Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Presseschau InnovationsCenter

12.11.2019 Designmöbel aus Merzen verbinden High-Tech-Werkstoffe und Holz
Merzen. „Holz meets Hightech“ ist das Motto einer neuen Kooperation, zu der sich die beiden Merzener Unternehmen Vacopro GmbH und die Paul Voss Antiquitäten GmbH zusammengeschlossen haben. Vacopro, als 2012 gegründetes Start-up 2015 vom InnovationsCentrum Osnabrück ICO in den eigenen Firmensitz nach Merzen umgezogen, steht für die innovative Verarbeitung von faserverstärkten Kunststoffen. Die Paul Voss Antiquitäten GmbH hat seit Jahrzehnten einen guten Namen unter anderem als hochwertige Möbeltischlerei. Gemeinsam bieten sie jetzt Designmöbel und Wohndeko an, die beide Kompetenzen perfekt vereint. Im Fokus der bisherigen Produktpalette stehen zunächst vor allem Tische: So zieht sich… mehr
18.09.2019 Stabilere Ernte dank „Freya“
Bramsche. „Freya“ ist vielen Menschen vor allem als germanische Göttin der Fruchtbarkeit bekannt. Das im Osnabrücker Land ansässige Unternehmen SeedForward als Newcomer im Bereich der ökologisch verträglichen Saatgutbeschichtungen hat für sein erstes Produkt genau diesen göttlichen Namen gewählt. Bei einem Besuch des Produktionsstandorts in Bramsche überzeugte sich Landrat Dr. Michael Lübbersmann davon, dass der Name „Freya“ nicht ohne Grund gewählt wurde. Verbesserte Ertragsstabilität auch bei erschwerten Anbaubedingungen, erhebliche Einsparungen bei der Düngung bei gleichzeitig geringerem Wasserbedarf und das alles ohne Chemie. Was auf den ersten Blick tatsächlich wie ein „kleines… mehr
11.06.2019 InnovationsCentrum Osnabrück ICO feiert fünfjähriges Bestehen
Osnabrück. Fünf Jahre ist es her, dass sich im InnovationsCentrums Osnabrück (ICO) die ersten technologieorientierten Unternehmen ansiedelten und der Wandel von einer ehemaligen britischen Kaserne in einen WissenschaftsPark begann. Das Haus im WissenschaftsPark Osnabrück bietet Mietbüros für technologieorientierte und innovative Start-ups und einen Coworking Space. „Mit dem ICO begleiten wir junge, innovative Unternehmen, speziell aus den Hochschulen, um sie langfristig im Wirtschaftsraum Osnabrücker Land zu halten und ihnen Entwicklungsraum zu bieten“, sagt Landrat Dr. Michael Lübbersmann. 10 Millionen Euro wurden von EU, Stadt und Landkreis Osnabrück, den Stadtwerken und der… mehr
05.04.2019 Firma Motion Media ist 1.000ster Nutzer der WIGOS Facebook-Seite
Osnabrück. Bereits seit mehreren Jahren nutzt die WIGOS soziale Medien wie Facebook, XING oder auch Twitter, um den Unternehmen aus dem Landkreis Osnabrück ein breites Informationsangebot rund um die Wirtschaft im Osnabrücker Land zu bieten. „Neben Printmedien, Internetauftritt und Online-Newsletter sind die sozialen Medien zu einem festen Teil unseres Kommunikationsmixes geworden“, erklärt Siegfried Averhage, Geschäftsführer der WIGOS, den Hintergrund der Social-Media-Aktivitäten der WIGOS. Dabei setzt die Wirtschaftsförderungsgesellschaft auf einen Mix eigener Beträgen sowie externen Quellen wie zum Beispiel die Neue Osnabrücker Zeitung, die Metropolregion Nordwest oder die… mehr
06.03.2019 Osnabrücker Gründertag lockte mit spannenden Vorträgen
Osnabrück. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ist im Osnabrücker Land auf einem historischen Hoch, Fachkräfte ein begehrtes Gut und neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vielfach dringend gesucht. Dennoch zieht es viele Menschen in die unternehmerische Selbstständigkeit. Das zeigten auch die zahlreichen Besucher des inzwischen 12. Osna-brücker Gründer- und Jungunternehmertags, zu dem das Gründerhaus Osnabrück.Osnabrücker Land jetzt ins Kreishaus eingeladen hatte.  Begrüßt wurden die Besucher von Landrat und Hausherrn Dr. Michael Lübbersmann: „Dass sie sich für den Weg einer Selbstständigkeit entschieden haben, verdient außerordentlichen Respekt. Denn auch… mehr
