Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Bitte beachten Sie: Senden Sie uns eine Bewerbung mit Dateianhängen, so nehmen wir ausschliesslich das Format PDF (Portable Document Format) entgegen.

Stellenangebote und Ausbildungsplätze: Kreisverwaltung Osnabrück und Beteiligungen



Der Landkreis Osnabrück gehört in Niedersachsen zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Regionen mit niedriger Arbeitslosigkeit, weltweit führenden Herstellern innovativer Produkte, einer auch in den nächsten Jahren praktisch noch ausgeglichenen demografischen Entwicklung und einem lebens- und liebenswerten Arbeits- und Wohnumfeld mit seinem UNESCO Geopark TERRA.vita. Als attraktiver und familienfreundlicher Arbeitgeber bietet die Kreisverwaltung eine Vielzahl interessanter Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten.

Volkshochschule Osnabrücker Land
Dozent (m/w) im Bereich Pädagogik gesucht

Zur Ergänzung ihres Angebots sucht die Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) motivierte und engagierte Dozenten (m/w), die auf Honorarbasis Seminare zu pädagogischen Themen im Osnabrücker Land anbieten möchten. Zielgruppe unserer Kurse sind Eltern, Kindertagespflegepersonen und Erzieher/-innen.

Voraussetzungen:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur staatlich geprüften Erzieher/-in oder über ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, der Sozialen Arbeit oder der Pädagogik.
  • Sie haben Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern.
  • Sie verfügen über Erfahrungen und Kenntnisse im Lehren und Lernen mit Erwachsenen sowie über eine methodische und didaktische Vielfalt.

Unser Angebot:

  • Die Beschäftigung erfolgt grundsätzlich auf Honorarbasis.

Sie fühlen sich angesprochen? Bitte melden Sie sich bei:

Lotte Furmanek
Pädagogische Mitarbeiterin
Bereich Sozialpflege
Tel. 0541 500-5617
E-Mail: lotte.furmanek@vhs-osland.de

Volkshochschule Osnabrücker Land
Dozent (m/w) Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen gesucht

Die Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) führt regelmäßig Kurse zur Qualifizierung für die Tätigkeit als Tagesmutter/-vater durch. Die Kurse umfassen 160 Unterrichtsstunden und finden an unterschiedlichen Orten im Osnabrücker Landkreis statt.

Für die Unterstützung des Dozententeams sucht die vhs Osnabrücker Land ab Oktober einen motivierten und engagierten Dozenten (m/w).

Voraussetzungen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, der Sozialen Arbeit oder der Pädagogik.
  • Sie verfügen über Erfahrungen und Kenntnisse im Lehren und Lernen mit Erwachsenen sowie über eine methodische und didaktische Vielfalt.
  • Sie haben Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern.

Unser Angebot:

  • Die Beschäftigung erfolgt grundsätzlich auf Honorarbasis.
  • Die Arbeit im Team wird unterstützt durch regelmäßige Dozentenkonferenzen.

Sie fühlen sich angesprochen? Bitte melden Sie sich bei:

Lotte Furmanek
Pädagogische Mitarbeiterin
Bereich Sozialpflege
Tel. 0541 500-5617
E-Mail: lotte.furmanek@vhs-osland.de

Referat für Strategische Planung
Kommunale/r Koordinator/-in der Bildungsangebote für Neuzugewanderte

Der Landkreis Osnabrück gehört in Niedersachsen zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Regionen mit niedriger Arbeitslosigkeit, weltweit führenden Herstellern innovativer Produkte, einer auch in den nächsten Jahren praktisch noch ausgeglichenen demografischen Entwicklung und einem lebens- und liebenswerten Arbeits- und Wohnumfeld. Als attraktiver und familienfreundlicher Arbeitgeber bietet die Kreisverwaltung eine Vielzahl interessanter Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten.

Aktuell ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projektes die Stelle als

Kommunale/r Koordinator/-in der Bildungsangebote für Neuzugewanderte

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie moderieren und unterstützen den bedarfsgerechten Entwicklungsprozess zum Auf- und Ausbau eines anschlussfähigen Systems von Bildungsangeboten für Neuzugewanderte.
  • Sie initiieren im Landkreis Osnabrück modellhaft in Kooperation mit weiteren interessierten (Bildungs-)Akteuren innovative Maßnahmen.
  • Sie arbeiten engagiert in bestehenden Netzwerken mit und bereiten Abstimmungsprozesse mit Politik, kreisangehörigen Kommunen sowie vor Ort relevanten Stakeholdern und ehrenamtlich Engagierten vor.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium mit Bezugspunkten zum Themenfeld Bildung und Migration.
  • Sie sind engagiert, kommunikationsstark  und haben Interesse gemeinsam mit den in den Regionen tätigen Bildungsbüros ein System von Bildungsangeboten für Neuzugewanderte mitzugestalten.
  • Sie haben Erfahrung im Netzwerk- und Projektmanagement und verfügen über ein gutes Präsentations- und Ausdrucksvermögen.
  • Sie verfügen über Kenntnisse zum Bildungssystem, insbesondere mit Blick  auf migrationsbedingte Herausforderungen, und zu kommunalen Strukturen und haben idealerweise Berufserfahrung in entsprechenden Kontexten.

Unser Angebot:

  • Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team.
  • Wir garantieren familienfreundliche Arbeitsbedingungen und ermöglichen die persönliche Weiterqualifizierung.
  • Wir bieten ein für 20 Monate befristetes Beschäftigtenverhältnis nach TVöD.
  • Die Tätigkeit eignet sich im Rahmen eines Jobsharings auch für Teilzeitbeschäftigte.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn wir Sie mit diesem Angebot ansprechen und interessieren können, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung – gerne per Mail an bildungskoordination@LKOS.de - bis zum 30. Juni 2017 zu.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Katja Hinners unter der Telefonnummer 0541/501-3064 gerne zur Verfügung.

Landkreis Osnabrück
Referat für Strategische Planung
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

 

Volkshochschule Osnabrücker Land
Kursleitung (m/w) für Stepp-Aerobic-Kurs in Melle gesucht

Für das Herbstsemester 2017 (Beginn 1. September) suchen wir eine engagierte und qualifizierte Kursleitung (m/w), die auf Honorarbasis einen Stepp-Aercobic-Kurs anbieten möchte. Der Kurs findet dienstags zwischen 18 und 19 Uhr statt.

Voraussetzungen:

  • Anerkennung als Trainer/-in
  • die fachliche Qualifikation, Ihr Angebot kompetent und gut verständlich zu verwirklichen
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Lehren und Lernen mit Erwachsenen
  • methodische Vielfalt und Engagement

Sie fühlen sich angesprochen? Bitte melden Sie sich bei:

Carola Köster
Programmbereichsleitung Gesundheit
Tel. 0541 501-3477
E-Mail: carola.koester@vhs-osland.de 

Fachdienst Umwelt (TERRA.vita)
Stelle im Bundesfreiwilligendienst

Beim Fachdienst Umwelt des Landkreises Osnabrück ist zum 01.09.2017 eine Stelle im Rahmen des

 

Bundesfreiwilligendienstes

zu besetzen
(39 Stunden/Woche, eventuell weniger).

 

Dieser Dienst steht Männern und Frauen jeden Alters nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht  offen. Die Dauer des Bundesfreiwilligendienstes beträgt 12 Monate. Es wird ein entgeltähnliches Taschengeld sowie eine Verpflegungspauschale gezahlt. Außerdem übernimmt die Dienststelle die Sozialversicherungsbeiträge.

Zu den Aufgaben bei der zu besetzenden Stelle zählen insbesondere die Pflege und Betreuung des Erlebnisparks Boden und der Einsatz bei den Baumpflegern und Gärtnern des Landkreises Osnabrück. Die Pflege und Betreuung der Wanderparkplätze sowie der Wander- und Radrouten des Naturparks TERRA.vita ist ebenfalls eine wichtige Tätigkeit. Auch einfachere Verwaltungstätigkeiten sowie Botenfahrten gehören zum Aufgabenfeld. Für diese Stelle ist der Führerschein erforderlich.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Cornelia Kleemann
Landkreis Osnabrück, Fachdienst Umwelt
49082 Osnabrück
Am Schölerberg 1.

Telefon: 0541-5014815,
Fax: 0541-5014424,
E-Mail: kleemann@Lkos.de

Veterinärdienst
Amtstierärzt*in

Ab dem 1. Oktober 2017 ist eine Vollzeitstelle als

 

Amtstierärzt*in

 

zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben:

Das Aufgabengebiet umfasst die Wahrnehmung aller amtstierärztlichen Aufgaben mit den Schwerpunkten Tierschutz und Tierseuchenbekämpfung

 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein Tiermedizinstudium erfolgreich abgeschlossen und verfügen über die Tierärztliche Approbation und möglichst über die Laufbahnbefähigung für die Einstellung in das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Gesundheits- und soziale Dienste für den amtstierärztlichen Dienst (früher: Laufbahnbefähigung für den höheren Veterinärdienst)
  • Sie haben fundierte veterinärmedizinische Rechts- und Fachkenntnisse und Erfahrungen in den jeweiligen Aufgabengebieten
  • Sie besitzen die Fähigkeit, Ihre Aufgaben eigenverantwortlich wahrzunehmen und zeigen ein hohes fachliches und persönliches Engagement
  • Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe und sind bekannt für Ihre Entscheidungs- und Entschlussfähigkeit
  • Sie verfügen über ein gutes Verhandlungsgeschick
  • Probleme lösen Sie ziel- und ergebnisorientiert
  • Im Rahmen Ihrer Sozialkompetenz besitzen Sie ein hohes Maß an Konfliktlöse- sowie Kritikfähigkeit und arbeiten gerne im Team
  • Sie sind zum Dienst auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit bereit
  • Sie verfügen über den Führerschein der Klasse B und sind zur dienstlichen Nutzung des Privatfahrzeugs gegen Reisekostenvergütung bereit
  • Sie haben gute EDV-Kenntnisse (BALVI, TRACES, HIT, TSN, Word, EXCEL, etc.).

 

Unser Angebot:

  • Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team.
  • Wir garantieren familienfreundliche Arbeitsbedingungen und ermöglichen die persönliche Weiterqualifizierung.
  • Wir bieten ein Arbeitsverhältnis nach Entgeltgruppe 14 TVöD bzw. Besoldungsgruppe  A 14 Nds. Besoldungsgesetz.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Sie mit diesem Angebot ansprechen und interessieren können, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung bis zum 30. Juni 2017 zu.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Veterinärdienstes, Herr  Dr. Jörg Fritzemeier, unter der Telefonnummer 0541/501-2185 gerne zur Verfügung.

 

Landkreis Osnabrück
Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Ausbildung zur/zum Verwaltungswirt*in zum 01.08.2018

Ihre praktische Ausbildung:

Sie erhalten eine 3-jährige intensive praktische Ausbildung in einem öffentlich-rechtlichen Ausbildungsverhältnis und später im Beamtenverhältnis. Während der Praxisphasen lernen Sie verschiedene Tätigkeiten und Aufgabenbereiche einer modernen Kommunalverwaltung kennen.

Ihre theoretische Ausbildung:

Die Praxisphasen werden ergänzt durch Berufsschulunterricht in Osnabrück und Lehrgänge in Braunschweig und Hannover. Hier erhalten Sie die theoretischen Grundlagen für die Praxisphasen und Ihre spätere Tätigkeit.

Ihre Voraussetzungen:

(Erweiterter) Sekundarabschluss I

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Sie mit diesem Ausbildungsangebot ansprechen, dann bewerben Sie sich bitte online über den nachfolgenden Link bis zum 22. September 2017. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040), Frau Ricarda Rehn (Tel. 0541/501-3041) und Frau Martina Schürmann (Tel. 0541/501-3441) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Traineeprogramm im Rahmen des Bachelor-Studiengangs "Öffentliche Verwaltung" zum 01.08.2018

Ihr Studium:

Sie studieren 6 Semester an der Hochschule Osnabrück und erhalten dort die theoretischen Grundlagen für Ihre spätere Tätigkeit.

Ihr Trainee:

Der Landkreis Osnabrück begleitet und betreut Sie während Ihres Studiums. Sie vertiefen in den Praxiswochen die für das Studium und Ihre spätere Tätigkeit wichtigen Kenntnisse. Nach Abschluss des 6. Semesters können Sie die vorgeschriebene 6-monatige Einführungszeit beim Landkreis Osnabrück absolvieren, um in das Beamtenverhältnis übernommen zu werden.

Ihre Voraussetzungen:

Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Sie mit diesem Studienangebot ansprechen, dann bewerben Sie sich bitte online über den nachfolgenden Link bis zum 22. September 2017. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040),  Frau Ricarda Rehn (Tel. 0541/501-3041)  und Frau Martina Schürmann (Tel. 0541/501-3441) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Praktikant*in beim Landkreis Osnabrück

Praktika:

Sie machen eine Weiterbildung, gehen zur Schule oder studieren und suchen einen Praktikumsplatz? Dann bewerben Sie sich online über den unten aufgeführten Link.

Informationen:

Für Studentinnen und Studenten:

  • Bitte fügen Sie bei einem Pflichtpraktikum Ihre Studien-/Praxisordnung und die Immatrikulationsbescheinigung bei.
  • Bitte fügen Sie bei einem freiwilligen Praktikum Ihre Immatrikulationsbescheinigung und die Zeiträume der vorlesungsfreien Zeit und der Semester bei.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen der Personalabteilung, Frau Rehn und Frau Kasselmann, unter Telefon 0541/501-3041/3040 gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Leistungssachbearbeiter*in nach dem SGB II im Jobcenter in verschiedenen Außenstellen der MaßArbeit kAöR

Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Leistungssachbearbeitung nach dem SGB II (Annahme, Bearbeitung und Entscheidung von Anträgen) und enge Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen der Arbeitsvermittlung der Maßarbeit.

Ihr Profil:

  • Sie haben die Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe II, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste bzw. die Angestelltenprüfung II erfolgreich absolviert oder haben einen vergleichbaren Hochschulabschluss/Bachelor im Bereich öffentliche Verwaltung.
  • Sie sind teamfähig und belastbar.
  • Sie verfügen über die für diesen Bereich notwendige Sozialkompetenz.
  • Der Umgang mit Microsoft Office-Produkten wird sicher von Ihnen beherrscht.

Unser Angebot:

  • Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team.
  • Wir garantieren familienfreundliche Arbeitsbedingungen und ermöglichen die persönliche Weiterqualifizierung.
  • Wir bieten ein Arbeitsverhältnis nach Entgeltgruppe 9 c TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 9 /A 10 Nds. Besoldungsgesetz.
  • Studienabsolventinnen und Studienabsolventen, die noch keine Laufbahnbefähigung haben, erhalten die Gelegenheit, diese beim Landkreis Osnabrück zu erlangen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Sie mit diesem Angebot ansprechen und interessieren können, dann bewerben Sie sich online über den unten aufgeführten Link. Die Stellen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und auch teilzeitgeeignet.  

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Bereichsleiter des Leistungsbereichs SGB II, Herr Afeldt und Herr Schneebeck, unter Telefon 0541/501-4177/4176 gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben