Abbildung eines Adventskalenders
Adventskalender der Sportjugend Osnabrück-Land: Hinter jedem Türchen eine TÖLWI-Bewegungsaufgabe
Mittwoch, 24. November 2021

Bewegung statt Süßes: Adventskalender richtet sich an Kindergartenkinder

Osnabrück. Auch in diesem Jahr bietet der TÖLWI-Adventskalender der Sportjugend Osnabrück-Land Kindern bis sechs Jahren eine bewegte Adventszeit. Während die üblichen Adventskalender Süßes enthalten, steckt hinter jedem Türchen eine TÖLWI-Bewegungsaufgabe. Die Kinder können hier zeigen, wie geschickt, schnell und flink, kräftig und ausdauernd sie sind.

Zu jedem Thema gibt es im TÖLWI- Adventskalender verschiedene Videos mit Bewegungsaufgaben. Diese können in der Familie oder noch besser gemeinsam in der Kita-Gruppe nachgemacht werden. Hierfür hat sich das Team der Sportjugend zahlreiche Übungen ausgedacht.

Was versteht man unter dem TÖLWI-Sportabzeichen und wie funktioniert das mit dem Adventskalender? Mit TÖLWI ist ein Mix aus dem neuseeländischen Kiwi und dem europäischen Blaufußtölpel gemeint. Der Kiwi, das Wappentier Neuseelands, ist stark, sehr kreativ und hat ein Handicap: Er kann nicht fliegen. Der Tölpel ist dagegen ein sehr guter Flieger, hat aber seine Probleme am Boden und zudem auffällig blaue Füße.

Kein Mensch ist perfekt, jeder hat seine Macken, jeder ist auch mal ungeschickt ob in der Bewegung, beim Denken oder Sprechen.

Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen. Wer alle 24 Türchen geöffnet und die darin versteckten Übungen nachgemacht hat, der kann zur Belohnung das TÖLWI-Abzeichen erhalten. Dafür bekommen die Kinder im Vorfeld eine Stempelkarte. Diese kann auf der Homepage des KSB unter www.ksb-osnabrueck-land.de heruntergeladen und ausgedruckt werden. Außerdem nimmt jedes Kind, das ein TÖLWI-Abzeichen erhält, an einer Verlosung teil. Ebenso ist es möglich, dass die Kita ein Paket Stempelkarten für alle Kinder bestellt. Damit die Stempelkarten noch rechtzeitig in der Kita ankommen, sollte die Bestellung bis Freitag, 26. November, erfolgen.

Für die teilnehmenden Kitas hat sich die Sportjugend noch einen besonderen Anreiz überlegt. Die drei Kitas, die in Relation zur Größe, die meisten Stempelkarten einreicht, erhält im neuen Jahr eine „sportliche Überraschung“. Mitmachen lohnt sich also doppelt.

Alle Infos finden Interessierte auf www.ksb-osnabrueck.de. Die Stempelkarten können per E-Mail unter bfd@ksb-osnabrueck.de bestellt werden.

Weitere Informationen sind erhältlich beim Bundesfreiwilligendienst Kreissportbund Osnabrück-Land. E-Mail: bfd@ksb-osnabrueck.de. Telefon: 0541/600-17962.

Sie haben Fragen zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne hier: Frag den Landkreis

Dateien

Kontakt

Bürgerinformation

- Wir helfen gerne weiter -

Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
Deutschland

Montag bis Mittwoch
7.30 bis 17.00 Uhr
Donnerstag
7.00 bis 17.30 Uhr
Freitag
7.30 bis 13.00 Uhr