23.11.2018 Social Media auch als Gründer richtig nutzen
Osnabrück. Wie Existenzgründer und junge Unternehmen „Social Media“ für ihren Unternehmenserfolg nutzen können, war Thema eines Fachvortrages im InnovationsCentrum Osnabrück (ICO). Das Gründerhaus Osnabrück.Osnabrücker Land und die IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim hatten zu der Veranstaltung eingeladen. Rund 50 Interessierte nutzen die Möglichkeit, sich rund um Facebook, Youtube, Twitter, Xing und anderen Plattformen zu informieren. Referent Rene von der Haar von der Werbeagentur „Medienweite“ aus Osnabrück zeigte dabei auf, welche Möglichkeiten die neuen Medien bei der Generierung neuer Kunden und Interessenten bieten, beleuchtete jedoch auch, worauf man achten sollte, um… mehr
21.09.2018 Deutschlands erster Accelerator für Agrar, Food und Digitales in Osnabrück eröffnet
Ein voller Erfolg für Politik, Wirtschaft und Start-ups waren die Festivitäten zum Start des Accelerators „Seedhouse“ am 20. September 2018. Ein informatives Programm bot auch spannenden Gästen, wie Oberbürgermeister Griesert der Stadt Osnabrück und der Landrat des Landkreises Osnabrücks Dr. Lübbersmann sowie Staatssekretär Muhle aus dem Wirtschaftsministerium, eine Bühne. Alle waren sich einig, dass das Seedhouse schon jetzt ein Leuchtturmprojekt für die ganze Region ist. Begleitet wurde der Event von einer Food-Start-up-Messe bei der die Start-ups neue Kontakte zu potenziellen Investoren und Geschäftspartner sammeln konnten. Das Seedhouse-Programm umfasst frei nutzbare Büro- und… mehr
18.07.2018 „Seedhouse“ bringt Impulse für Agrar- und Ernährungswirtschaft
Osnabrück. Für frischen Wind in der Agrar- und Ernährungswirtschaft sorgt künftig das „Seedhouse“ in Osnabrück. Das Start-up-Zentrum von Landkreis und Stadt Osnabrück soll in der regionalen Schwerpunktbranche neue Impulse setzen und innovative Existenzgründungen und Projektteams in einer frühen Gründungsphase den nötigen Schub geben. „Das Seedhouse ist ein Ableger des gemeinsamen ICO InnovationsCentrums von Stadt und Landkreis Osnabrück und ergänzt hervorragend das vorhandene Angebot“, so der Wirtschaftsförderer des Landkreises und ICO-Geschäftsführer Siegfried Averhage. Mindestens zwölf innovative Jungunternehmen aus den Bereichen Agrar/Ernährung sollen in der zunächst auf zwei… mehr
21.03.2018 Neue Regeln für Datensicherheit: Empfindliche Strafen drohen
Osnabrück. Ab dem 25. Mai müssen europaweit alle Stellen, die Daten natürlicher Personen verarbeiten, strengere Regeln im Datenschutz umsetzen. Besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU) stehen hier vor neuen Herausforderungen. Über Hintergründe und konkrete Schritte konnten sie und weitere Interessierte sich jetzt auf Einladung der Wirtschaftsförderung Osnabrücker Land WIGOS und des Europe Direct Informationszentrum Landkreis Osnabrück im InnovationsCentrum Osnabrück ICO informieren. „EU-Datenschutz-Grundverordnung – Jetzt wird’s ernst“. Unter diesem Titel führte EDV-Spezialist Thomas Floß die rund 100 Gäste umfassend in das Thema Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ein. Die EU… mehr
29.09.2017 Kompetenzzentrum CC ISOBUS wichtiger Teil einer starken Landtechnikregion
Osnabrück. Ein Bild von der Arbeit des Kompetenzzentrums ISOBUS (CCI) machte sich Landrat Dr. Michael Lübbersmann zusammen mit dem niedersächsischen Wirtschaftsminister Olaf Lies bei einem Besuch des InnovationsCentrums Osnabrück. „Das CCI zeigt die Wichtigkeit und den Erfolg einer Zusammenarbeit in der Landtechnik im Osnabrücker Land und der angrenzenden Region“, fasste Lübbersmann seine Eindrücke eines Besuchs zusammen. Einer für Alle, Alle für Einen – unter diesem Motto stand die Geburtsstunde des Competence Center ISOBUS e.V vor acht Jahren. Die Unternehmen AMAZONE, GRIMME, KRONE, KUHN, LEMKEN und RAUCH, allesamt bekannte Unternehmen rund um das Thema Landtechnik, folgten mit dem… mehr

Seiten