Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Presseschau InnovationsCenter

07.11.2016 Experten informieren im Innovationscentrum Osnabrück über EU-Förderpolitik für kleine und mittlere Unternehmen
Osnabrück. Europäische Förderung: Wie lassen sich Investitionshemmnisse beseitigen,  Investitionsvorhaben (kommunale und solche bei kleinen und Mittleren Unternehmen) unterstützen und Nutzungsmöglichkeiten neuer und bereits bestehender Finanzierungsquellen verbessern? Diese und andere Fragen beantworten Fachleute von KfW, Europäischer Kommission und Enterprise Europe Network (een), dem Unternehmensnetzwerk der EU auf dem „Aktionstag für die Europäische Investitionsoffensive“. Am Mittwoch, den 16. November 2016, geben Experten in Sachen Fördermittel in den Räumen des Innovationscentrums Osnabrück (ICO), Albert-Einstein-Straße 1 in Osnabrück, Einblick in die aktuelle Förderpolitik der… mehr
08.08.2016 Jetzt für den Osnabrücker Wirtschaftspreis 2016 bewerben
Der Osnabrücker Wirtschaftspreis steht im Jahr 2016 ganz im Zeichen von Existenzgründung und Startups. Mit der 6. Verleihung soll ein junges Unternehmen aus Landkreis oder Stadt Osnabrück ausgezeichnet werden. Ab sofort sind junge Unternehmen, die sich ab dem Jahr 2011 gegründet und ihren Firmensitz in Landreis oder Stadt Osnabrück haben, dazu aufgerufen, sich um den Osnabrücker Wirtschaftspreis 2016 zu bewerben. Die Bewerbung Es gibt zwei Wege für eine Bewerbung: Entweder die Gründer bewerben sich aus eigenem Antrieb online oder sie bewerben sich, nachdem sie nominiert wurden. Die entsprechenden Bewerbungsunterlagen und Nominierungskarten stehen unter www.osnabruecker-… mehr
01.06.2016 Innovationsberater für regionale Unternehmen
Osnabrück. Unter der Trägerschaft des InnovationsCentrum Osnabrück (ICO) stellen die WIGOS Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land und die Wirtschaftsförderung Osnabrück interessierten Unternehmen der Region ab sofort ein neues Dienstleistungsangebot zur Verfügung: Innovationsberatung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Landrat Dr. Michael Lübbersmann und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert gaben im InnovationsCentrum den Startschuss für das zunächst auf vier Jahre angelegte Projekt. Wie alle Unternehmen stehen auch KMU unter ständigem Innovationsdruck. Gegenüber großen Unternehmen sind ihre Ressourcen aber oft sehr begrenzt. Genau da wollen wir mit unserem… mehr
21.03.2016 "System gehackt und Daten weg"
Osnabrück. Unter dem Titel „System gehackt und Daten weg“ lud das iuk-Unternehmensnetzwerk Osnabrück gemeinsam mit den Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis zu einer Informationsveranstaltung ins InnovationsCentrum Osnabrück. Rund 100 Zuhörer waren der Einladung gefolgt, um sich rund um das Thema IT-Sicherheit auf den neuesten Stand zu bringen. Gleich fünf Referenten gaben einen Überblick über aktuelle Entwicklungen und neueste gesetzliche Regelungen. „Uns war es wichtig, einen möglichst umfangreichen Überblick über das breite Themenfeld zu geben“, erläuterte Norbert Schmidt, Geschäftsstellenleiter des iuk Unternehmensnetzwerks Osnabrück, den Hintergrund der Veranstaltung.… mehr
14.08.2015 Prototypenparty am 13. Oktober im InnovationsCentrum Osnabrück
Osnabrück. Gemeinsam mit dem Team Prototypenparty aus Hannover veranstaltet das InnovationsCentrum Osnabrück am 13. Oktober eine Prototypenparty. Damit soll jungen Start-up Firmen und Privatpersonen, die innovative neue Produkte in einer ersten Stufe entwickelt haben, die Möglichkeit gegeben werden, qualifiziertes Feedback zu ihren Entwicklungen durch ein interessiertes Publikum zu bekommen. So können Anregungen, Kritik und Lob in lockerer Atmosphäre Hilfe zur Verbesserung und gezielten Weiterentwicklung neuer Produkte sein. Es werden maximal sechs Prototypen angenommen, die am 13. Oktober im ICO vorgestellt werden. Interessierte können sich bis zum 10. September per E-Mail an… mehr
27.06.2015 Der unternehmerische Umgang mit dem Mindestlohn
Osnabrück.Der unternehmerische Umgang mit dem Mindestlohn: Zu diesem Thema informierten jetzt die Wirtschaftsförderungen von Landkreis und Stadt, WIGOS und WFO, gemeinsam mit der Osnabrücker Gesellschaft für Arbeitsrecht e.V. im InnovationsCentrum Osnabrück. Über 100 Teilnehmer waren der Einladung gefolgt und informierten sich. Seit dem 1. Januar 2015 gilt für alle Unternehmen das Mindestlohngesetz (MiLoG). Nachdem im Koalitionsausschuss Ende April in Berlin eine Lockerung der Dokumentationspflichten rund um den Mindestlohn abgelehnt wurde ist klar, dass der aktuelle Umgang mit dem Mindestlohn ein Dauerthema für Unternehmen ist. Vor diesem Hintergrund unterstützten die… mehr
12.03.2015 WIGOS präsentiert Region auf WI2015
Osnabrück. Veranstaltungsort der WI2015 war die OsnabrückHalle. Dort versammelten sich mehr als 800 Teilnehmer aus Forschung und Wissenschaft, um über das Thema „Smart Enterprise Engineering“ zu diskutieren. Unter dem Titel „Hier wird gearbeitet“ zeigten WIGOS und WFO die Wirtschaftsregion in ihren unterschiedlichen Facetten. Die Top 4-Platzierung des Wirtschaftsraums Osnabrück im Mittelstandsranking von Wirtschaftswoche und Deutscher Bank bot hierfür den Aufhänger. Die Besucher der Tagung zeigten großes Interesse an Informationen zum regionalen Tourismus und zu Ausflugszielen. Aber auch das InnovationsCentrum Osnabrück (ICO) mit seinen Möglichkeiten für Forschung und Entwicklung… mehr
12.03.2015 Der sichere Weg zur neuen Homepage
Osnabrück. Mehr als 100 Intereressierte waren der Einladung von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Osnabrück WIGOS, den eBusinessLotsen Osnabrück und der WFO Wirtschaftsförderung Osnabrück in das InnovationsCentrum Osnabrück gefolgt. Julius Hoyer von der Hochschule Osnabrück informierte über die Grundlagen zur Erstellung und zum Relaunch einer Homepage: Welche Möglichkeiten zur Erstellung gibt es und worauf sollte dabei besonders geachtet werden, waren die zentralen Themen seines Vortrags. Die rechtlichen Aspekte der Zusammenarbeit mit Agenturen beleuchtete anschließend Rechtsanwalt und Diplom-Jurist Peter Heyers von der Kanzlei Heyers Rechtsanwälte Osnabrück. Er… mehr

Seiten