Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Presseschau InnovationsCenter

29.09.2017 Kompetenzzentrum CC ISOBUS wichtiger Teil einer starken Landtechnikregion
Osnabrück. Ein Bild von der Arbeit des Kompetenzzentrums ISOBUS (CCI) machte sich Landrat Dr. Michael Lübbersmann zusammen mit dem niedersächsischen Wirtschaftsminister Olaf Lies bei einem Besuch des InnovationsCentrums Osnabrück. „Das CCI zeigt die Wichtigkeit und den Erfolg einer Zusammenarbeit in der Landtechnik im Osnabrücker Land und der angrenzenden Region“, fasste Lübbersmann seine Eindrücke eines Besuchs zusammen. Einer für Alle, Alle für Einen – unter diesem Motto stand die Geburtsstunde des Competence Center ISOBUS e.V vor acht Jahren. Die Unternehmen AMAZONE, GRIMME, KRONE, KUHN, LEMKEN und RAUCH, allesamt bekannte Unternehmen rund um das Thema Landtechnik, folgten mit dem… mehr
29.09.2017 Relaunch des Internet-Auftritts des Gründerhauses
Osnabrück. Übersichtlicher, leichter zu nutzen und aktueller: Die Internet-Seiten des Gründerhauses Osnabrück. Osnabrücker Land gehen mit einem neuen Auftritt an den Start. „Wir feiern in diesem Jahr das zehnte Jubiläum: Der ideale Zeitpunkt, um unseren Internetauftritt mit einem umfassenden Relaunch noch attraktiver zu gestalten“, so Siegfried Averhage, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land WIGOS. „Der Internet-Auftritt ist die Visitenkarte des Gründerhauses“, betont auch Marina Heuermann, Geschäftsführerin der WFO Wirtschaftsförderung Osnabrück. Denn viele Erstkontakte mit der Servicestelle für Gründungswillige würden online hergestellt. Das… mehr
14.09.2017 Osnabrücker Land wird zum Zukunftsstandort der Agrar- und Ernährungsbranche
Osnabrück. Wirtschaftsminister Olaf Lies hat am 12. September das Startsignal für das erste branchenspezifische Start-up-Zentrum Niedersachsens in Osnabrück gegeben. Mit einer Förderung von 200.000 Euro für das InnovationsCentrum Osnabrück (ICO) entsteht im Osnabrücker Wissenschaftspark ein Start-up-Accelerator mit dem Branchenschwerpunkt Agrar- und Ernährungswirtschaft. Minister Lies: „Die Agrar- und Ernährungsbranche ist eine der Leitbranchen in unserem Land. Diese Branche steht vor großen Herausforderungen und Veränderungen. Dies gilt sowohl für die Produktions- wie auch die Produktinnovationen. Der Standort Osnabrück bietet schon heute für viele die ideale Grundlage ihre… mehr
10.04.2017 Über 400 Besucher bei Gründertag im Kreishaus
Osnabrück. Vorträge, Foren und ein Infomarkt rund um das Thema Existenzgründung erwarteten über 400 Interessierte beim diesjährigen Osnabrücker Gründer- und Jungunternehmertag im Kreishaus Osnabrück. Das Highlight der Veranstaltung des Gründerhauses Osnabrück.Osnabrücker Land bildete ein Vortrag von Buchautor Alexander Markowetz zum drohenden „digitalen Burnout“. „Mit dem Gründertag wollen wir komprimierte Informationen für Gründungsinteressierte aus Landkreis und Stadt Osnabrück bieten“, erläuterte Landrat Dr. Michael Lübbersmann. Was gilt es bei einer geplanten Selbstständigkeit zu beachten und welche Schritte sind wichtig? Diese und andere Fragen wurden unter anderem in zahlreiche… mehr
20.02.2017 Zehn Jahre GRÜNDERhaus: "Ein wichtiger Standortfaktor für die Region"
Osnabrück. Über 6.000 persönliche Beratungsgespräche,  fast 7.400 Teilnehmer an praxisorientierten Workshops und 1.780 erfolgreich begleitete Existenzgründungen: Die Bilanz nach zehn Jahren "GRÜNDERhaus osnabrück.osnabrücker land" kann sich sehen lassen. Die gemeinsame Einrichtung von Landkreis und Stadt Osnabrück ist ein wichtiger Standortfaktor für die Region, so die Bewertung von Landrat Michael Lübbersmann und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. Das GRÜNDERhaus wurde 2007 als erste Anlaufstelle für die Unternehmerinnen und Unternehmer von morgen eingerichtet. Das Kooperationsprojekt der Wirtschaftsförderung Osnabrück WFO und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker… mehr
12.12.2016 Wirtschaftsraum zieht an einem Strang
Osnabrück. Wie entwickelt sich die gemeinsame Vermarktung des Wirtschaftsraums durch Landkreis und Stadt Osnabrück weiter? Darüber sprachen jetzt im Rahmen ihres regelmäßigen  Vier-Augen-Gesprächs  Landrat Michael Lübbersmann und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. Sie waren sich einig, dass die bereits bestehenden gemeinsamen Aktivitäten der Wirtschaftsförderungen von Landkreis und Stadt fortgeführt sowie in Teilbereichen weiterentwickelt  werden sollen. „Landkreis und Stadt Osnabrück sind als Wirtschaftsstandort gut aufgestellt“, so  Lübbersmann.  Das zeigten auch der  4. Platz im Mittelstandsranking von Wirtschaftswoche und Deutscher Bank sowie die… mehr
15.11.2016 Mit dem "Pierre Track" aus Bad Laer Feinstaubbelastungen auf der Spur
Bad Laer. Er ist klein, kompakt und passt an jeden Gürtel oder an die Hemdtasche: Der neu entwickelte „Pierre Track“ des Startup-Unternehmens „airney“. Die Messstation ist das erste mobile Gerät dieser Art, das nicht nur die Luftqualität in Echtzeit misst, sondern alle Daten an einen Server überträgt, analysiert und damit je nach Bedarf des Nutzers etwa über vernetzte Filteranlagen oder Heizungen eine Steuerung zulässt. Gründer Andre Schulte-Südhoff will mit der Neuentwicklung einen breiten Kundenkreis ansprechen: „Die Anwendungsmöglichkeiten reichen von der Produktionshalle über Großraumbüro und Kindergarten bis hin in den privaten Wohnbereich“, ist  Schulte-Südhoff überzeugt.… mehr
07.11.2016 Experten informieren im Innovationscentrum Osnabrück über EU-Förderpolitik für kleine und mittlere Unternehmen
Osnabrück. Europäische Förderung: Wie lassen sich Investitionshemmnisse beseitigen,  Investitionsvorhaben (kommunale und solche bei kleinen und Mittleren Unternehmen) unterstützen und Nutzungsmöglichkeiten neuer und bereits bestehender Finanzierungsquellen verbessern? Diese und andere Fragen beantworten Fachleute von KfW, Europäischer Kommission und Enterprise Europe Network (een), dem Unternehmensnetzwerk der EU auf dem „Aktionstag für die Europäische Investitionsoffensive“. Am Mittwoch, den 16. November 2016, geben Experten in Sachen Fördermittel in den Räumen des Innovationscentrums Osnabrück (ICO), Albert-Einstein-Straße 1 in Osnabrück, Einblick in die aktuelle Förderpolitik der… mehr
08.08.2016 Jetzt für den Osnabrücker Wirtschaftspreis 2016 bewerben
Der Osnabrücker Wirtschaftspreis steht im Jahr 2016 ganz im Zeichen von Existenzgründung und Startups. Mit der 6. Verleihung soll ein junges Unternehmen aus Landkreis oder Stadt Osnabrück ausgezeichnet werden. Ab sofort sind junge Unternehmen, die sich ab dem Jahr 2011 gegründet und ihren Firmensitz in Landreis oder Stadt Osnabrück haben, dazu aufgerufen, sich um den Osnabrücker Wirtschaftspreis 2016 zu bewerben. Die Bewerbung Es gibt zwei Wege für eine Bewerbung: Entweder die Gründer bewerben sich aus eigenem Antrieb online oder sie bewerben sich, nachdem sie nominiert wurden. Die entsprechenden Bewerbungsunterlagen und Nominierungskarten stehen unter www.osnabruecker-… mehr
01.06.2016 Innovationsberater für regionale Unternehmen
Osnabrück. Unter der Trägerschaft des InnovationsCentrum Osnabrück (ICO) stellen die WIGOS Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land und die Wirtschaftsförderung Osnabrück interessierten Unternehmen der Region ab sofort ein neues Dienstleistungsangebot zur Verfügung: Innovationsberatung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Landrat Dr. Michael Lübbersmann und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert gaben im InnovationsCentrum den Startschuss für das zunächst auf vier Jahre angelegte Projekt. Wie alle Unternehmen stehen auch KMU unter ständigem Innovationsdruck. Gegenüber großen Unternehmen sind ihre Ressourcen aber oft sehr begrenzt. Genau da wollen wir mit unserem… mehr

Seiten