Stellenangebote und Ausbildungsplätze: Kreisverwaltung Osnabrück und Beteiligungen

Der Landkreis Osnabrück gehört in Niedersachsen zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Regionen mit weltweit führenden Herstellern innovativer Produkte, einer auch in den nächsten Jahren praktisch noch ausgeglichenen demografischen Entwicklung und einem lebens- und liebenswerten Arbeits- und Wohnumfeld mit seinem UNESCO Geopark TERRA.vita. Als attraktiver und familienfreundlicher Arbeitgeber bietet die Kreisverwaltung eine Vielzahl interessanter Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten.

Ihre Aufgaben

Zur Verstärkung des Landkreisteams im "Team Zahngesundheit" des Gesundheitsdienstes für Landkreis und Stadt Osnabrück freuen wir uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Sie als Persönlichkeit mit der Qualifikation einer zahnmedizinischen Fachangestellten / eines zahnmedizinischen Fachangestellten (m/w/d).

Ihre Aufagben:    

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger und

  • führen schwerpunktmäßig zahnmedizinische Gruppenprophylaxe sowie Präventionsprogramme für Kindertageseinrichtungen und Schulen durch
  • und assistieren bei zahnärztlichen Untersuchungen mit Datenerfassung und Auswertung.

Ihr Profil

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestellten / zum zahnmedizinischen Fachangestellten.    

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen

  • selbstständiges Arbeiten
  • eine freundliche und empathische Umgangsweise
  • Erfahrungen im Umgang mit Kindergruppen
  • sicheren Umgang mit der MS Office-Standardsoftware
  • Flexibilität für das Arbeiten an wechselnden Einsatzorten
  • den Besitz eines Führerscheins der Klasse B sowie die Bereitschaft, Ihren eigenen Pkw für Dienstreisen einzusetzen

Unser Angebot

Sie übernehmen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses im öffentlichen Dienst

  • nach Entgeltgruppe 6 TVöD
  • mit 30 Tagen Erholungsurlaub je Kalenderjahr
  • einer Jahressonderzahlung sowie
  • der Option auf eine zusätzliche, einmal jährliche leistungsorientierte Bezahlung   

Darüber hinaus erwarten Sie 

  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen vorhandener Kapazitäten sowie eine Notfallbetreuung für Kinder
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Weg zu einem "digitalen" Landkreis mit modernster IT-Ausstattung
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten

Jetzt bewerben!

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 10. Juni 2022 über den unten aufgeführten Link.   

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Bettin unter der Telefonnummer 0541/501-3121 oder per E-Mail an dennis.bettin@Lkos.de gerne zur Verfügung.  
     

Gesundheitsdienst für 
Landkreis und Stadt Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben

Zur Verstärkung des Landkreisteams in der Abteilung "Kinder- und Jugendgesundheitsdienst" des Gesundheitsdienstes für Landkreis und Stadt Osnabrück freuen wir uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Sie als Persönlichkeit mit der Qualifikation einer medizinischen Fachangestellten / eines medizinischen Fachangestellten (m/w/d).

Ihre Aufagben:    

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger und

  • organisieren und dokumentieren die Schuleingangsuntersuchungen, in dessen Rahmen Sie standardisierte Testaufgaben sowie Seh- und Hörteste durchführen und den Impfstatus erheben,
  • schreiben ärztliche Gutachten
  • und führen Präventionsangebote in Grundschulen durch.

Ihr Profil

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten / zum medizinischen Fachangestellten.    

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen

  • Erfahrungen im kinder- und jugendärztlichen Bereich
  • selbstständiges und teamorientiertes Arbeiten
  • eine freundliche und empathische Umgangsweise
  • sicheren Umgang mit der MS Office-Standardsoftware sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in fachspezifische Programme
  • Flexibilität für das Arbeiten an wechselnden Einsatzorten
  • den Besitz eines Führerscheins der Klasse B sowie die Bereitschaft, Ihren eigenen Pkw für Dienstreisen einzusetzen

Unser Angebot

Sie übernehmen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses im öffentlichen Dienst

  • nach Entgeltgruppe 5 TVöD
  • mit 30 Tagen Erholungsurlaub je Kalenderjahr
  • einer Jahressonderzahlung sowie
  • der Option auf eine zusätzliche, einmal jährliche leistungsorientierte Bezahlung   

Darüber hinaus erwarten Sie 

  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen vorhandener Kapazitäten sowie eine Notfallbetreuung für Kinder
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Weg zu einem "digitalen" Landkreis mit modernster IT-Ausstattung
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten

Jetzt bewerben!

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 03. Juni 2022 über den unten aufgeführten Link.   

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Bettin unter der Telefonnummer 0541/501-3121 oder per E-Mail an dennis.bettin@Lkos.de gerne zur Verfügung.  
     

Gesundheitsdienst für 
Landkreis und Stadt Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben

Zur Verstärkung des Landkreisteams im Fachdienst Umwelt, Abteilung Wasserwirtschaft in der technischen Sachbearbeitung freuen wir uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Sie als Persönlichkeit mit der Qualifikation als Dipl.-Ingenieurin/Dipl.-Ingenieur (FH) / Master / Bachelor of Arts / Bachelor of Science Fachrichtung Bauingenieurwesen Schwerpunkt Wasserwirtschaft oder Fachrichtung Agrarwissenschaften (m/w/d).

Ihre Aufagben:    

  • Technische Bearbeitung von Erlaubnis- und Genehmigungsanträgen im Sachgebiet Grundwasserschutz (u.a. Beratung der Antragstellenden, technische Prüfungen, Abnahmen)
  • Durchführung von Überwachungsaufgaben, insbesondere im anlagenbezogenen Grundwasserschutz (u.a. Dichtheitsprüfungen von JGS-Anlagen, Überwachung von Biogasanlagen und sonstiger Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen)
  • Abgabe von fachlichen Stellungnahmen zu Planungen und Verfahren, insbesondere im landwirtschaftlichen Bereich
  • Durchführung von Sofortmaßnahmen bei Schadensfällen mit wassergefährdenen Stoffen - hierzu gehört auch die Teilnahme am Bereitschaftsdienst außerhalb der regulären Dienstzeit (die Bereitschaft zur Wahrnehmung von Außendiensttätigkeiten mit dem eigenen PKW wird vorausgesetzt)
  • Sonstige Aufgaben im Sachgebiet Grundwasserschutz (z.B. Prüfungs- und Überwachungsaufgaben im Zusammenhang mit der Erhebung der Wasserentnahmegebühr, Kontrolle und Meldung von Cross Compliance-Verstößen)

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium in einem der o.g. Studiengänge 

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen

  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Wasserwirtschaft und/oder Agrarwissenschaften
  • sicherer Umgang mit gängiger Standard-Software
  • selbstständige sowie kooperative und teamorientierte Arbeitsweise
  • überzeugendes und selbstbewusstes Auftreten und die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Erfahrungen mit Geografischen Informationssystemen (GIS)
  • Führerschein der Klasse B

Unser Angebot

Sie übernehmen eine verantwortungsvolle, vielseitige und spannende Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsvertrages

  • nach Entgeltgruppe 11 TVöD
  • mit 30 Tagen Jahresurlaub
  • einer Jahressonderzahlung sowie
  • der Option auf eine zusätzliche, einmal jährliche leistungsorientierte Bezahlung   

Zu besetzen ist eine Vollzeitstelle. Die Stelle ist teilzeitgeeignet und kann im Jobsharing wahrgenommen werden.

Darüber hinaus erwarten Sie 

  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen vorhandener Kapazitäten sowie eine Notfallbetreuung für Kinder
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Weg zu einem "digitalen" Landkreis mit modernster IT-Ausstattung
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten auch im Rahmen von E-Mobilität

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 10. Juni 2022 über den unten aufgeführten Link.   

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Leiter des Fachdienstes Umwelt, Herr Dr. Wilcke, unter der Telefonnummer 0541/501-4026 oder per Email an detlef.wilcke@lkos.de gerne zur Verfügung.  
     

Landkreis Osnabrück
Fachdienst Umwelt
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben:

Als attraktiver und familienfreundlicher Arbeitgeber bietet der Landkreis Osnabrück eine Vielzahl interessanter Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten. Die Bandbreite der Themen in den Fachdiensten und Referaten ist immens und reicht von A wie Allgemeine Soziale Hilfen oder Ausländerabteilung über F wie Finanzen, S wie Strategische Planung oder U wie Umwelt bis hin zu Z wie Zahngesundheit.
Zur Verstärkung des Landkreisteams in verschiedenen Bereichen der Verwaltung freuen wir uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Sie mit der Qualifikation

Verwaltungswirtin / Verwaltungswirt Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)   

 Zu besetzen sind mehrere Teilzeit- sowie Vollzeitstellen. Die ausgeschriebenen Stellen eignen sich im Rahmen des Jobsharings grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte.

Ihre Aufgaben:

  • Sachbearbeitung im Bereich der allgemeinen Verwaltung

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrgangs I bzw. die Befähigung für die Laufbahn Allgemeine Dienste - Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt

Unser Angebot:

Der Landkreis Osnabrück ist ausgezeichnet als familienfreundlicher Arbeitgeber durch das Familienbündnis Region Osnabrück.   Sie übernehmen eine verantwortungsvolle, vielseitige und spannende Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team. Der konkrete Einsatzbereich, welcher auch teilzeitgeeignet ist und im Jobsharing wahrgenommen werden kann, wird in persönlicher Abstimmung festgelegt. Die Stellen sind nach Besoldungsgruppe A 7 / A 8 bzw. Entgeltgruppe 6, 7, 8 TVöD dotiert.   
 Darüber hinaus erwarten Sie
  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen vorhandener Kapazitäten sowie eine Ferien- und Notfallbetreuung für Kinder
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Weg zu einem "digitalen" Landkreis mit modernster IT-Ausstattung
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten auch im Rahmen von E-Mobilität

Jetzt bewerben!

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15. Mai 2022 online über den unten aufgeführten Link zu.
Fragen?   Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Leiterin der Personalwirtschaft, Frau Vinke-Wessel, unter der Telefonnummer 0541/501-3046 oder per Email  vinke-wessel@Lkos.de sehr gerne zur Verfügung.     
Landkreis Osnabrück 
Fachdienst Personal, Organisation und Digitalisierung
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben

Zur Verstärkung des Landkreisteams im Fachdienst Umwelt, Abteilung Wasserwirtschaft in der technischen Sachbearbeitung freuen wir uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Sie als Persönlichkeit mit der Qualifikation als Dipl.-Ingenieurin/Dipl.-Ingenieur (FH) / Master / Bachelor of Arts / Bachelor of Science Studiengang Wasserwirtschaft / Bauingenieurwesen oder vergleichbar (m/w/d).

Ihre Aufagben:    

  • Organisation und Koordination der technischen Bearbeitung und Beurteilung von Erlaubnis- und Genehmigungsanträgen sowie Überwachungsaufgaben
  • Abgabe von fachlichen Stellungnahmen zu Planungen und Verfahren, insbesondere im landwirtschaftlichen Bereich
  • Technische Prüfungen von Abwassereinleitungen aus Industrie und Gewerbe
  • Durchführung von Sofortmaßnahmen bei Schadensfällen mit wassergefährdenden Stoffen - hierzu gehört auch die Teilnahme am Bereitschaftsdienst außerhalb der regulären Dienstzeit (die Bereitschaft zur Wahrnehmung der Außendiensttätigkeiten mit dem eigenen PKW wird vorausgesetzt)

