„Ragazzi Musici“ spielt mit rund 100 jungen Musikern im Kreishaus

Donnerstag, 28. November 2019
Osnabrück. Das Kinder- und Jugendorchester der Kreismusikschule Osnabrück „Ragazzi Musici“ gibt Ende November sein Jahreskonzert, an dem sich mehr als 100 Mitwirkende der verschiedenen Jahrgänge beteiligen. Unter dem Titel „Tanzend um die Welt“ spielen die Musiker Tänze und eigene Arrangements aus aller Herren Länder. Die Mitspieler im Alter von 8 bis 28 Jahren kommen aus dem gesamten Landkreis Osnabrück und treffen sich zweimal im Jahr zu intensiven Probenphasen, in denen sie ihr Konzertprogramm erarbeiten. Seit vielen Jahren sind die Konzerte von „Ragazzi Musici“ ein Highlight, denn die ungewöhnliche Besetzung bringt ganz neue Klangerlebnisse: Neben den klassischen Streich- und Blasinstrumenten eines Sinfonieorchesters erweitern Keyboards, Blockflöten, Saxophone und eine Rockband die musikalische Bandbreite. Das Konzert findet statt am Samstag, 30. November um 16 Uhr in der Eingangshalle des Kreishauses Osnabrück am Schölerberg, der Eintritt ist frei.

Dateien