Person vor einem PC
Die Virtuelle Woche des iuk Unternehmensnetzwerks Osnabrück richtet sich an Unternehmen aus dem gesamten Osnabrücker Land
Montag, 28. Juni 2021

Virtuelle Woche 2021: Erfolgreich starten ins Post-Corona-Zeitalter

Nach dem erfolgreichen Auftakt 2020 geht die Virtuelle Woche in die zweite Runde: Vom 12.7. bis zum 14.7.2021 veranstaltet das iuk-Netzwerk e.V. in Zusammenarbeit mit den regionalen Wirtschaftsförderungen WFO GmbH und WIGOS GmbH eine Vortragsreihe mit zahlreichen Online-Vorträgen unter dem Leitthema: Digitale Führung - erfolgreich starten ins Post-Corona-Zeitalter. Die kostenlose Webkonferenz richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen, Fach- und Führungskräfte. 

Pro Tag finden im Stundentakt ab 10:00 Uhr 30-minütige Vorträge statt, die Fragen und Entwicklungen rund um die Digitalisierung, Gesundheit, Datenschutz und Künstliche Intelligenz beleuchten. „Da die Virtuelle Woche bereits 2020 ein voller Erfolg war, starten wir nun eine weitere Runde. Wir wollen Unternehmen im Wirtschaftsraum Osnabrück trotz allen pandemiebedingten Widrigkeiten ein tolles digitales Angebot machen und die Chance auf mehr Austausch bieten“, so iuk-Vorstandsvorsitzender Axel Balzer. 

Digitale Führung 
Am Dienstag, den 13. Juli, steht das hochaktuelle Thema „Digitale Führung: Erfolgreich starten ins Postcorona-Zeitalter“ auf dem Programm. Seit dem Ausbruch des Corona-Virus arbeiten immer mehr Menschen im Homeoffice. Auch nach Ende der Corona-Pandemie werden sehr viel mehr Berufstätige im Homeoffice arbeiten als zuvor. Zugleich wirft die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten, in vielen Unternehmen Fragen auf. Welche arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen sind zu beachten? Wie gewährleisten wir Datensicherheit? Wie führt man ein Team über den Bildschirm? Die Virtuelle Woche gibt Antworten darauf. 

Eine Anmeldung zur kostenlosen Veranstaltung ist nicht nötig, da alle Online-Vorträge live unter www.iukos.de/virtuelle-woche aus der Esport Factory in Osnabrück übertragen werden.  Alle weiteren Infos und einen kompletten Programmüberblick finden Sie online beim iuk Unternehmensnetzwerk Osnabrück www.iukos.de

BBQ im Präsenzformat  
„Obwohl die Veranstaltung im Netz stattfindet, spüren wir, wie wertvoll der persönliche Austausch ist“, sagt iuk-Netzwerkmanager Dr. Norbert Schmidt. Daher ist am Mittwoch, am 14. Juli von 12 bis 19 Uhr, ein gemeinsames Barbecue auf der Terrasse des InnovationsCentrums Osnabrück geplant. Natürlich unter Einhaltung aller aktuell geltenden Verordnungen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind unter info@iukos.de oder telefonisch unter 0541/969 3747 möglich. 
 
OSNA HACK goes green Im Anschluss an die Virtuelle Woche, vom 15. bis 16. Juli, veranstaltet die SWO Netz GmbH gemeinsam mit verschiedenen Partnern das erfolgreiche Format des Hackathons. Dabei kommen kreative Teilnehmer:innen in kleinen Teams zusammen und entwickeln unter dem Motto „OSNA HACK goes green“ auf Basis von Daten gemeinsame Ideen und Prototypen für eine smartere City und ein nachhaltigeres Osnabrück.  Weitere Informationen: www.osnahack.de 

Hintergrund: Der Verein „iuk Unternehmensnetzwerk Osnabrück e.V.“ ist das Sprachrohr der IT- und Telekommunikationsbranche im Wirtschaftsraum Osnabrück. Das Netzwerk vertritt 74 Unternehmen und 35 außerordentliche Mitglieder. Hierzu gehören fast alle Local Player und Anbieter vom Mittelständler bis zur 1 Personen Firma. Die Netzwerk-Mitglieder repräsentieren damit einen bedeutenden Anteil des Marktes. Das iuk Unternehmensnetzwerk ist Ansprechpartner in und um Osnabrück, wenn es um Lösungen zur Digitalisierung geht. 

Ansprechpartner:
Dr. Norbert Schmidt Netzwerkmanager
Tel.: 0541 969 30 62
n.schmidt@hs-osnabrueck.de
www.iukos.de
 

Sie haben Fragen zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne hier: Frag den Landkreis

Dateien

Kontakt

Bürgerinformation

- Wir helfen gerne weiter -

Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
Deutschland

Montag bis Mittwoch
7.30 bis 17.00 Uhr
Donnerstag
7.30 bis 17.30 Uhr
Freitag
7.30 bis 13.00 Uhr