Der Landkreis Osnabrück als BNE Modellkommune

BNE als Querschnittsthema mit vielfältigen Anknüpfungspunkten in der Verwaltung, der kommunalen Bildungslandschaft und der Zivilgesellschaft.

Logo BENE

Wie hängen Moore und Klima zusammen? Welche Auswirkungen hat es für meine Enkel, ob ich heute mit dem Fahrrad oder dem Auto fahre? Und wieso kommen Starkregen und Überschwemmungen immer häufiger vor, aber gleichzeitig können Landwirtinnen und Landwirt ihre Felder nicht mehr ausreichend bewässern und bangen um ihre Existenz?

Mit all diesen Fragen beschäftigt sich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). BNE ist ein Konzept, bei dem jeder Mensch lernt, solche komplexen Fragen zu verstehen, zu beantworten und zu einer Lösung beizutragen. Wenn man versteht, welche Auswirkungen das eigene Verhalten auf die Zukunft hat und dieses deshalb überdenkt, nennt man das Gestaltungskompetenz. Wir gestalten und verändern also unsere Zukunft.

Natürlich müssen wir uns das nicht alles allein erarbeiten. Im Landkreis Osnabrück gibt es zahlreiche Einrichtungen und Organisationen, die teils seit vielen Jahren ihr Wissen weitergeben. Andere sind noch neuer dabei. Aber alle haben gemeinsam, dass sie uns Bewohnerinnen und Bewohnern dabei helfen zu lernen, wie wir unsere Zukunft gestalten können. Diese Vielzahl von Akteuren werden zu einer Bildungsregion vernetzt. Hier können wir von klein auf bis ins hohe Alter immer wieder etwas Neues lernen.

Ein 2020 bundesweit gestartetes Projekt soll nun dabei helfen, in der Bildungsregion Bildung für nachhaltige Entwicklung noch mehr zu stärken. Viele Bildungspartner sind darin schon sehr gut, andere können sich noch weiterentwickeln und vielleicht noch etwas von den erfahrenen Akteuren lernen. Deshalb wurden in dem Projekt deutschlandweit fast 50 Modellkommunen ausgewählt, die nun damit begonnen haben, BNE in ihrer Bildungsregion verstärkt in den Blick zu nehmen. Dazu gehört auch der Landkreis Osnabrück. Es entsteht also eine BNE-Bildungslandschaft. Aber nicht nur die Bildungsakteure und die Bewohnerinnen und Bewohner des Landkreises sollen sich mit BNE beschäftigen, auch in der Kreisverwaltung soll BNE gelebt werden. An diesen Zielen arbeitet das Team der Bildungsregion Landkreis Osnabrück im Referat für Strategische Planung gemeinsam mit dem Natur- und UNESCO Geopark TERRA.vita seit September 2021.

Kontakt

Bildungsregion Landkreis Osnabrück

Referat für Strategische Planung

Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
Deutschland

Montag bis Freitag
8 bis 13 Uhr
Donnerstag
8 bis 17:30 Uhr

Natur- und UNESCO Geopark TERRA.vita

Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
Deutschland

Montag bis Freitag
8 bis 13 Uhr
Donnerstag
8 bis 17:30 Uhr