Frau wird Wattestäbchen in die Nase gesteckt
Mittwoch, 9. November 2022

Daten-Übersicht auf corona-os.de wird überarbeitet

Osnabrück. Wegen einer Softwareumstellung stehen aktuell die bislang auf der Corona-Homepage corona-os.de veröffentlichten Daten nicht wie gewohnt in der Übersicht (Dashboard) mit Aufteilung nach den jeweiligen Kommunen zur Verfügung. Nach Abschluss der Überarbeitung durch einen externen Dienstleister soll der Service aber wieder in gewohnter Weise funktionieren.

Auf die Übermittlung der Daten aus Landkreis und Stadt Osnabrück für die landes- und bundesweiten Statistiken hat diese Überarbeitung übrigens keinen Einfluss. So werden dem Niedersächsischen Landesgesundheitsamt und dem Robert-Koch-Institut (RKI) die eingehenden positiven Covid-19-Befunde weiterhin täglich gemeldet, sodass die RKI-Inzidenzen für Landkreis und Stadt Osnabrück sowie auch die Zahl der Patienten im Krankenhaus wie gewohnt auf corona-os.de und der Internetseite des RKI einsehbar sind.

Bereits seit Mai dieses Jahres veröffentlicht der Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück die Corona-Zahlen nur noch freitags, also einmal pro Woche. Die Werte wie Infektionszahlen und Hospitalisierungsraten spielen bei den derzeitigen Corona-Regelungen eine untergeordnete Rolle. Dennoch ermöglicht es diese wöchentliche Veröffentlichung, weiterhin die Entwicklung der Pandemie durch die Zahl der bestätigen Fälle und der Todesfälle zu verfolgen. Deshalb soll nach Abschluss der Pflege der Software auch zu diesem Verfahren zurückgekehrt werden.

Sie haben Fragen zu diesem Beitrag? Wir beantworten sie gerne hier: Frag den Landkreis

Dateien

Kontakt

Bürgerinformation

- Wir helfen gerne weiter -

Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
Deutschland

Montag bis Mittwoch
7.30 bis 17.00 Uhr
Donnerstag
7.30 bis 17.30 Uhr
Freitag
7.30 bis 13.00 Uhr