Symbolbild Kreishaus - Gesundheit
Samstag, 12. September 2020
Neue Corona-Infektion am Artland-Gymnasium: Schüler werden weiter im Home-Schooling unterrichtet

Quakenbrück. Weiterer Corona-Fall am Artland-Gymnasium in Quakenbrück: Mit der jüngsten Reihentestung wurde ein Schüler positiv getestet, damit liegt die Gesamtzahl bei nun acht Schülerinnen und Schülern. Die Niedersächsische Landesschulbehörde und die Schulleitung haben entschieden, dass der Unterricht in der kommenden Woche weiter im Home-Schooling erfolgt.

Aufgrund der neuen Infektion müssen weitere fünf Lehrkräfte in Quarantäne. Damit liegt die Gesamtzahl bei 43 Lehrerinnen und Lehrern. Hinzu kommen drei weitere Klassen/Kurse, so dass nun 14 Klassen/Kurse und der Großteil eines Oberstufenjahrgangs in Quarantäne sind.

Am vergangenen Wochenende hatte es die ersten vier bestätigten Corona-Infektionen am Artland-Gymnasium gegeben. Mitte der Woche hatte die Anzahl bei sieben gelegen, nun gibt es die achte nachgewiesene Erkrankung.

Dateien

Frag den Landkreis Banner

Sie haben Fragen zu diesem Beitrag? Wir beantworten Sie gerne.

Frag den Landkreis

Kontakt

Pressestelle

Assistenz und Kommunikation

Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
Deutschland

Montag bis Freitag
8 bis 13 Uhr
Donnerstag
8 bis 17:30 Uhr