Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Initiativ-Bewerbungen und Bewerbungen für Praktika können nur noch online abgegeben werden.

Bitte beachten Sie: Senden Sie uns eine Bewerbung mit Dateianhängen, so nehmen wir ausschliesslich das Format PDF (Portable Document Format) entgegen.

Stellenangebote und Ausbildungsplätze: Kreisverwaltung Osnabrück und Beteiligungen



Der Landkreis Osnabrück gehört in Niedersachsen zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Regionen mit niedriger Arbeitslosigkeit, weltweit führenden Herstellern innovativer Produkte, einer auch in den nächsten Jahren praktisch noch ausgeglichenen demografischen Entwicklung und einem lebens- und liebenswerten Arbeits- und Wohnumfeld mit seinem UNESCO Geopark TERRA.vita. Als attraktiver und familienfreundlicher Arbeitgeber bietet die Kreisverwaltung eine Vielzahl interessanter Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten.

AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH
Personalreferent (m/w)

Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Personalreferenten (m/w)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Operative Personalarbeit, von der Personalbeschaffung bis hin zur ganzheitlichen Betreuung unserer Mitarbeiter
  • Beratung und Unterstützung der Führungskräfte und Mitarbeiter in Personalfragen
  • Personalentwicklung der Mitarbeiter
  • Mitarbeit bei verschiedenen Projekten wie zum Beispiel
  • Einführung eines neuen Bewerbermanagementsystems
  • Verantwortung für die Ausbildung im Unternehmen
  • Weiterentwicklung und Optimierung von Personalprozessen

Ihr Profil:

  • Studium mit personalwirtschaftlichem Schwerpunkt oder kaufmännische Ausbildung mit entsprechenden Kenntnissen
  • Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Gute Kenntnisse im Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Selbstsicheres Auftreten und Organisationstalent
  • Zudem verfügen Sie über Prozess- und Serviceorientierung, Durchsetzungsstärke und hohe Beratungskompetenz

Unser Angebot:

  • Ein abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Arbeitsplatz in einem modernen, expandierenden Entsorgungsunternehmen
  • Chance auf persönliche Weiterentwicklung durch kontinuierliche Fortbildung
  • Ein engagiertes und motiviertes Team mit flachen Hierarchien
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Eine betriebliche Altersvorsorge und ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Für Fragen steht Ihnen Frau Siemer unter der Telefonnummer (0 54 01) 36 55-140 gerne zur Verfügung. Werden Sie Teil eines zukunftsorientierten Unternehmens in der Region! Interessiert? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe von Gehaltswunsch sowie frühestmöglichem Eintrittsdatum an:

AWIGO Abfallwirtschaft
Landkreis Osnabrück GmbH
Daniela Siemer
Niedersachsenstraße 19
49124 Georgsmarienhütte
Telefon (0 54 01) 36 55-140
personal@awigo.de

www.awigo.de

Fachdienst Umwelt
Dipl.-Ing. oder B.Eng. (Landschaftsplanung, -entwicklung) m/w

Der Landkreis Osnabrück gehört in Niedersachsen zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Regionen mit niedriger Arbeitslosigkeit, weltweit führenden Herstellern innovativer Produkte, einer auch in den nächsten Jahren praktisch noch ausgeglichenen demografischen Entwicklung und einem lebens- und liebenswerten Arbeits- und Wohnumfeld mit seinem UNESCO Geopark TERRA.vita. Als attraktiver und familienfreundlicher Arbeitgeber bietet die Kreisverwaltung eine Vielzahl interessanter Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Aktuell ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als

 

Dipl.-Ingenieurin/Ingenieur oder Bachelor of Engineering
Fachrichtung Landschaftsplanung/Landschaftsentwicklung

oder eine vergleichbare Qualifikation  

 

zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie prüfen und beurteilen naturschutz-, artenschutz- und waldrechtliche Belange im Rahmen von Genehmigungsverfahren und der Bauleitplanung.
  • Sie übernehmen Vor-Ort-Abnahmen von naturschutzrechtlich festgesetzten Kompensationsmaßnahmen.
  • Sie beraten in naturschutz- und waldrechtlich relevanten Fragestellungen.
  • Sie übernehmen klassische Aufgaben einer unteren Naturschutz- und Waldbehörde.

