationen für die direkten Anlieger erfolgen je nach Baufortschritt auch durch die ausführende Firma vor Ort. Die Arbeiten werden von Fa. Völkmann aus Osnabrück durchgeführt.