Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Initiativ-Bewerbungen und Bewerbungen für Praktika können nur noch online abgegeben werden.

Bitte beachten Sie: Senden Sie uns eine Bewerbung mit Dateianhängen, so nehmen wir ausschliesslich das Format PDF (Portable Document Format) entgegen.

Stellenangebote und Ausbildungsplätze: Kreisverwaltung Osnabrück und Beteiligungen



Der Landkreis Osnabrück gehört in Niedersachsen zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Regionen mit niedriger Arbeitslosigkeit, weltweit führenden Herstellern innovativer Produkte, einer auch in den nächsten Jahren praktisch noch ausgeglichenen demografischen Entwicklung und einem lebens- und liebenswerten Arbeits- und Wohnumfeld mit seinem UNESCO Geopark TERRA.vita. Als attraktiver und familienfreundlicher Arbeitgeber bietet die Kreisverwaltung eine Vielzahl interessanter Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten.

AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH
Kraftfahrzeugmechatroniker (m/w)

Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH versteht sich als moderner Dienstleister im Bereich der Abfall- und Wertstoffwirtschaft. Zu unseren Kunden zählen die ca. 160.000 privaten Haushalte sowie zahlreiche Gewerbebetriebe im Landkreis Osnabrück.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Kraftfahrzeugmechatroniker (m/w)

 

Ihr Aufgabengebiet

  • Ausführen von Wartungs-, Pflege- und Reparaturarbeiten bei Abfallsammelfahrzeugen, Radladern und Baggern
  • Überprüfung der Verkehrs- und Betriebssicherheit
  • Allgemeine Schlosserarbeiten

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Kraftfahrzeugmechatroniker mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik oder Mechaniker für Land- und Baumaschinen
  • Berufserfahrung über diverse LKW-Fahrgestelle sowie Aufbauten, idealerweise aus der Entsorgungsbranche
  • Sie arbeiten selbstständig, sind belastbar, flexibel und zuverlässig
  • Sie haben Freude an technisch anspruchsvollen Tätigkeiten
  • Schweißtechnische Kenntnisse sind wünschenswert
  • Führerschein C/CE wäre von Vorteil

Unser Angebot

  • Ein abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Arbeitsplatz in einem modernen, expandierenden Entsorgungsunternehmen
  • Chance auf persönliche Weiterentwicklung durch kontinuierliche Fortbildung
  • Ein engagiertes, motiviertes Team mit flachen Hierarchien
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Eine betriebliche Altersvorsorge und ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Für Fragen steht Ihnen Frau Jessica Vinke unter der Tel.-Nr. (0 54 01) 36 55 - 300 gerne zur Verfügung.

Werden Sie Teil eines zukunftsorientierten Unternehmens in der Region! Interessiert? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe von Gehaltswunsch sowie frühestmöglichem Eintrittstermin an:

AWIGO Abfallwirtschaft
Landkreis Osnabrück GmbH
Niedersachsenstraße 19
49124 Georgsmarienhütte
personal@awigo.de
www.awigo.de

AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH
Mitarbeiter (m/w) für den Recyclinghof in Georgsmarienhütte

Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH versteht sich als moderner Dienstleister im Bereich der Abfall- und Wertstoffwirtschaft. Zu unseren Kunden zählen die ca. 160.000 privaten Haushalte sowie zahlreiche Gewerbebetriebe im Landkreis Osnabrück.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen

 

Mitarbeiter (m/w)
für den Recyclinghof in Georgsmarienhütte

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Abwicklung Kundenverkehr einschl. der Abrechnung
  • Sortieren und Verwiegen von Abfällen
  • Beladen von Containern
  • Logistische Planung
  • Aufsichts- und Reinigungstätigkeiten
  • Bedienung und Pflege von Stapler, Bagger, Radlader

Ihr Profil:

  • Sie verfügen idealerweise über eine technische oder handwerkliche Ausbildung
  • Wünschenswert sind Berufserfahrungen in der Abfallentsorgung
  • Kenntnisse im Umgang mit einem Stapler, Bagger und Radlader
  • Handwerkliche Begabung und technisches Verständnis
  • EDV-Grundkenntnisse
  • Führerschein der Kl. CE wäre von Vorteil
  • Kundenorientierung und selbstständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Samstagsarbeit

Unser Angebot:

  • Ein abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Arbeitsplatz in einem modernen, expandierenden Entsorgungsunternehmen
  • Chance auf persönliche Weiterentwicklung durch kontinuierliche Fortbildung
  • Ein engagiertes und motiviertes Team mit flachen Hierarchien
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Eine betriebliche Altersvorsorge und ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Für Fragen steht Ihnen Frau Vinke unter der Telefon-Nr. (0 54 01) 36 55 - 300 gerne zur Verfügung.

Werden Sie Teil eines zukunftsorientierten Unternehmens in der Region! Interessiert? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an:

AWIGO Abfallwirtschaft
Landkreis Osnabrück GmbH
Frau Jessica Vinke
Niedersachsenstr. 19
49124 Georgsmarienhütte
personal@awigo.de
www.awigo.de

Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück
Sozialarbeiter (m/w) B. A. im Berufsanerkennungsjahr im Sozialpsychiatrischen Dienst

Der Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück bietet zum 01. Oktober 2019 zwei Stellen für

Sozialarbeiter*innen/ Sozialpädagog*innen B. A. im Berufsanerkennungsjahr im Sozialpsychiatrischen Dienst

an. Der Sozialpsychiatrische Dienst ist eine Beratungsstelle, die auf der Grundlage des NPsychKG Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder in einer krisenhaften Situation Beratung und Unterstützung anbietet. Das Team arbeitet multiprofessionell mit den Betroffenen und ihrem sozialen Umfeld. Die Beratungsgespräche werden in den Dienststellen angeboten, auf Wunsch werden auch Hausbesuche durchgeführt. Neben der Einzelfallarbeit finden regelmäßige Gruppentreffen statt, zudem wird u. a. Gremienarbeit im Sozialpsychiatrischen Verbund geleistet.

Zur Qualitätssicherung finden regelmäßige Supervisionen statt. Die Zuständigkeit umfasst den Landkreis und die Stadt Osnabrück mit ca. 510.000 Einwohnern. Dienststellen gibt es in Osnabrück und Bersenbrück.
Die Einstellung erfolgt im Rahmen eines Praktikumsvertrages beim Landkreis oder bei der Stadt Osnabrück. Für Fragen und Auskünfte sprechen Sie gerne Frau Klöckner an. Sie erreichen sie telefonisch unter (0541) 501-8204. Informationen über den Gesundheitsdienst finden Sie außerdem auf der Homepage des Landkreises Osnabrück im Internet: www. landkreis-osnabrueck.de.


Wenn Sie Interesse am Anerkennungsjahr im Sozialpsychiatrischen Dienst haben, richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 18. Januar 2019 an den
Landkreis Osnabrück
Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück
Postfach 25 09
49015 Osnabrück
oder per Mail an gesundheitsdienst@landkreis-osnabrueck.de

Kommunale Arbeitsvermittlung MaßArbeit kAöR
Vorstand (m/w)

Die MaßArbeit kAöR ist als Tochterunternehmen des Landkreises Osnabrück für die Umsetzung der Eingliederungsleistungen nach dem Sozialgesetzbuch II verantwortlich. Wir beraten, vermitteln und betreuen eigenverantwortlich und professionell alle langzeitarbeitslosen Menschen im Kreisgebiet. Außerdem begleiten wir Jugendliche und junge Erwachsene früh und nachhaltig im Übergang zwischen Schule, Ausbildung und Beruf. Unser Anspruch: Mit kreativer und fl exibler Unterstützung kann jeder Mensch Teil der Arbeitswelt werden.

Die MaßArbeit kAöR sucht im Rahmen einer Nachfolgeregelung innerhalb eines aus zwei Personen bestehenden Vorstandsgremiums zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen 

Vorstand (m/w)

Derzeitige Aufgaben:

  • Führung, Leitung und strategische Steuerung der MaßArbeit kAöR mit rund 170 Beschäftigten,
  • Steuerung der Aufbau- und Ablauforganisation, Optimierung von Effektivität und Effi zienz sowie die Strategie- und Konzeptionsentwicklung für die Bereiche Kommunale Arbeitsvermittlung (SGB II), Übergangsmanagement Schule Beruf gem. § 13 SGB VIII (Schulverweigerung, Ausbildungslotsen, Servicestelle Schule Wirtschaft), Migrationszentrum und Verwaltung,
  • Verantwortung für die Mittelbewirtschaftung der Bundesmittel (Verwaltungskosten- und Eingliederungsbudgets des Jobcenters) sowie der bereitgestellten ESF-, Landes- und kommunalen Haushaltsmittel,
  • Festlegung von geschäftspolitischen Zielen in Abstimmung mit dem Landrat des Landkreises Osnabrück,
  • Entwicklung und Vorbereitung von Entscheidungsvorschlägen für den Verwaltungsrat der MaßArbeit kAöR und für die politische Willensbildung der Gremien des Landkreises Osnabrück sowie des Beirates,
  • Vorbereitung, Abstimmung und Resümee der Zielvereinbarung gemäß § 48 b SGB II in Zusammenarbeit mit dem Landrat sowie der zuständigen Landesbehörde,
  • Gewährleistung der regelmäßigen Datenerhebung nach § 51b SGB II an die Bundesagentur für Arbeit,
  • Vertretung der MaßArbeit kAöR vor politischen Gremien und Interessenvertretungen der Wirtschaft und der Unternehmen im Landkreis Osnabrück sowie auf Landes- und Bundesebene in Abstimmung mit dem Landrat,
  • Vertretung in den bundes- und landesweiten Netzwerken der Jobcenter.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Fachrichtungen öffentliche Verwaltung, Wirtschaft oder Soziale Arbeit,
  • Sie verfügen über mehrjährige Führungserfahrung, idealerweise in kommunalen Jobcentern,
  • Sie sind eine menschlich und fachlich überzeugende Führungspersönlichkeit, die sich durch einen wertschätzenden, anerkennenden und motivierenden Führungsstil auszeichnet,
  • Sie verfügen über ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten und können Entscheidungen in angemessener Zeit treffen und auch überzeugend vertreten,
  • Sie besitzen umfangreiche Fachkenntnisse der arbeitsmarktpolitischen Entwicklungen und Strategien im Zusammenhang mit der Umsetzung des SGB II und der Entwicklung der Arbeitsmarktpolitik insgesamt in Deutschland,
  • Ihre Kenntnisse im Bereich der Sozialgesetzgebung (SGB II, III, VIII, IX, XII) werden durch Kenntnisse in den Bereichen des allgemeinen Verwaltungsrechts, des Arbeits- und Tarifrechts, der Wirtschaftswissenschaften sowie der Sozialwissenschaften ergänzt.

Unser Angebot:

  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Führungsaufgabe, attraktive Rahmenbedingungen mit viel Gestaltungsspielraum für eigenverantwortliches Arbeiten in einer gut etablierten Organisation,
  • kompetente und engagierte Menschen auf allen Ebenen, die sich mit der MaßArbeit kAöR identifi zieren,
  • einen auf 5 Jahre befristeten Vorstandsanstellungsvertrag mit angemessener Vergütung.

Bewerbungen von Frauen werden begrüßt.

Fragen zur Stellenausschreibung beantwortet Ihnen gerne Herr Siegfried Averhage, Vorstand der MaßArbeit kAöR, Tel.: 0541 501 4198. Wenn wir Sie mit diesem Angebot ansprechen und interessieren können, dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung bis zum 16. November 2018 an folgende Adresse:

MaßArbeit kAöR
Herrn Siegfried Averhage
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
oder per E-Mail: bewerbung@massarbeit.de

Fachdienst Gesundheit
Ärztin/Arzt oder Psychologin/Psychologe

Aktuell ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Sozialpsychiatrischen Dienst die Stelle als

 

Ärztin / Arzt mit abgeschlossener psychiatrischer oder
kinder- und jugendpsychiatrischer Weiterbildung oder mit Erfahrungen auf diesem Gebiet
oder als
Psychologin / Psychologe, möglichst mit Approbation

 

zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie führen diagnostische und klärungsorientierte fachspezifische Beratungsgespräche bei Erwachsenen mit einer psychiatrischen bzw. klinisch-psychologischen Fragestellung oder Problematik durch, sinnvollerweise auch unter Einbeziehung der Angehörigen und des sozialen Umfelds, und ggf., wenn erforderlich oder unter bestimmten Voraussetzungen, auch als Krisenintervention.
  • Aufsuchende Hilfen (Hausbesuche), ggf. als Team, sind ein wesentlicher Bestandteil der Tätigkeiten.
  • Als Ärztin / Arzt führen Sie Untersuchungen nach dem NPsychKG durch, in denen es darum geht, die Notwendigkeit einer Schutzmaßnahme zu überprüfen und diese ggf. auch einzuleiten.
  • Als Psychologin / Psychologe führen Sie psychologische Tests durch, erstellen Gutachten und beraten bei Fragen von Leistungseinschränkungen und Erteilung spezifischer Berechtigungen für den Amtsärztlichen Dienst.
  • Sie arbeiten in diversen Fach-Gremien mit (z. B. Sozialpsychiatrischer Verbund).

 

Ihr Profil:

  • Sie haben erfolgreich ein Hochschulstudium der Humanmedizin absolviert und verfügen über eine abgeschlossene psychiatrische bzw. kinder- und jugendpsychiatrische Weiterbildung oder haben Erfahrungen auf diesem Gebiet
  • Oder: Sie haben erfolgreich ein Hochschulstudium der Psychologie mit Hauptfach "Klinische Psychologie" absolviert und möglichst nach Abschluss einer Weiterbildung die Approbation als Psychologische(r) Psychotherapeutin / Psychotherapeut erlangt.
  • Sie haben Interesse an den vielfältigen, auch sozialen Fragestellungen im Zusammenhang mit psychischen Erkrankungen, Störungen oder Problematiken.
  • Sie können sich empathisch, respektvoll und flexibel auf die heterogene Klientel einstellen.
  • Sie beraten methodisch ungebunden und pragmatisch mit Betonung auf  Problembewältigung, Lösungsorientierung und Motivationsförderung.
  • Sie arbeiten gerne in einem Team.
  • Sie haben einen Führerschein der Klasse B und sind bereit, Ihren eigenen PKW für Dienstreisen einzusetzen.

 

Unser Angebot:

  • Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team.
  • Wir garantieren familienfreundliche Arbeitsbedingungen und ermöglichen die persönliche Weiterqualifizierung.
  • Wir bieten ein Arbeitsverhältnis nach dem TVöD.
  • Perspektivisch ist die Leitung des Sozialpsychiatrischen Dienstes neu zu besetzen -  eine Besetzung durch den Stelleninhaberin/die Stelleninhaberin ist denkbar.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Sie mit diesem Angebot ansprechen und interessieren können, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung bis zum 16. November 2018 zu.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes, Herr Wahnsiedler, unter der Telefonnummer 0541/501-8229 gerne zur Verfügung.

 

Gesundheitsdienst für
Landkreis und Stadt Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Sachbearbeiter*in A7, A8, EG 7 TVöD, EG 9a TVÖD

Ihre Aufgaben:

  • Sachbearbeitung im Bereich der allgemeinen Verwaltung

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrganges I bzw. die Befähigung für die Laufbahn Allgemeine Dienste - Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt
  • gute verwaltungsrechtliche Kenntnisse

Unser Angebot:

  • Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team.
  • Wir garantieren familienfreundliche Arbeitsbedingungen und ermöglichen die persönliche Weiterqualifizierung.
  • Wir bieten für Beschäftigte nach TVöD ein zunächst auf zwei Jahre befristetes Arbeitsverhältnis. Beamtinnen und Beamte können nach vorheriger Abordnung im Wege der Versetzung übernommen werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Sie mit diesem Angebot ansprechen und interessieren können, dann bewerben Sie sich online bis zum 25. November 2018 über den unten aufgeführten Link. Die Stellen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Eine Stellenbesetzung im Jobsharing ist möglich.  

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Leiter der Personalabteilung, Herr Kurek, unter Telefon 0541/501-3054 gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Initiativbewerbung

Informationen:

Haben Sie aktuell keine passende Stellenausschreibung gefunden und möchten den Landkreis Osnabrück trotzdem kontaktieren?

Bewerben Sie sich initiativ beim Landkreis Osnabrück ausschließlich online über den unten aufgeführten Link (bitte keine E-Mail Bewerbung!).

Hinweis:

Bitte geben Sie bei einer Initiativbewerbung in Ihrem Motivationsschreiben an, welches Ihr bevorzugtes Arbeitsgebiet ist und ob ggf. ein Einsatz im Bereich der Leistungsgewährung nach dem SGB II denkbar wäre.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Spieker unter Telefon 0541/501-3450 gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Praktikant*in beim Landkreis Osnabrück

Praktika:

Sie machen eine Weiterbildung, gehen zur Schule oder studieren und suchen einen Praktikumsplatz? Dann bewerben Sie sich online über den unten aufgeführten Link.

Informationen:

Für Studentinnen und Studenten:

  • Bitte fügen Sie bei einem Pflichtpraktikum Ihre Studien-/Praxisordnung und die Immatrikulationsbescheinigung bei.
  • Bitte fügen Sie bei einem freiwilligen Praktikum Ihre Immatrikulationsbescheinigung und die Zeiträume der vorlesungsfreien Zeit und der Semester bei.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen der Personalabteilung, Frau Rehn und Frau Kasselmann, unter Telefon 0541/501-3041/3040 gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben