Weitere 627 Altenheimmitarbeiter in Landkreis und Stadt auf Corona getestet

Freitag, 5. Juni 2020
Osnabrück. Beruhigender Zwischenstand: In der vergangenen Woche sind in Landkreis und Stadt Osnabrück im Rahmen der aktuell laufenden kompletten Reihenuntersuchung in sechs Alten- und Pflegeheimen weitere 627 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf das Corona-Virus getestet worden und nur eine Mitarbeiterin ist dabei positiv getestet worden. Diese infizierte Mitarbeiterin war aber so speziell eingesetzt, dass es keine relevanten Kontakte zu anderen Personen gegeben hat und deshalb auch hier keine weiteren Tests notwendig sind. Bei einem weiteren der 627 Tests ist das Ergebnis noch unklar und die Analyse wird wiederholt, mit dem Resultat wird im Laufe des Samstags gerechnet.

Dateien

Frag den Landkreis Banner

Sie haben Fragen zu diesem Beitrag? Wir beantworten Sie gerne.

Frag den Landkreis