Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Initiativ-Bewerbungen und Bewerbungen für Praktika können nur noch online abgegeben werden.

Bitte beachten Sie: Senden Sie uns eine Bewerbung mit Dateianhängen, so nehmen wir ausschliesslich das Format PDF (Portable Document Format) entgegen.

Stellenangebote und Ausbildungsplätze: Kreisverwaltung Osnabrück und Beteiligungen



Der Landkreis Osnabrück gehört in Niedersachsen zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Regionen mit niedriger Arbeitslosigkeit, weltweit führenden Herstellern innovativer Produkte, einer auch in den nächsten Jahren praktisch noch ausgeglichenen demografischen Entwicklung und einem lebens- und liebenswerten Arbeits- und Wohnumfeld mit seinem UNESCO Geopark TERRA.vita. Als attraktiver und familienfreundlicher Arbeitgeber bietet die Kreisverwaltung eine Vielzahl interessanter Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten.

MaßArbeit kAöR
Kommunale Arbeitsvermittlung

Die MaßArbeit kAöR ist als Jobcenter des Landkreises Osnabrück für die Umsetzung der Eingliederungsleistungen nach dem Sozialgesetzbuch II verantwortlich. Wir beraten, vermitteln und betreuen eigenverantwortlich und professionell alle langzeitarbeitslosen Menschen im Kreisgebiet. Außerdem begleiten wir Jugendliche und junge Erwachsene früh und nachhaltig im Übergang zwischen Schule, Ausbildung und Beruf. Unser Anspruch: Mit kreativer und flexibler Unterstützung kann jeder Mensch Teil der Arbeitswelt werden.

 

Aktuell ist bei der MaßArbeit kAöR in der Außenstelle Georgsmarienhütte zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle  

 

Kommunale Arbeitsvermittlung

 

zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Beratung, Begleitung, realistische berufliche Perspektivplanung und Integration von erwerbsfähigen Leistungsberechtigten in den ersten Arbeitsmarkt,
  • zielgerichtete Umsetzung  beruflicher Qualifizierungsmaßnahmen,
  • Zusammenarbeit mit Beratungsstellen, Bildungsträgern, Kammern, Arbeitgebern und weiteren Kooperationspartnern,
  • nachvollziehbare Einzelfalldokumentation sowie die Durchführung allgemeiner Verwaltungstätigkeiten.

 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom) in den Studienfeldern Sozialarbeit/Sozialpädagogik,  Sozialwissenschaft (z.B. Arbeitsmarktmanagement, Sozialwesen) oder ein vergleichbares Studium, dessen Studieninhalte für die o.g. Tätigkeit befähigen.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Sozial- und Beratungskompetenz, Kundenorientierung und Teamfähigkeit.
  • Sie verfügen über Rechtskenntnisse im Bereich des Sozialgesetzbuches II und  III oder  sind bereit, sich diese anzueignen.
  • Sie sind im Besitz eines Führerscheins der Klasse B.

 

Unser Angebot:

  • Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team sowie familienfreundliche Arbeitsbedingungen.
  • Wir bieten ein zunächst auf ein Jahr befristetes Arbeitsverhältnis. Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 9c TVöD.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Sie mit diesem Angebot ansprechen und interessieren können, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung bis zum 01.06 2019 zu. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Annegret Lülf (Personalbereich) unter der Telefonnummer 0541/501-3151 gerne zur Verfügung.

                                                                                                                              

MaßArbeit kAöR
Personalabteilung
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

bewerbung@massarbeit.de

Fachdienst Ordnung
Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Feuerwehr

Im Fachdienst Ordnung besteht zum 1. August 2019 die Möglichkeit, ein

 

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Feuerwehr
in der Abteilung Ordnung, Brand- und Katastrophenschutz

 

zu beginnen.

 

Ihre Aufgaben:
Ziel ist es, Ihnen ein möglichst breites Spektrum an Tätigkeiten in der Feuerwehr zur eigenen Weiterentwicklung und beruflichen Orientierung zu eröffnen. Neben den Kernaufgaben der Feuerwehr erhalten sie einen Einblick in die Zusammenarbeit der Feuerwehr mit dem Katastrophenschutz, den Rettungsdiensten und der Leitstelle.

  • Sie unterstützen die technischen Mitarbeiter in den Feuerwehrtechnischen Zentralen des Landkreises Osnabrück in Georgsmarienhütte und Bersenbrück, z. B. auch bei der Versorgung von Einsatzstellen mit Verbrauchsgütern (Schlauchmaterial, Atemluftflaschen).
  • Sie hospitieren bei einer Organisation des Rettungsdienstes und in der Regionalleitstellte Osnabrück
  • Sie unterstützen die Organisation des Katastrophenschutzes im Landkreis Osnabrück
  • Sie leisten organisatorische Aufgaben in der Kreisfeuerwehrausbildung.
  • Sie sind eingebunden in die Vorbereitung und Durchführung verschiedener Projekte, Aktionen und Veranstaltungen der Jugendfeuerwehren im Landkreis Osnabrück.
  • Sie unterstützen bei der Brandschutzaufklärung und der Brandschutzerziehung in Kindergärten oder Schulen.
  • Sie nehmen an Bildungswochen in Hessen teil. Für die fachlich-theoretische Begleitung greift Niedersachsen für das Pilotprojekt auf das feuerwehrtechnische und pädagogische Know-how des Landesfeuerwehrverbandes Hessen zurück. Aus diesem Grunde finden die Bildungswochen in Hessen statt.
  • Über die unterschiedlichen Aufgabenbereiche, die Sie durchlaufen, führen Sie ein Berichtsheft.

Ihr Profil:
Feuerwehrtechnische (Vor-)Kenntnisse sind für das FSJ nicht erforderlich.

  • Sie haben das 18. Lebensjahr vollendet und sind nicht älter als 27 Jahre.
  • Sie mögen selbständiges Arbeiten im Rahmen der Möglichkeiten und besitzen Organisa-tionstalent. Sie besitzen Eigeninitiative und Kooperationsbereitschaft.
  • Sie sind flexibel, auch in der Einteilung Ihrer Arbeitszeit von 39 Stunden pro Woche, denn ehrenamtliche Termine sind auch in den Abendstunden oder am Wochenende.
  • Sie sind bereit, gleich zu Beginn die Feuerwehr-Grundausbildung im Landkreis Osnabrück und im Verlauf des FSJ die 5 Bildungswochen (insgesamt 25 Bildungstage) in Hessen zu absolvieren.
  • Sie besitzen mindestens die Fahrerlaubnis der Klasse B, um die notwendigen Dienstreisen innerhalb des Kreisgebietes selbständig machen zu können.

Wenn Sie an den abwechslungsreichen Aufgaben des FSJ Feuerwehr interessiert sind, melden Sie sich bei uns!

Für Rückfragen und nähere Auskünfte über die wahrzunehmenden Aufgaben steht Ihnen der Kreisausbildungsleiter, Herr Finkemeier, Telefon 0541/501-4120, zur Verfügung.

Ihre Interessensbekundung, gerne mit Lebenslauf, sollte bis zum 7.06.2019 an uns gerichtet werden:

Landkreis Osnabrück
Fachdienst Ordnung
Frank Finkemeier
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Gymnasium Bad Essen
Bundesfreiwilligendienst

Das Gymnasium Bad Essen sucht für das Schuljahr 2019/2020 ab dem 1. August 2019 eine(n)

 

Bundesfreiwilligendienstleistende(n)

 

für die Betreuung der Schulbibliothek.

Zu den Aufgaben gehört im Vordergrund die Betreuung der großen Schulbibliothek, die sowohl „Lesebibliothek“ für die jüngeren Schüler als auch wissenschaftliche Bibliothek für die Schüler der Oberstufe ist. Zusätzlich wird die Unterstützung der Schulverwaltung erwartet.

Bei Interesse melden Sie sich bitte in der Schule.
Tel.: 05472/1622
E-Mail: t.grove@gym-bad-essen.de

Natur- und Geopark TERRA.vita
Bundesfreiwilligendienst

Der Natur- und Geopark TERRA.vita bietet zum 1. September 2019 wieder die Möglichkeit, sich für zwölf Monate im Bundesfreiwilligendienst zu engagieren. Angesprochen sind insbesondere junge Menschen, die praktische Erfahrungen und erste Einblicke in die Berufswelt gewinnen wollen – und sich für die Natur begeistern.

Die Absolventen werden eingesetzt durch den Fachdienst Umwelt des Landkreises Osnabrück. Zu den Tätigkeiten gehören etwa die Kontrolle und Instandhaltung der Infrastruktur im Gelände sowie die Belieferung von Partnern mit Informationsmaterialien im gesamten 1.550 Quadratkilometer großen Parkgebiet. Durch eine Einbindung in die praktische Projektarbeit sowie die Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit, Pflege der digitalen Medien sowie im Veranstaltungsmanagement werden zusätzlich spannende Einblicke erlangt. Die Mitarbeit bei den Baumpflegern und Gärtnern des Landkreises Osnabrück vermittelt gärtnerische Fertigkeiten. Mehrtägige Bildungsseminare bietet die Gelegenheit, sich mit anderen Freiwilligen auszutauschen.

Die Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden. Ein entgeltähnliches Taschengeld, eine Verpflegungspauschale sowie Sozialversicherungsbeiträge werden gezahlt. Voraussetzung für eine Bewerbung ist die Volljährigkeit sowie ein PKW-Führerschein. Mitzubringen sind Selbständigkeit, Kontaktfreude, ein hohes Maß an Verlässlichkeit sowie nach Möglichkeit handwerkliches Geschick und EDV-Kenntnisse. Der Naturpark bietet die Möglichkeit, die Region kennenzulernen, in vielfältige Aufgabenbereiche hineinzuschnuppern und in einem engagierten Team mitzuarbeiten.

Die Bewerbung mit Lebenslauf und ein kurzes Motivationsschreiben sind bis zum 31. Mai einzureichen: Landkreis Osnabrück, Fachdienst Umwelt, Melanie Schnieders, Am Schölerberg 1 in 49082 Osnabrück. Telefon: 0541/501-4214, E-Mail: melanie.schnieders@lkos.de.

Weitere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst sind erhältlich unter www.bundesfreiwilligendienst.de und zum Natur- und Geopark TERRA.vita unter www.geopark-terravita.de.

AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH
Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit für das Service Center

Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH versteht sich gemeinsam mit ihren Tochterunternehmen als moderner Dienstleister im Bereich der Abfall- und Wertstoffwirtschaft. Zu unseren Kunden zählen die ca. 160.000 privaten Haushalte sowie zahlreiche Gewerbebetriebe im
Landkreis Osnabrück.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) (25 Stunden pro Woche) in Teilzeit für unser Service Center

Ihr Aufgabengebiet:

  • Telefonische (Inbound) und schriftliche Kundenbetreuung
  • in unserem Service Center
  • Auftragsannahme, Beratung rund um das Thema Abfall,
  • Bearbeitung von Reklamationen

Ihr Profil:

  • Hohe Kundenorientierung zeichnet Sie aus und Sie sind es gewohnt, in einem Team zu arbeiten
  • Sie verfügen idealerweise über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau für Dialogmarketing und über gute Kenntnisse der Standardsoftware MS-Office
  • Sie zeigen Engagement und haben Spaß am Umgang mit Menschen
  • Sie haben mehrjährige Service Center-Erfahrungen
  • Ihre Stärke ist die Kommunikation und Sie haben eine angenehme Telefonstimme

Unser Angebot:

  • Ein abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Arbeitsplatz in einem modernen, expandierenden Entsorgungsunternehmen
  • Ein engagiertes und motiviertes Team mit flachen Hierarchien
  • Eine betriebliche Altersvorsorge und ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Chance auf persönliche Weiterentwicklung und kontinuierliche Fortbildung durch interne Team-Trainer
  • Eine kurzfristige, qualifizierte und kostenlose Notfallbetreuung für Mitarbeiterkinder

Für Fragen steht Ihnen Frau Vinke unter der Tel.-Nr. (0 54 01) 36 55-300 gerne zur Verfügung.

Werden Sie Teil eines zukunftsorientierten Unternehmens in der Region! Interessiert? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe von Gehaltswunsch sowie frühestmöglichem Eintrittstermin
an:

AWIGO Abfallwirtschaft
Landkreis Osnabrück GmbH
Niedersachsenstr. 19
49124 Georgsmarienhütte
personal@awigo.de
www.awigo.de

Ausbildung: Straßenwärterin/ Straßenwärter

Deine praktische Ausbildung:

Du erhältst eine 3-jährige intensive praktische Ausbildung in unserer Kreisstraßenmeisterei Süd in Bissendorf. Dort erlernst Du die berufsspezifische Fertigkeiten wie die Wartung von Straßen und Verkehrszeichen, die Pflege von Grünflächen und Bäumen, die Instandsetzung von Fahrbahnen und Entwässerungseinrichtungen sowie die Sicherung von Arbeits- und Unfallstellen.

Deine theoretische Ausbildung:

Die berufsspezifischen theoretischen Grundlagen werden Dir an den Berufsbildenden Schulen in Cadenberge sowie am Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft in Rostrup oder Mellendorf vermittelt. Insgesamt erwarten Dich abwechslungsreiche, aufeinander abgestimmte Theorie- und Praxisabschnitte in einem stetigen Wechsel.  

Deine Voraussetzungen:

Hauptschulabschluss

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wenn wir Dich mit diesem Ausbildungsangebot ansprechen, dann bewirb Dich bitte online über den nachfolgenden Link bis zum 31. Oktober 2019. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Für weitere Auskünfte stehen Dir Frau Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040), und Frau Ricarda Rehn (Tel. 0541/501-3041) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Ausbildung: Verwaltungswirtin / Verwaltungswirt

Deine praktische Ausbildung:

Du erhältst eine 3-jährige intensive praktische Ausbildung in einem öffentlich-rechtlichen Ausbildungsverhältnis und später im Beamtenverhältnis. Während der Praxisphasen lernst Du verschiedene Tätigkeiten und Aufgabenbereiche einer modernen Kommunalverwaltung kennen.

Deine theoretische Ausbildung:

Die Praxisphasen werden ergänzt durch Berufsschulunterricht in Osnabrück und Lehrgänge in Braunschweig und Hannover. Hier erhältst Du die theoretischen Grundlagen für die Praxisphasen und Deiner späteren Tätigkeit.

Deine Voraussetzungen:

(Erweiterter) Sekundarabschluss I

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wenn wir Dich mit diesem Ausbildungsangebot ansprechen, dann bewirb Dich bitte online über den nachfolgenden Link bis zum 27. September 2019. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Für weitere Auskünfte stehen Dir Frau Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040) und Frau Ricarda Rehn (Tel. 0541/501-3041) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Traineeprogramm im Rahmen des Bachelor-Studiengangs "Öffentliche Verwaltung"

Dein Studium:

Du studierst 6 Semester an der Hochschule Osnabrück und erhältst dort die theoretischen Grundlagen für Deine spätere Tätigkeit.

Dein Trainee:

Der Landkreis Osnabrück begleitet und betreut Dich während Deines Studiums. Du vertiefst in den Praxiswochen die für das Studium und Deiner späteren Tätigkeit wichtigen Kenntnisse. Nach Abschluss des 6. Semesters kannst Du die vorgeschriebene 6-monatige Einführungszeit beim Landkreis Osnabrück absolvieren, um in das Beamtenverhältnis übernommen zu werden.

Deine Voraussetzungen:

Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wenn wir Dich mit diesem Studienangebot ansprechen, dann bewirb Dich bitte online über den nachfolgenden Link bis zum 27. September 2019. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Für weitere Auskünfte stehen Dir Frau Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040) und  Frau Ricarda Rehn (Tel. 0541/501-3041) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Vorbehaltsstelle - Ausb. zur/zum Verwaltungswirt*in (für Soldaten mit Zulassungs-/Eingliederungsschein) zum 01.08.2020

Deine praktische Ausbildung:

Du erhältst eine 2-jährige intensive praktische Ausbildung im Beamtenverhältnis auf Widerruf. Während der Praxisphasen lernst Du verschiedene Tätigkeiten und Aufgabenbereiche einer modernen Kommunalverwaltung kennen.

Deine theoretische Ausbildung:

Die Praxisphasen werden ergänzt durch Lehrgänge des Niedersächsischen Studieninstitutes in Hannover. Hier erhältst Du die theoretischen Grundlagen für die Praxisphasen und Deiner späteren Tätigkeit.

Deine Voraussetzungen:

(Erweiterter) Sekundarabschluss I

Eingliederungs- oder Zulassungsschein nach dem Soldatenversorgungsgesetz

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wenn wir Dich mit diesem Ausbildungsangebot ansprechen, dann bewirb Dich bitte online über den nachfolgenden Link bis zum 27. September 2019. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Für weitere Auskünfte stehen Dir Frau Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040) und Frau Ricarda Rehn (Tel. 0541/501-3041) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Bachelor of Arts Soziale Arbeit dual - BA Melle zum 01.10.2019

Ihr Studium:

Der duale und praxisintegrierte Studiengang „Soziale Arbeit“ an der Berufsakademie Melle (BA Melle) verbindet ein wissenschaftlich fundiertes Studium mit berufspraktischen Zeiten bei einem Praxispartner. Sie studieren an 2 Tagen in der Woche  „Soziale Arbeit“ an der BA Melle und erhalten dort die theoretischen Grundlagen für Ihre spätere Tätigkeit.  Die Regelstudienzeit umfasst 6 Semester und schließt mit dem Bachelor of Arts – Soziale Arbeit -  sowie der staatlichen Anerkennung als Sozialarbeiterin bzw. Sozialarbeiter und Sozialpädagogin bzw. Sozialpädagoge ab.

Ihre Praxisausbildung:

Der Landkreis Osnabrück ist Ihr Praxispartner während des dualen Studiums. Aufbauend auf das Studium an der BA Melle absolvieren Sie an 3 Tagen in der Woche Ihr Praxisstudium  im Fachdienst Soziales oder Jugend des Landkreises Osnabrück. Ihr Dienstort wird Osnabrück und/oder Bramsche sein. Während des 6 – semestrigen Studiums erhalten Sie eine finanzielle Unterstützung durch den Landkreis Osnabrück.

Ihre Voraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder für beruflich Qualifizierte eine fachtreue Berufsausbildung mit mindestens 3-jähriger  Berufserfahrung
  • Führerschein der Klasse B und Bereitschaft,  einen eigenen PKW für Dienstfahrten einzusetzen
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im sozialen Bereich (Freiwilliges Soziales Jahr, Bundesfreiwilligendienst, Zivildienst, berufliche Erfahrungen, ehrenamtliche Tätigkeiten im sozialen Bereich ..)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Sie mit dem Studienangebot ansprechen, dann bewerben Sie sich bitte online über den nachfolgenden Link bis zum 31. Mai 2019.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen im Fachdienst Jugend Frau Ines Kolmorgen (Tel. 0541/501-3193, ines.kolmorgen@lkos.de) und im Fachdienst Soziales Frau Iris Haucap (Tel. 0541/501-3515, iris.haucap@lkos.de)  gerne zur Verfügung.

Bei Fragen zum Onlinebewerbungsverfahren wenden Sie sich gern an Frau Ricarda Rehn, Personalabteilung (Tel. 0541/501-3041, ricarda.rehn@lkos.de) Weitere Informationen zum Studiengang an der BA Melle finden Sie unter http://www.ba-melle.de/soziale-arbeit.html .

Jetzt online bewerben

Initiativbewerbung

Informationen:

Haben Sie aktuell keine passende Stellenausschreibung gefunden und möchten den Landkreis Osnabrück trotzdem kontaktieren?

Bewerben Sie sich initiativ beim Landkreis Osnabrück ausschließlich online über den unten aufgeführten Link (bitte keine E-Mail Bewerbung!).

Hinweis:

Bitte geben Sie bei einer Initiativbewerbung in Ihrem Motivationsschreiben an, welches Ihr bevorzugtes Arbeitsgebiet ist und ob ggf. ein Einsatz im Bereich der Leistungsgewährung nach dem SGB II denkbar wäre.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Spieker unter Telefon 0541/501-3450 gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Praktikant*in beim Landkreis Osnabrück

Praktika:

Sie machen eine Weiterbildung, gehen zur Schule oder studieren und suchen einen Praktikumsplatz? Dann bewerben Sie sich online über den unten aufgeführten Link.

Informationen:

Für Studentinnen und Studenten:

  • Bitte fügen Sie bei einem Pflichtpraktikum Ihre Studien-/Praxisordnung und die Immatrikulationsbescheinigung bei.
  • Bitte fügen Sie bei einem freiwilligen Praktikum Ihre Immatrikulationsbescheinigung und die Zeiträume der vorlesungsfreien Zeit und der Semester bei.

Informationen für Studierende der Rechtswissenschaften

Für Studierende der Rechtswissenschaften:

Die Bewerbungsfrist für 2019 sowie für Frühjahr 2020 ist bereits abgelaufen.

Für den Sommer 2020 können Sie sich ab dem 01.03.2020 bis zum 31.03.2020 bewerben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Rehn unter der Telefonnummer 0541/501-3041 gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben