Stellenangebote und Ausbildungsplätze: Kreisverwaltung Osnabrück und Beteiligungen

Der Landkreis Osnabrück gehört in Niedersachsen zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Regionen mit weltweit führenden Herstellern innovativer Produkte, einer auch in den nächsten Jahren praktisch noch ausgeglichenen demografischen Entwicklung und einem lebens- und liebenswerten Arbeits- und Wohnumfeld mit seinem UNESCO Geopark TERRA.vita. Als attraktiver und familienfreundlicher Arbeitgeber bietet die Kreisverwaltung eine Vielzahl interessanter Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten.

Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH versteht sich als zukunftsorientierter Dienstleister im Bereich der Abfall- & Wertstoffwirtschaft. Zu unseren Kunden zählen ca. 160.000 private Haushalte im Landkreis Osnabrück sowie zahlreiche Gewerbebetriebe in der Region. Als zentraler Ansprechpartner für alle Entsorgungsfragen bieten wir krisensichere Arbeitsplätze und möchten das Osnabrücker Land noch lebenswerter machen. Wir stehen für Verlässlichkeit und Qualität – kundennah vor Ort.

Wir suchen für unser Verwaltungsgebäude in Ankum zu sofort eine

Reinigungskraft (m/w/d) für 20 Std./Monat

Ihr Aufgabengebiet:

  • Reinigung der Büroräume und der sanitären Anlagen

Ihr Profil:

  • Sie haben Praxiserfahrung im Reinigungsbereich
  • Die Arbeiten führen Sie sehr genau und selbstständig aus
  • Sie haben ein geschultes Auge für anfallende Aufgaben

Unser Angebot:

  • Flexible Arbeitszeiten (vor-/nachmittags)
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Ein abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Arbeitsplatz in einem modernen, expandierenden Entsorgungsunternehmen           

Für Fragen steht Ihnen Herr Babbel unter der Tel.-Nr. (0 54 62) 4 03 99 11 gerne zur Verfügung.

Werden Sie Teil eines zukunftsorientierten Unternehmens in der Region! Interessiert? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter an:

AWIGO Abfallwirtschaft                                            
Landkreis Osnabrück GmbH
Personalabteilung
Niedersachsenstraße 19
49124 Georgsmarienhütte
personal@awigo.de                                      
www.awigo.de  

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit seiner „Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement“ den Aufbau eines datenbasierten Bildungsmanagements in Kommunen. Für die Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen mit Sitz in Bissendorf bei Osnabrück suchen wir ab sofort

Transfermanager (m/w/d) in Teilzeitbeschäftigung (30 h /Woche).

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung von Landkreisen und kreisfreien Städten bei der Analyse, Auswahl und Implementierung geeigneter Instrumente im Bereich des datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements.
  • Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen, Coaching- und Qualifizierungsangeboten für kommunale Transfer- und Begleitprozesse.
  • Recherche, Analyse und Dokumentation von kommunalen Modellen des datenbasierten Bildungsmanagements sowie Erstellung praxisbezogener Handreichungen.
  • Regelmäßige Kommunikation, Zusammenarbeit und Abstimmung insbesondere mit kommunalen Akteuren und weiteren Stakeholdern inner- und außerhalb Niedersachsens.

Ihr Profil:

  • Sie sind engagiert, kommunikationsstark, verantwortungsbewusst und haben Lust, in einem kompetenten Team an der Gestaltung eines erfolgreichen Dienstleistungsangebots für Kommunen mitzuwirken.
  • Sie verfügen über Kompetenzen in der Gestaltung von Beratungs- und Kommunikationsprozessen sowie der Anbahnung und Verstetigung von Kooperationsbeziehungen.
  • Sie verfügen über einen Studienabschluss mit Kenntnissen in den Methoden der empirischen Sozialforschung sowie Bezugspunkten zum Themenfeld Bildung (z.B. Soziologie, Geographie, Pädagogik, Verwaltungswissenschaft oder vergleichbare Studiengänge).
  • Sie verfügen über Moderationsfähigkeiten und -erfahrungen, die Sie in unterschiedlichen Situationen zielführend einsetzen können.
  • Sie sind vertraut mit kommunalen Strukturen und deren Abläufen oder haben bereits in diesen gearbeitet. Alternativ haben Sie Berufserfahrung in der Beratung von Kommunen oder in der Politik.
  • Idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung im kommunalen Bildungsmanagement und kennen wesentliche Ergebnisse aus bildungsbezogenen Programmen.
  • Sie sind zeitlich flexibel und bereit Dienstreisen wahrzunehmen.

Unser Angebot:

  • Wir bieten eine vielseitige, innovative und verantwortungsvolle Tätigkeit.
  • Wir ermöglichen Ihnen, Ihre Kompetenzen eigenverantwortlich und sinnstiftend im Rahmen der Projekt-, Team- und Förderziele einzubringen.
  • Wir garantieren flexible Arbeitszeiten.
  • Wir bieten ein zunächst befristetes Arbeitsverhältnis bis zum 31.12.2022. Als Richtwert für die Vergütung dient die Entgeltgruppe 12 TVöD (Kommunen).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann erwarten wir Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung per E-Mail bis zum 04. Januar 2021 an den Trägerverein Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen e.V., info@transferagentur-niedersachsen.de. Bitte beachten Sie, dass die Auswahlgespräche möglichst zeitnah stattfinden werden.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Projektleiterin der Transferagentur Niedersachsen, Frau Dr. Meyer zu Schwabedissen, unter der Telefonnummer 05402-40798-11 gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zum Trägerverein sowie zu den Aufgaben der Transferagentur Niedersachsen finden Sie auf unserer Webseite: www.transferagentur-niedersachsen.de

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit seiner „Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement“ den Aufbau eines datenbasierten Bildungsmanagements in Kommunen. Für die Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen mit Sitz in Bissendorf bei Osnabrück suchen wir ab sofort einen/eine

Mitarbeiter/-in Marketing und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)  in Teilzeitbeschäftigung (30 h /Woche).

Ihre Aufgaben:

  • Redaktionelle Betreuung, Pflege und Weiterentwicklung der Website der Transferagentur Niedersachsen
  • Texterstellung, Redaktion und grafische Umsetzungen innerhalb des Gestaltungsrahmens (Print- und Online-Formate)
  • Koordination und ganzheitliche Ausführung von Marketingmaßnahmen und Öffentlichkeitsarbeit im Kommunikationsmix, inklusive der Zusammenarbeit mit Dienstleistern
  • Eigenverantwortliche Planung, Abstimmung, Umsetzung und Kontrolle von einzelnen Marketingmaßnahmen
  • Konzeptionelle Beiträge und inhaltliche Impulse bei der Weiterentwicklung bestehender kommunikativer Instrumente und der Etablierung neuer bedarfsgerechter Formate
  • Einarbeitung und Recherche im Themenfeld datenbasiertes kommunales Bildungsmanagement

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen stellenrelevanten Studienabschluss oder aber eine äquivalente berufliche Ausbildung und über einschlägige berufliche Erfahrungen.
  • Sie beherrschen PR- und Marketinginstrumente über alle Medien hinweg und haben Erfahrung mit der Vermarktung erklärungsbedürftiger Dienstleistungen sowie in der Kommunikation mit Marketingdienstleistern aller Bereiche.
  • Sie besitzen Routine im Umgang mit den gängigen Grafikprogrammen (Adobe Creative Cloud), Office-Anwendungen und dem Content-Management-System Typo3.
  • Sie verfügen über kreative Ideen, eine hohe Sprachkompetenz und Textsicherheit in deutscher Sprache.
  • Sie sind gut organisiert und arbeiten gerne sowohl selbstständig als auch im Team.
  • Sie können sich in Kommunen als Zielgruppe der Transferagentur und in deren Kommunikationswege und Abläufe hineindenken – im Idealfall aus eigener beruflicher Erfahrung.

Unser Angebot:

  • Wir bieten eine vielseitige, innovative und kreativitätsfordernde Tätigkeit.
  • Wir ermöglichen Ihnen, Ihre Kompetenzen eigenverantwortlich und sinnstiftend im Rahmen der Projekt-, Team- und Förderziele einzubringen.
  • Wir garantieren flexible Arbeitszeiten.
  • Wir bieten ein zunächst bis zum 31.12.2022 befristetes Arbeitsverhältnis. Die Vergütung orientiert sich an der Entgeltgruppe 11 TVöD (Kommunen).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann erwarten wir Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung per E-Mail bis zum 04. Januar 2021 an den Trägerverein Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen e.V., info@transferagentur-niedersachsen.de. Bitte beachten Sie, dass die Auswahlgespräche aller Voraussicht nach in der 4./5. KW 2021 stattfinden werden.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Projektleiterin der Transferagentur Niedersachsen, Frau Dr. Meyer zu Schwabedissen, unter der Telefonnummer 05402-40798-11 gerne zur Verfügung. Bei inhaltlichen Fragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an die Referentin für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, Frau Horn, unter der Telefonnummer 05402-40798-18. Weitere Informationen zum Trägerverein sowie zu den Aufgaben der Transferagentur Niedersachsen finden Sie auf unserer Webseite: www.transferagentur-niedersachsen.de

Die Hafen Wittlager Land GmbH (HWL) ist für die infrastrukturelle Entwicklung eines Massengut- und Containerhafens in Bohmte verantwortlich. Gesellschafter sind die BEVOS Beteiligungs- und Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH Landkreis Osnabrück und die Gemeinden Bad Essen, Bohmte und Ostercappeln. Die HWL wird die Schnittstelle Straße/Wasserstraße auf Basis des in der Region zugrundeliegenden Hafenkonzeptes bedienen. 

Bei der HWL ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der

 

Geschäftsführung (m/w/d)

 

zu besetzen.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
• Sie managen den Bau der Hafenstandorte mit einem Investitionsvolumen von rund 25 Millionen Euro.
• Sie vertreten die HWL gegenüber den Fördermittelgebern des Landes und Bundes.
• Sie führen die HWL umfassend, steuern ihre vielfältigen Prozesse und vertreten sie auf kommunaler und regionaler Ebene sowie in Verbänden.
• Sie pflegen Kontakte zu den relevanten Unternehmen in der Region in Abstimmung und Zusammenarbeit mit den anderen Akteuren.
• Sie entwickeln den Hafenstandort Bohmte kreativ und vorausschauend weiter und orientieren sich dabei an den Bedürfnissen der regionalen Unternehmen.
• Sie koordinieren die einzelnen Projektschritte und -entscheidungen und kommunizieren diese mit den Gremien der Gesellschaft.
• Sie arbeiten kooperativ und loyal mit kommunalen Entscheidungsträgern/innen und Partnern/innen zusammen.


Ihr Profil:
• Ihre umfassenden Kompetenzen haben Sie idealerweise durch einen Hochschulabschluss in den Bereichen, Logistik, Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen oder Geografie erworben und besitzen Berufserfahrung.
• Als Generalist/in haben Sie nicht nur Erfahrung in der betrieblichen Führung und Organisation, sondern vor allem auch in der strategischen Unternehmensentwicklung.
• Als loyale/r, integre/r Gestalter/in bringen Sie alle relevanten Entscheidungsträger/innen und Partner/innen an einen Tisch und zu gemeinsamen Erfolg.
• Sie sind kommunikationsstark, haben Durchsetzungsvermögen und eine strukturierte Arbeitsweise.

 

Unser Angebot:
• eine Vollzeitstelle (5-Jahres-Vertrag) mit persönlichen Entfaltungsmöglichkeiten in einem wachsenden Unternehmen.
• kurze Entscheidungswege und ein breiter Handlungsspielraum für die Realisierung eines anspruchsvollen Projektes.


Interessiert?

Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Nennung Ihrer Gehaltsvorstellungen und des frühestmöglichen Eintrittstermins, vorzugsweise in elektronischer Form (als PDF-Datei) bis zum 4.12.2020 an die Aufsichtsratsvorsitzende Frau Landrätin Anna Kebschull

Hafen Wittlager Land GmbH  I  Am Schölerberg 1  I  49082 Osnabrück
Mail: kebschull@lkos.de  I  Internet: www.hafen-bohmte.de

Für eine erste Kontaktaufnahme oder Fragen steht Ihnen der Geschäftsführer der Hafen Wittlager Land GmbH, Herr Siegfried Averhage, gerne zur Verfügung (Tel. 0541/501-4713).

Die Schul-IT Region Osnabrück e. V. ist ein von kommunalen Schulträgern in Stadt und Landkreis getragener Verein, der die Schul-IT von insgesamt 24 Schulträgern betreut und weiterentwickelt.

Für die Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Fachinformatiker – Systemintegration (m/w/d)

 

Die Vollzeitstellen können im Jobsharing auch von Teilzeitkräften besetzt werden.

Das Aufgabengebiet umfasst

  • Administration von Clients, Servern und aktiven Netzwerkkomponenten
  • Installation von Netzwerkzugängen, Routern, VPN-Verbindungen sowie Hard- und Software
  • Diagnose und Behebung von Netzwerk-, Hard- und Softwarestörungen

 Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker – Systemintegration (m/w/d) oder vergleichbar
  • Idealerweise Erfahrung im angegebenen Aufgabengebiet
  • Selbstständige und kundenorientierte Arbeitsweise
  • Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Führerscheinklasse B – Bereitschaft zur Bereitstellung eines privaten PKW

Wir bieten Ihnen

  • Eine verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit in unserem wachsenden IT-Support-Team
  • Einen facettenreichen Arbeitsplatz in einer zukunftssicheren Branche
  • Ein engagiertes und motiviertes Team
  • Eine moderne Arbeitsplatzausstattung (u. a. Notebook und Smartphone)
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer attraktiven Vergütung in Anlehnung an den TVöD

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann reichen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail ein: bewerbung@mzo-support.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Friedhelm Brune (0541- 6094459) zur Verfügung.

Schul-IT Region Osnabrück e.V.
Natruper Straße 50
49076 Osnabrück

www.mzo-support.de

Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH versteht sich als zukunftsorientierter Dienstleister im Bereich der Abfall- & Wertstoffwirtschaft. Zu unseren Kunden zählen die ca. 160.000 privaten Haushalte im Landkreis Osnabrück sowie zahlreiche Gewerbebetriebe in der Region. Als zentraler Ansprechpartner für alle Entsorgungsfragen möchten wir das Osnabrücker Land noch lebenswerter machen. Wir stehen für Verlässlichkeit und Qualität – kundennah vor Ort.

Wir suchen ab dem 01.10.2020 einen

Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Stoffstrommanagement

In Teilzeit (70 Std./Monat)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Betreuung der Entsorgung von Abfällen
  • Kostenüberwachung und Rechnungsprüfung, Stammdatenpflege
  • Mengenmeldungen im Bereich PPK, LVP, ElektroG
  • Erstellung von Auswertungen und Statistiken

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Gute Kenntnisse der Standardsoftware MS-Office
  • Gewissenhafte Arbeitsweise und Kommunikationsstärke
  • Idealerweise Fachkenntnisse im Bereich der Abfallwirtschaft und der Stoffströme

Unser Angebot:

  • Ein abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Arbeitsplatz in einem modernen, expandierenden Entsorgungsunternehmen
  • Ein engagiertes und motiviertes Team mit flachen Hierarchien
  • Eine betriebliche Altersvorsorge und ein betriebliches Gesundheitsmanagement           

Für Fragen steht Ihnen Frau Vinke unter der Tel.-Nr. (0 54 01) 36 55 - 300 gerne zur Verfügung.

Werden Sie Teil eines zukunftsorientierten Unternehmens in der Region! Interessiert? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe von Gehaltswunsch sowie frühestmöglichem Eintrittstermin an:

AWIGO Abfallwirtschaft
Landkreis Osnabrück GmbH
Personalabteilung
Niedersachsenstraße 19
49124 Georgsmarienhütte
personal@awigo.de
www.awigo.de

 

Für das Schuljahr 2020/2021 gibt es an der Integrierten Gesamtschule Melle noch freie Plätze, um sich zum

 

Bundesfreiwilligendienst

 

in Voll- oder Teilzeit zu bewerben. Interessierte sollten Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben und darüber hinaus Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Sorgfalt zu ihren Stärken zählen.

Die Aufgabengebiete sind in folgenden Bereichen: Schulbibliothek, Begleitung zum Sport- und Schwimmunterricht, Mithilfe bei der Schulbuchausleihe, Archivierung, Unterstützung bei Schulveranstaltungen und allgemeine schulorganisatorische Aufgaben.

Wir bieten neben einem abwechslungsreichen Aufgabenfeld auch ein junges, freundliches und innovatives Team; sicherlich ist diese Zeit eine Möglichkeit in den unterschiedlichsten Bereichen Erfahrungen für den weiteren beruflichen Weg zu sammeln.

Informationen gibt es unter www.bundesfreiwilligendienst.de/einsatzstellensuche oder telefonisch im Sekretariat.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte in der IGS Melle:
Tel.: 05422-951101
E-Mail: sekretariat@igsmelle.de

Das Gymnasium Bad Essen sucht für das Schuljahr 2020/2021 eine(n)

Bundesfreiwilligendienstleistende(n)

für die Betreuung der Schulbibliothek.

Zu den Aufgaben gehören unter anderem die Inventarisierung, die Organisation der Ausleihe und die allgemeine Aufsicht in der Bibliothek auch während der Schulpausenzeiten.

Bei Interesse melden Sie sich bitte in der Schule: 05472/1622 oder b.riepe@gym-bad-essen.de

 

Ihre Aufgaben

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger und übernehmen 
  • die fachliche Federführung bei Verfahren zur Ausweisung oder Änderungen von Schutzgebieten 
  • Erarbeitung und Umsetzung von Managementplänen für Schutzgebiete
  • Vertragsnaturschutz 
  • weitere Aufgaben einer unteren Naturschutzbehörde

Ihr Profil

Sie haben erfolgreich ein Fachhoch- oder Hochschulstudium der o. g. oder vergleichbaren Fachrichtung (Master, Dipl.-Ing, Bachelor) abgeschlossen.  
Wir wünschen uns außerdem von Ihnen 
  • gute Kenntnisse des einschlägigen Umweltrechts (BNatSchG, NAGBNatSchG, FFH-RL, etc.) 
  • gute floristische und faunistische Kenntnisse 
  • erste Berufserfahrung in einer Naturschutzbehörde oder einem Planungsbüro 
  • eine selbständige, kooperative und teamorientierte Arbeitsweise überzeugendes selbstbewusstes Auftreten und die Fähigkeit, bei gegensätzlichen Interessen zwischen einzelnen Akteuren interessengerechte Lösungen zu erarbeiten 
  • Erfahrungen mit Geografischen Informationssystemen (GIS) oder die Bereitschaft, sich diese Kenntnisse anzueignen 
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, den eigenen PKW für dienstliche Zwecke zu nutzen.  

Unser Angebot

Sie übernehmen möglichst zum 01.05.2021 eine verantwortungsvolle, vielseitige und spannende Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen eines zunächst auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrages mit 19,5 Wochenstunden

  • nach Entgeltgruppe 11 TVöD
  • mit 30 Tagen Jahresurlaub
  • einer Jahressonderzahlung sowie
  • der Option auf eine zusätzliche, einmal jährliche leistungsorientierte Bezahlung
Drüber hinaus erwarten Sie

  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen vorhandener Kapazitäten sowie eine Ferien- und Notfallbetreuung für Kinder
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Weg zu einem „digitalen“ Landkreis mit modernster IT-Ausstattung
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten auch im Rahmen von E-Mobilität

Jetzt bewerben!

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 23.12.2020 online über den unten aufgeführten Link. 

Landkreis Osnabrück 
Fachdienst Umwelt 
Am Schölerberg 1 
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben

Im Landkreis Osnabrück werden der abwehrende Brandschutz und die Hilfeleistung bei Unglücksfällen sowie Notständen ausschließlich durch Freiwillige Feuerwehren geleistet. In den kreisangehörigen Kommunen gibt es 21 leistungsstarke Stadt- bzw. Gemeindefeuerwehren. Insgesamt bestehen zurzeit 91 Feuerwehren (86 Ortsfeuerwehren sowie 5 Feuerwehren ohne Unterteilung in Ortsfeuerwehren).

Für die Koordinierung und Organisation der Feuerwehrausbildung für die freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Osnabrück sind Sie zuständig für

  • Aufarbeitung und Festlegung von Lerninhalten
  • Planung und Durchführung der Ausbildungsveranstaltungen
  • Lehrgangsabnahmen
  • Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Kreisausbilderinnen und Kreisausbildern
  • finanzielle Abwicklung der Lehrgänge Koordinierung der Ausbildung der Feuerwehrangehörigen an der Niedersächsischen Landesfeuerwehrschule
  • Organisation und Planung von Feuerwehrleistungsübungen  

Daneben unterstützen Sie die Sachbearbeitung für den Bereich des Katastrophenschutzes und wirken auch dort an der Aus- und Fortbildung, sowie der fachlichen Unterstützung des Krisenstabes mit.

Ihr Profil

  • Nachweis einer Laufbahnprüfung für die 1. Laufbahngruppe, 2. Einstiegsamt des feuerwehrtechnischen Dienstes (vormals mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst) oder eine abgeschlossene Ausbildung in einem für die Stelle förderlichen Ausbildungsberuf (z. B. Handwerk, Kaufmann, Notfallsanitäter)
  • Erfolgreich abgeschlossene Qualifizierung mindestens der Führungsstufe B (F 4 – Zugführung Freiwillige Feuerwehr) bzw. die Bereitschaft, diese Qualifizierung nachzuholen

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen

  • Organisationsvermögen und die Fähigkeit, selbständig konzeptionell zu arbeiten
  • Gute Kenntnisse der Standardsoftware MS-Office
  • Vorteilhaft im Sinne eines aktuellen Praxisbezugs ist eine Mitgliedschaft in einer Freiwilligen Feuerwehr
  • Hohes Maß an sozialer Kompetenz (u. a. Empathie für die Situation der ehrenamtlichen Ausbilderinnen und Ausbilder sowie Auszubildenden)
  • Einsatzbereitschaft zur Betreuung der ehrenamtlichen Feuerwehren teilweise in den Abendstunden und an Wochenenden
  • Verhandlungsgeschick und die Fähigkeit, auch in angespannten Situationen ruhig und überzeugend zu kommunizieren

Unser Angebot

Sie übernehmen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team im Rahmen eines Beamten- oder unbefristeten Arbeitsverhältnisses nach Besoldungsgruppe A8/A9 mittlerer Dienst NBesO bzw. Entgeltgruppe 9a TVöD mit 30 Tagen Jahresurlaub, einer Jahressonderzahlung sowie der Option auf eine zusätzliche, einmal jährliche leistungsorientierte Bezahlung.  

Darüber hinaus erwarten Sie

  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Firmenfitnessprogramm
  • attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten am Kreishaus

Jetzt bewerben!

Wenn wir Sie mit diesem Angebot ansprechen, senden sie uns bitte Ihre Bewerbung bis zum 05. Dezember 2020 zu.

Für Rückfragen und nähere Auskünfte über die wahrzunehmenden Aufgaben steht Ihnen der Leiter der Abteilung Ordnung, Brand und Katastrophenschutz, Herr Wübbolding unter der Telefonnummer 0541/501- 4116 oder per E-Mail klaus.wuebbolding@lkos.de gerne zur Verfügung.  

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.kreisfeuerwehr-osnabrueck.de.  

Landkreis Osnabrück
Fachdienst Ordnung
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Dein Studium:

Öffentliche Verwaltungen sehen sich künftig durch zunehmende Digitalisierung und eine Neuausrichtung im Bereich des E-Governments wachsenden Anforderungen im Bereich der IT gegenüber. Für die Entwicklung und Umsetzung hierzu passender Strategien steigt der Bedarf an qualifiziertem Fachpersonal. Um dieses Fachpersonal speziell für den Bereich des öffentlichen Dienstes auszubilden, hat die Hochschule Hannover zum Wintersemester 2017 den Bachelor Studiengang Verwaltungsinformatik eingeführt.

Du studierst 7 Semester an der Hochschule Hannover und erhältst dort die theoretischen Grundlagen für Deine spätere Tätigkeit. Das 4-wöchige Vorpraktikum, welches Voraussetzung für das Studium ist, kannst Du bereits beim Landkreis Osnabrück absolvieren. Weiterhin wirst Du in der vorgeschriebenen Praxisphase an die praktischen Anforderungen und Tätigkeiten herangeführt und erhältst so praxisnah bereits einen guten Einblick in Deine spätere, sehr gute Beschäftigungsperspektive. Das Studium wird in Form eines Stipendiums finanziell vom Landkreis Osnabrück gefördert. Du erhältst während der theoretischen Studienabschnitte ein Stipendium in Höhe von 500 €/brutto pro Monat. Die Vergütung während der Pflichtpraktika richtet sich nach der VKA-Praktikantenrichtlinie bzw. nach anderen tariflichen Bestimmungen. Zudem wird Dir der Semesterbeitrag in den theoretischen Studienphasen erstattet (steuerpflichtige Erstattung).

Deine Voraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine andere Hochschulzugangsberechtigung
  • gute Leistungen in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch
  • ausgeprägtes technisches Verständnis sowie gutes analytisches und logisches Denkvermögen
  • Interesse an einer sich dynamisch entwickelnden Informationstechnologie

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wenn wir Dich mit diesem Studienangebot ansprechen, dann bewirb Dich < strong>bis zum < strong>31.12.2020 bitte online über den nachfolgenden Link. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Für weitere Auskünfte steht Dir Frau Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040)  gerne zur Verfügung. Informationen zum Studiengang Verwaltungsinformatik findest Du hier: https://f4.hs-hannover.de/studium/bachelor-studiengaenge/verwaltungsinformatik-vif/ 

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl im Landkreis Osnabrück und unterstützen die Schlachttier- und Fleischuntersuchungen vor allem in den größeren Schlachtbetrieben in Georgsmarienhütte (Schweineschlachtung) oder Badbergen (Rinderschlachtung).

Ihr Profil:

Sie haben eine Prüfung bestanden, die den Anforderungen an die Qualifikation von amtlichen Fachassistentinnen / Fachassistenten für die Überwachung von zum menschlichen Verzehr bestimmten Erzeugnissen tierischen Ursprungs entspricht (gemäß Verordnung (EG) Nr. 854/2004 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 29. April 2004 mit besonderen Verfahrensvorschriften in geltender Fassung).

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen, dass Sie

  • verantwortungsbewusst sind
  • gerne in einem Team arbeiten
  • Interesse haben, sich fortzubilden

Unser Angebot:

Sie übernehmen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen einer nebenberuflichen Beschäftigung nach TV-Fleischuntersuchung. Darüber hinaus erwarten Sie

  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus sowie eine Ferien- und Notfallbetreuung für Kinder
  • ein individuelles Beschäftigungsmodell, dessen Ausgestaltung sich nach dem Umfang der Schlachtung und Ihren persönlichen Möglichkeiten richtet
  • auf Ihre individuellen Optionen abgestimmte Arbeitszeiten, die derzeit außerhalb der Nachtzeit (21 Uhr bis 6 Uhr) liegen
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot
  • Der Landkreis Osnabrück ist ausgezeichnet mit dem INQA-Audit "Zukunftsfähige Unternehmenskultur" der "Initiative Neue Qualität der Arbeit" und zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch die Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung - die jederzeit möglich ist - sehr gerne online über den unten aufgeführten Link.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Veterinärdienstes, Herr Dr. Jörg Fritzemeier, unter der Telefonnummer 0541/501-2185 oder per E-Mail an joerg.fritzemeier@Lkos.de gerne zur Verfügung.    

Landkreis Osnabrück
Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl im Landkreis Osnabrück und führen Schlachttier- und Fleischuntersuchungen vor allem in den größeren Schlachtbetrieben in Georgsmarienhütte (Schweineschlachtung) und/oder Badbergen (Rinderschlachtung) durch.

Ihr Profil:

Sie haben erfolgreich ein Tiermedizinstudium abgeschlossen und verfügen über

  • die tierärztliche Approbation
  • die Qualifikation von amtlichen Tierärztinnen und Tierärzten für die Überwachung von zum menschlichen Verzehr bestimmten Erzeugnissen tierischen Ursprungs (gemäß Verordnung (EG) Nr. 854/2004 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 29. April 2004 mit besonderen Verfahrensvorschriften in geltender Fassung)

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen, dass Sie

  • die Fähigkeit besitzen, Ihre Aufgaben eigenverantwortlich wahrzunehmen und ein hohes fachliches und persönliches Engagement zeigen
  • über eine schnelle Auffassungsgabe und eine ausgeprägte Entscheidungs- und Entschlussfähigkeit verfügen
  • gerne im Team arbeiten
  • im Rahmen Ihrer Sozialkompetenz ein hohes Maß an Konfliktlöse- sowie Kritikfähigkeit besitzen

Unser Angebot:

Sie übernehmen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen einer nebenberuflichen Beschäftigung nach TV-Fleischuntersuchung. Darüber hinaus erwarten Sie

  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus sowie eine Ferien- und Notfallbetreuung für Kinder
  • ein individuelles Beschäftigungsmodell, dessen Ausgestaltung sich nach dem Umfang der Schlachtung und Ihren persönlichen Möglichkeiten richtet
  • auf Ihre individuellen Optionen abgestimmte Arbeitszeiten, die derzeit außerhalb der Nachtzeit (21 Uhr bis 6 Uhr) liegen
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot
  • Der Landkreis Osnabrück ist ausgezeichnet mit dem INQA-Audit "Zukunftsfähige Unternehmenskultur" der "Initiative Neue Qualität der Arbeit" und zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch die Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung – sehr gerne online über den unten aufgeführten Link.  

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Veterinärdienstes, Herr Dr. Jörg Fritzemeier, unter der Telefonnummer 0541/501-2185 oder per E-Mail an joerg.fritzemeier@Lkos.de gerne zur Verfügung.  

Landkreis Osnabrück
Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Informationen:

Haben Sie aktuell keine passende Stellenausschreibung gefunden und möchten den Landkreis Osnabrück trotzdem kontaktieren?
Bewerben Sie sich initiativ beim Landkreis Osnabrück < strong>ausschließlich online über den unten aufgeführten Link (bitte keine E-Mail Bewerbung!).

Hinweis:

Bitte geben Sie bei einer Initiativbewerbung in Ihrem Motivationsschreiben an, welches Ihr bevorzugtes Arbeitsgebiet ist und ob ggf. ein Einsatz im Bereich der Leistungsgewährung nach dem SGB II denkbar wäre.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Spieker unter Telefon 0541/501-3450 gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Praktika:

Sie gehen zur Schule oder studieren und suchen einen Praktikumsplatz für ein Pflichtpraktikum? Dann bewerben Sie sich online über den unten aufgeführten Link.

Informationen:

Für Studentinnen und Studenten:

  • Bitte fügen Sie Ihre Studien-/Praxisordnung und die Immatrikulationsbescheinigung bei.

Hinweis für Studierende der Rechtwissenschaften:

Für 2020 stehen für das Verwaltungspraktikum keine Praktikumsplätze mehr zur Verfügung.

Die Bewerbungsfrist für das Herbst 2021 startet ab dem 01.03.2021.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Rehn unter der Telefonnummer 0541/501-3041 gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Wir sind zertifiziert

Kontakt

Personalabteilung

Deutschland

Montag bis Freitag
8 bis 13 Uhr
Donnerstag
8 bis 17.30 Uhr

Praktikum beim Landkreis Osnabrück

Sie machen eine Weiterbildung, gehen zur Schule oder studieren und suchen einen Praktikumsplatz? Bewerben Sie sich hier online.

ABI ZUKUNFT OSNABRÜCK DIGITAL

WIR SIND DABEI - Mi. 04.11. bis Mo. 09.11.2020 - jetzt registrieren