 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Fachrichtungen Landschaftsplanung/Landschaftsentwicklung oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung und sind in der Lage, sich schnell in neue Sachverhalte einzuarbeiten.

 

Unser Angebot:

  • Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team.
  • Wir garantieren familienfreundliche Arbeitsbedingungen.
  • Wir bieten ein zunächst auf zwei Jahre befristetes Arbeitsverhältnis nach Entgeltgruppe 11 TVöD.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Sie mit diesem Angebot ansprechen und interessieren können, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (gerne digital an: umwelt@lkos.de) bis zum 18. Januar 2019 zu.

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter der Abteilung Naturschutz und Wald, Herr Markus Rolf, unter der Telefonnummer 0541/501-4014 gerne zur Verfügung.

Landkreis Osnabrück
Fachdienst Umwelt
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Fachdienst Jugend (Jugendamt)
Sozialarbeiter*innen/ Sozialpädagog*innen B. A. im Berufsanerkennungsjahr

Beim Fachdienst Jugend (Jugendamt) des Landkreises Osnabrück sind zum 01. Oktober 2019 vier Stellen für

 

Sozialarbeiterinnen/Sozialarbeiter/
Sozialpädagoginnen
/Sozialpädagogen B. A.
im Berufsanerkennungsjahr

 

in der Abteilung der Erziehungs- und Beratungshilfen zu besetzen. Drei Stellen stehen in den insgesamt acht dezentral organisierten Sozialraumteams zur Verfügung. Sie können sich diesbezüglich für die Teams mit den Dienstorten in Quakenbrück, Belm oder Bohmte bewerben. Zudem steht eine weitere Stelle im Adoptions- und Pflegekinderdienst mit dem Bürostandort Osnabrück zur Verfügung.

Der Fachdienst Jugend bietet durch seine acht Sozialraumteams Kindern, Jugend-lichen und Familien im Landkreis Osnabrück Beratung und Unterstützung an. Die Tätigkeitsschwerpunkte der Teams sind folgende:

  • Beratung in allgemeinen Erziehungsfragen
  • Beratung bei Trennung und Scheidung und bei der Ausübung des Umgangsrechtes
  • Einleitung, Koordination und Begleitung von Hilfen nach dem SGB VIII
  • Netzwerkarbeit im Sozialraum
  • Mitwirkung in familien- und jugendgerichtlichen Verfahren
  • Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung gem. § 8a SGB VIII, Garantenstellung
  • Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen

Da mit den Tätigkeiten ein regelmäßiger Außendienst verbunden ist, müssen Sie über einen Führerschein der Klasse B und einen PKW verfügen. Ihre Einstellung erfolgt im Rahmen eines Praktikantenvertrages.

Weitere Informationen über den Fachdienst Jugend finden Sie auf der Homepage des Landkreises Osnabrück. Bei Fragen können Sie sich an Frau Ines Kolmorgen als zuständige Abteilungsleiterin wenden (0541-501-3193).

Wenn Sie Interesse am Anerkennungsjahr beim Fachdienst Jugend haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit Nennung des gewünschten Tätigkeitsfeldes und ggf. bevorzugten Dienstortes (Bürostandortes s.o.) bis zum 18. Januar 2019 an den

 

Landkreis Osnabrück
Fachdienst Jugend
Abt. Erziehungs- und Beratungshilfen
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück
Sozialarbeiter (m/w) B. A. im Berufsanerkennungsjahr im Sozialpsychiatrischen Dienst

Der Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück bietet zum 01. Oktober 2019 zwei Stellen für

Sozialarbeiter*innen/ Sozialpädagog*innen B. A. im Berufsanerkennungsjahr im Sozialpsychiatrischen Dienst

an. Der Sozialpsychiatrische Dienst ist eine Beratungsstelle, die auf der Grundlage des NPsychKG Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder in einer krisenhaften Situation Beratung und Unterstützung anbietet. Das Team arbeitet multiprofessionell mit den Betroffenen und ihrem sozialen Umfeld. Die Beratungsgespräche werden in den Dienststellen angeboten, auf Wunsch werden auch Hausbesuche durchgeführt. Neben der Einzelfallarbeit finden regelmäßige Gruppentreffen statt, zudem wird u. a. Gremienarbeit im Sozialpsychiatrischen Verbund geleistet.

Zur Qualitätssicherung finden regelmäßige Supervisionen statt. Die Zuständigkeit umfasst den Landkreis und die Stadt Osnabrück mit ca. 510.000 Einwohnern. Dienststellen gibt es in Osnabrück und Bersenbrück.
Die Einstellung erfolgt im Rahmen eines Praktikumsvertrages beim Landkreis oder bei der Stadt Osnabrück. Für Fragen und Auskünfte sprechen Sie gerne Frau Klöckner an. Sie erreichen sie telefonisch unter (0541) 501-8204. Informationen über den Gesundheitsdienst finden Sie außerdem auf der Homepage des Landkreises Osnabrück im Internet: www. landkreis-osnabrueck.de.


Wenn Sie Interesse am Anerkennungsjahr im Sozialpsychiatrischen Dienst haben, richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 18. Januar 2019 an den
Landkreis Osnabrück
Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück
Postfach 25 09
49015 Osnabrück
oder per Mail an gesundheitsdienst@landkreis-osnabrueck.de

Leitung SGB II Leistungsbereich Bramsche, EG 10 TVöD/Besoldungsgr. A 11 NBesG A

Ihre Aufgaben:

  • rechtssichere Bearbeitung von Widersprüchen, Rechtsschutz- und Klageverfahren im Rahmen des SGB II
  • Vertretung vor dem Sozialgericht
  • Personalverantwortung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Außenstellenteams

Ihr Profil:

  • Sie haben die Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe II, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste bzw. die Angestelltenprüfung II erfolgreich absolviert oder haben einen vergleichbaren Hochschulabschluss/Bachelor im Bereich öffentliche Verwaltung.
  • Sie besitzen Führungskompetenz sowie Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit schwierigem Klientel
  • Sie haben fundierte Kenntnisse im Bereich des Sozialgesetzbuches. Insbesondere Rechtskenntnisse nach dem SGB II, SGB III, Verfahrensvorschriften nach dem SGB I, SGB X, SGG sind wünschenswert.

Unser Angebot:

  • Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team.
  • Wir garantieren familienfreundliche Arbeitsbedingungen und ermöglichen die persönliche Weiterqualifizierung.
  • Wir bieten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 11 Nds. Besoldungsgesetz.
  • Studienabsolventinnen und Studienabsolventen, die noch keine Laufbahnbefähigung haben, erhalten die Gelegenheit, diese beim Landkreis Osnabrück zu erlangen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Sie mit diesem Angebot ansprechen und interessieren können, dann bewerben Sie sich bis zum 15.01.2019 online über den nachfolgenden Link.

Jetzt online bewerben

Ausbildung zum/zur Elektroniker*in für Geräte und Systeme ab 01.09.2019

Ihre Ausbildung:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3 1/2 Jahre.
  • Ausbildungsstätte für den praktischen und theoretischen Teil der Ausbildung sind die Berufsbildenden Schulen des Landkreises Osnabrück Brinkstraße

Ihre Aufgaben:

Als Elektroniker*in für Geräte und Systeme entwickeln Sie elektronische Komponenten und Geräte. Sie nehmen elektronische Systeme in Betrieb und halten sie instand. Die Berufsbildenden Schulen des Landkreises Osnabrück Brinkstraße sind ein innovatives Berufsbildungszentrum. Sie können sich in einer technologisch hervorragend ausgestatteten Lern- und Arbeitsumgebung fachlich und persönlich entwickeln. Lehrer*innen für Fachpraxis betreuen unterstützen Sie als Ausbilder*innen. Sie halten die moderne Ausstattung der Schule in den elektrotechnischen Laboren instand. Bei der Entwicklung neuer Lernmittel wirken Sie mit, programmieren Mikrocontroller und warten medientechnische Systeme. In den Schulferien werden Sie in Ausbildungsbetrieben der Region ausgebildet. Sie können ein Betriebspraktikum im europäischen Ausland absolvieren.

Ihre Voraussetzungen:

  • Sekundarabschluss I mit guten Leistungen in Mathematik und Physik
  • Interesse an Elektronik und IT sowie handwerkliches Geschick
  • kommunikative, offene und teamfähige Persönlichkeit sowie engagierte und selbstständige Arbeitsweise
  • hohes Maß an Verlässlichkeit sowie ausgeprägte Lernbereitschaft
  • idealerweise erste praktische Erfahrungen durch Praktika

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Sie mit diesem Ausbildungsplatzangebot ansprechen, dann bewerben Sie sich bitte online über den nachfolgenden Link bis zum 15. Februar 2019.

Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren stehen Ihnen Frau Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040) und Frau Ricarda Rehn (Tel. 0541/501-3041) gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Ablauf und zu Inhalten der Ausbildung können Sie sich gerne an Herrn Andreas Böhne (Tel. 0541/98223-606) wenden.

Jetzt online bewerben

Ausbildung zum/zur Bauzeichner*in - Hochbau ab 01.08.2019

Ihre Ausbildung:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.
  • Die praktische Ausbildung findet in der Kreisverwaltung Osnabrück statt. Die theoretischen Kenntnisse werden am Berufsschulzentrum am Westerberg in Osnabrück vermittelt

Ihre Aufgaben:

  • Erstellen von Zeichnungen, Bauzeichnungen und Plänen, die Architekten/Bauleitungen und Bauherren als Verständigungsgrundlage dienen. Sie sind wichtige Unterlagen für die Genehmigungsverfahren, aber auch für die eigentliche Bauausführung
  • Durchführen fachspezifischer Berechnungen (z. B. den Bedarf an Baustoffen), Erstellen von Stücklisten, Fertigung von Aufmaßen und Bestandsplänen
  • Verwalten, Bearbeiten und Plotten von Zeichnungen sowie anderen Bauunterlagen und Übertragung bautechnischer Vorgaben
  • Beobachtung der Fortschritte von Bauvorhaben und bereits laufender Bauprozesse Erstellen der erforderlichen Unterlagen, Berechnungen und Abrechnungen

Ihre Voraussetzungen:

  • Sekundarabschluss I mit guten Leistungen in Mathematik
  • Interesse an Computern und Technik, sicherer Umgang mit IT
  • Erste Hard- und Softwarekenntnisse
  • Spaß an Team- und Projektarbeit
  • hohes Maß an Verlässlichkeit sowie ausgeprägte Lernbereitschaft
  • technisches Verständnis und räumliches Vorstellungsvermögen
  • idealerweise erste praktische Erfahrungen durch Praktika

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Sie mit diesem Ausbildungsplatzangebot ansprechen, dann bewerben Sie sich bitte online über den nachfolgenden Link bis zum 15. Februar 2019.

Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren stehen Ihnen Frau Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040) und Frau Ricarda Rehn (Tel. 0541/501-3041) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Ausbildung zum/zur Fachinformatiker*in - Systemintegration - ab 01.08.2019

Ihre Ausbildung:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.
  • Die praktische Ausbildung findet in der Kreisverwaltung Osnabrück statt. Die theoretischen Kenntnisse werden an den Berufsbildenden Schulen Osnabrück Brinkstraße vermittelt

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption und Realisierung komplexer Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik
  • Installation, Konfiguration und Inbetriebnahme vernetzter informations- und telekommunikationstechnischer Systeme 
  • Einsatz von Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle
  • Behebung von Störungen im First- und Second-Level-Support
  • Administration informations- und telekommunikationstechnischer Systeme
  • Beratung und Schulung der Benutzer*innen

Ihre Voraussetzungen:

  • Sekundarabschluss I mit guten Leistungen in Mathematik und Englisch
  • Interesse an Computern und Technik, sicherer Umgang mit IT
  • Erste Hard- und Softwarekenntnisse
  • Spaß an Team- und Projektarbeit
  • hohes Maß an Verlässlichkeit sowie ausgeprägte Lernbereitschaft
  • idealerweise erste praktische Erfahrungen durch Praktika

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Sie mit diesem Ausbildungsplatzangebot ansprechen, dann bewerben Sie sich bitte online über den nachfolgenden Link bis zum 15. Februar 2019.

Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren stehen Ihnen Frau Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040) und Frau Ricarda Rehn (Tel. 0541/501-3041) gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Ablauf und zu Inhalten der Ausbildung können Sie sich gerne an Robert Lührmann (Tel. 0541/501-2140) wenden.

Jetzt online bewerben

Sachbearbeiter*in A7, A8, EG 7 TVöD, EG 9a TVÖD

Ihre Aufgaben:

  • Sachbearbeitung im Bereich der allgemeinen Verwaltung

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrganges I bzw. die Befähigung für die Laufbahn Allgemeine Dienste - Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt
  • gute verwaltungsrechtliche Kenntnisse

Unser Angebot:

  • Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team.
  • Wir garantieren familienfreundliche Arbeitsbedingungen und ermöglichen die persönliche Weiterqualifizierung.
  • Wir bieten für Beschäftigte nach TVöD ein zunächst auf zwei Jahre befristetes Arbeitsverhältnis. Beamtinnen und Beamte können nach vorheriger Abordnung im Wege der Versetzung übernommen werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Sie mit diesem Angebot ansprechen und interessieren können, dann bewerben Sie sich online über den unten aufgeführten Link. Die Stellen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Eine Stellenbesetzung im Jobsharing ist möglich.  

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Leiter der Personalabteilung, Herr Kurek, unter Telefon 0541/501-3054 gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Initiativbewerbung

Informationen:

Haben Sie aktuell keine passende Stellenausschreibung gefunden und möchten den Landkreis Osnabrück trotzdem kontaktieren?

Bewerben Sie sich initiativ beim Landkreis Osnabrück ausschließlich online über den unten aufgeführten Link (bitte keine E-Mail Bewerbung!).

Hinweis:

Bitte geben Sie bei einer Initiativbewerbung in Ihrem Motivationsschreiben an, welches Ihr bevorzugtes Arbeitsgebiet ist und ob ggf. ein Einsatz im Bereich der Leistungsgewährung nach dem SGB II denkbar wäre.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Spieker unter Telefon 0541/501-3450 gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Praktikant*in beim Landkreis Osnabrück

Praktika:

Sie machen eine Weiterbildung, gehen zur Schule oder studieren und suchen einen Praktikumsplatz? Dann bewerben Sie sich online über den unten aufgeführten Link.

Informationen:

Für Studentinnen und Studenten:

  • Bitte fügen Sie bei einem Pflichtpraktikum Ihre Studien-/Praxisordnung und die Immatrikulationsbescheinigung bei.
  • Bitte fügen Sie bei einem freiwilligen Praktikum Ihre Immatrikulationsbescheinigung und die Zeiträume der vorlesungsfreien Zeit und der Semester bei.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen der Personalabteilung, Frau Rehn und Frau Kasselmann, unter Telefon 0541/501-3041/3040 gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben