Kontakte und Rufnummern für Flüchtlinge aus der Ukraine

Die Kreisverwaltung hat auf dieser Seite Hilfsangebote für Flüchtlinge aus der Ukraine zusammen gefasst. Wichtige Rufnummern, Ansprechpersonen und insbesondere unser Wegweiser für Flüchtlinge im Landkreis Osnabrück informieren über Hilfestellungen vor Ort in den Städten und Gemeinden.

Symbolbild Ukraine

Insbesondere die kreisangehörigen Kommunen sind zuständig für die Begleitung und Beratung vor Ort. Der Landkreis Osnabrück hat daher einen Wegweiser für Flüchtlinge der Ukraine (PDF) erstellt. Der Wegweiser informiert über alle notwendigen Schritte mit Ankunft in Ihrer Gemeinde -  von der Anmeldung im Bürgerbüro über die Meldung bei der Ausländerbehörde oder den Bezug finanzieller Leistungen und Angebote bis zum Spracherwerb oder der Anerkennung beruflicher Qualifikationen.

Land Niedersachsen

Das Land Niedersachsen hat ein umfangreiches Informationsportal eingerichtet. Dort finden Sie Antworten zum Thema Hilfsangebote, zu aufenthaltsrechtlichen Fragen, zur Unterbringung, zu Sozialleistungen sowie zur medizinischer Versorgung.

Sie brauchen Hilfestellung bei einem spezifischen Thema? Gern können Sie sich per Mail oder auch telefonisch an unsere Ansprechpersonen beim Landkreis wenden (Montag – Freitag von 8:00 – 13:00 Uhr, Donnerstag von 8:00 – 17:30 Uhr).

Der Landkreis Osnabrück hat außerdem eine Koordinierungsstelle eingerichtet, um die geflüchteten Menschen und Helfenden bestmöglich zu unterstützen. Die Koordinierungsstelle erreichen Sie unter der E-Mail-Adresse: ukraine@lkos.de.

Kontakt

Koordinierungstelle Unterstützung für die Ukraine

Deutschland

Montag – Freitag
8:00 – 13:00 Uhr
Donnerstag
8:00 – 17:30 Uhr

Hotline zu Fragen rund um die Situation in der Ukraine

Landesaufnahmebehörde Niedersachsen

Deutschland

Montag bis Donnerstag
9:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Freitag
9:00 bis 12:00 Uhr

Wegweiser für Flüchtlinge

Der Wegweiser für Flüchtlinge im Landkreis Osnabrück informiert über Hilfestellungen vor Ort in Städten und Gemeinden.