Eine Personengruppe steht vor einem Gebäude mit bunter Fassade. Auf einem Schild über der Eingangstür steht: Impfteam.
Das Stationäre Impfteam in Bersenbrück bietet noch bis zum Ende des Jahres Impfungen an. Keywan Seraji (links) Einsatzleiter des Malteser Hilfsdienstes, sein Team und Landkreis-Fachdienstleiter Volker Trunt (rechts) freuen sich auf große Nachfrage.
Freitag, 24. Juni 2022

Geschützt in die Schulferien: Stationäres Impfteam in Bersenbrück bietet Impfungen für Fünf- bis Elfjährige an

Osnabrück. Bald beginnen die Sommerferien. Viele Familien werden die Zeit für eine Urlaubsreise nutzen. Um das Risiko von schwerwiegenden Corona-Infektionen und der schnellen Verbreitung des Virus zu verringern, sind Impfungen für Kinder und Jugendliche möglich. Das Stationäre Impfteam in Bersenbrück in der Bokeler Straße 2 bietet Impfungen auch für diese Zielgruppe an:

  • freitags (11.30 bis 17 Uhr) und
  • jeden zweiten Samstag (10 bis 15 Uhr)

mit dem für Kinder zugelassenen Impfstoff von BioNTech.

Die STIKO hatte zuletzt empfohlen, dass die Gruppe der Fünf- bis Elfjährigen zunächst eine Impfstoffdosis erhält. Eine Zweitimpfung kann auf Wunsch der Erziehungsberechtigten erfolgen. Kindern mit Vorerkrankungen oder Immunschwäche werden zwei Impfdosen sowie eine Auffrischimpfung empfohlen. Termine können unter: corona-os.de/impfen gebucht werden. Es werden aber auch Impfungen ohne vorherige Terminvereinbarung angeboten. Parkmöglichkeiten in Bersenbrück gibt es direkt vor den Räumlichkeiten des Stationären Impfteams.

Die Dringlichkeit betonte jetzt auch die Niedersächsische Gesundheitsministerin Daniela Behrens. In einer Mitteilung sagte die Ministerin, dass die Impfangebote für Kinder in den Praxen und kommunalen Impfteams über den Sommer hinweg aufrechthalten werden müssen – eine Forderung, die der Landkreis Osnabrück unterstützt und umsetzt. Deshalb werden weiterhin am Standort Bersenbrück Impfungen angeboten.

Seit Mitte März ist das Impfteam an diesem Standort in Bersenbrück im Einsatz. Bis Ende des Jahres wird es im Auftrag des Landes Niedersachsen dort Impfangebote geben. Dabei handelt es sich um mRNA-Impfungen für Menschen ab 12 Jahren, die BioNTech (Comirnaty) oder Moderna (Spikevax) erhalten können.

Die Impfteams ermöglichen sowohl Erst-, Zweit- und Drittimpfungen, als auch eine vierte Impfung für Menschen ab 70 Jahren oder für vulnerable Gruppen (Menschen mit Vorerkrankungen).

Volljährige Bürgerinnen und Bürger können sich in einer gesonderten Impfstraße mit dem Novavax-Impfstoff impfen lassen.

Sie haben Fragen zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne hier: Frag den Landkreis

Dateien

Kontakt

Bürgerinformation

- Wir helfen gerne weiter -

Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
Deutschland

Montag bis Mittwoch
7.30 bis 17.00 Uhr
Donnerstag
7.30 bis 17.30 Uhr
Freitag
7.30 bis 13.00 Uhr