Mentoring-Programm begleitet Frauen in die Kommunalpolitik

Bringen die Politik voran: Teilnehmerinnen des Motivationsseminars mit Bürgermeisterin Birgit Strangmann.
Dienstag, 7. Mai 2019
Bringen die Politik voran: Teilnehmerinnen des Motivationsseminars mit Bürgermeisterin Birgit Strangmann.
Osnabrück. Weil Politik Frauen braucht, hatten die Gleichstellungsbeauftragten von Stadt und Landkreis Osnabrück gemeinsam mit der Katholischen Landvolkhochschule Oesede (KLVHS) politisch interessierte Frauen zu einem Motivationsseminar eingeladen.
Für eine bessere Verbindung von Frauenerwerbstätigkeit und Familie, für mehr Wertschätzung von Landwirtschaft und Ernährung, für mehr Mitsprache bei der Gestaltung des eigenen Ortes: Dies waren einige Themen, für die sich die elf Teilnehmerinnen mit Leidenschaft einsetzen werden, wenn sie sich für den Weg in die Politik entscheiden.
Wie der aussehen kann und welche konkrete Unterstützung das neue Mentoring- Programm „Frau. Macht. Demokratie“ dabei bietet, zeigten die Gleichstellungsbeauftragten und die Referentin der KLVHS auf. Darüber hinaus berichtete die Osnabrücker Bürgermeisterin Birgit Strangmann von ihrem Weg in der Politik, von Herausforderungen und vor allem von ihrer Begeisterung, im politischen Raum wirklich etwas bewegen zu können.
Politisch interessierte Frauen können sich noch bis zum 15. Mai zum Mentoring-Programm von Stadt und Landkreis Osnabrück anmelden. Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen sind erhältlich unter www.Frau-Macht-Demokratie.de.

Sie haben Fragen zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne hier: Frag den Landkreis

Dateien

Kontakt

Bürgerinformation

- Wir helfen gerne weiter -

Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
Deutschland

Montag bis Freitag
8 bis 13 Uhr
Donnerstag
8 bis 17:30 Uhr