Präsentation der Elternlinkliste: Zwei Personen stehen vor einer Präsentationswand
Der Landkreis Osnabrück hat die Elternlinkliste ELLi entwickelt. Für das neue Angebot werben Kreisrat Matthias Selle und Janna Fabian (Fachdienst Jugend).
Montag, 1. November 2021

Elternlinkliste: Neues Angebot des Landkreises gibt Überblick über Leistungen und Anlaufstellen für Familien

Osnabrück. Elterngeld, Kindergeld oder das Bildungs- und Teilhabepaket: Für die Unterstützung von Familien gibt es verschiedene (finanzielle) Angebote. Doch ist es nicht immer ganz einfach, den Überblick über Leistungen und die Anlaufstellen zu behalten. Der Landkreis Osnabrück hat deshalb eine Hilfestellung entwickelt: die digitale Elternlinkliste, kurz ELLi.

Das Leben als Familie mit Kindern ist vielfältig und steckt häufig voller Überraschungen. Ein gesundes Aufwachsen erfordert aber nicht nur ein zugewandtes, liebevolles Miteinander, sondern auch Zeit und finanzielle Mittel. Beide Ressourcen sind in vielen Fällen knapp bemessen. ELLi bietet Familien nun eine kompakte Übersicht über Unterstützungsleistungen. „Der Landkreis Osnabrück hat sich Familienfreundlichkeit auf die Fahnen geschrieben. Ein Baustein ist die Elternlinkliste, denn mit ELLi bieten wir Familien die Möglichkeit, möglichst einfach die für sie zuständigen Anlaufstellen für finanzielle Leistungen wie etwa Elterngeld herauszufinden“, sagt Kreisrat Matthias Selle.

Wie gelangt man zur digitalen ELLi? Eine Visitenkarte mit einem QR-Code und dem entsprechenden Link lässt sich einfach in jede Tasche stecken. Diese wird zeitnah an die kreisnagehörigen Kommunen sowie Fachkräfte vor Ort verteilt.

ELLi ist ab sofort unter www.landkreis-osnabrueck.de/elternlinkliste zu finden.

Sie haben Fragen zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne hier: Frag den Landkreis

Dateien

Kontakt

Bürgerinformation

- Wir helfen gerne weiter -

Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
Deutschland

Montag bis Mittwoch
7.30 bis 17.00 Uhr
Donnerstag
7.30 bis 17.30 Uhr
Freitag
7.30 bis 13.00 Uhr