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium in einem der o.g. Studiengänge 

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen

  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Wasserwirtschaft
  • sicherer Umgang mit gängiger Standard-Software
  • selbstständige sowie kooperative und teamorientierte Arbeitsweise
  • überzeugendes und selbstbewusstes Auftreten und die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Erfahrungen mit Geografischen Informationssystemen (GIS)

Unser Angebot

Sie übernehmen eine verantwortungsvolle, vielseitige und spannende Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsvertrages

  • nach Entgeltgruppe 11 TVöD
  • mit 30 Tagen Jahresurlaub
  • einer Jahressonderzahlung sowie
  • der Option auf eine zusätzliche, einmal jährliche leistungsorientierte Bezahlung   

Zu besetzen ist eine Vollzeitstelle. Die Stelle ist teilzeitgeeignet und kann im Jobsharing wahrgenommen werden.

Darüber hinaus erwarten Sie 

  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen vorhandener Kapazitäten sowie eine Notfallbetreuung für Kinder
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Weg zu einem "digitalen" Landkreis mit modernster IT-Ausstattung
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten auch im Rahmen von E-Mobilität

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 25. Mai 2022 über den unten aufgeführten Link.   

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Leiter des Fachdienstes Umwelt, Herr Dr. Wilcke, unter der Telefonnummer 0541/501-4026 oder Herr Waskow unter der Telefonnummer 0541/501-4028 oder per Email an detlef.wilcke@lkos.de bzw. jochen.waskow@lkos.de gerne zur Verfügung.  
     

Landkreis Osnabrück
Fachdienst Umwelt
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Ihr Profil:

Zum Einstellungstermin ist eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine zusätzliche Fortbildungsprüfung nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung (Meister oder Meisterin) oder eine fachgebundene staatliche Abschlussprüfung als Techniker oder Technikerin in einem Lebensmittelberuf erforderlich. Die Ausbildung erfolgt im Beamtenverhältnis auf Widerruf und dauert 24 Monate. Die 6-monatige theoretische Ausbildung findet an der Akademie für öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf statt.

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen, dass Sie

  • verantwortungsbewusst sind,
  • gerne in einem Team arbeiten,
  • den direkten Kontakt und Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern mögen,
  • die Rolle als Kontrollperson zu Ihnen passt und Sie dabei eine anspruchsvolle Kommunikation (zielführend und deeskalierend) beherrschen oder erlernen mögen,
  • Interesse haben, sich fortzubilden,
  • über gute EDV-Kenntnisse verfügen,
  • einen Führerschein der Klasse B besitzen und bereit sind, Ihren PKW für Dienstfahrten (gegen Reisekostenerstattung) einzusetzen und
  • Bereitschaft zeigen, zur Tätigkeit außerhalb üblicher Arbeitszeiten.


Ihre Einsatzgebiete nach der Ausbildung:

  • Durchführung von Betriebskontrollen und Überwachung von Lebensmittelbetrieben sowie von Betrieben, die Kosmetika oder Bedarfsgegenstände herstellen oder in den Verkehr bringen
  • Amtliche Probennahmen
  • Bearbeitung von Verbraucherbeschwerden
  • Durchführung von Ermittlungen und Vollzugsmaßnahmen
  • Mitwirkung bei Aufgaben der Veterinärverwaltung

Unser Angebot

Der Landkreis Osnabrück ist zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch das Familienbündnis in der Region Osnabrück.

Sie erhalten eine fundierte Ausbildung im öffentlichen Dienst zur Vorbereitung auf eine verantwortungsvolle, vielseitige und spannende Tätigkeit im Beamtenverhältnis mit 30 Tagen Jahresurlaub.

Darüber hinaus erwarten Sie

  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • ein Firmenfitnessprogramm,
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot,
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten auch in Rahmen von E-Mobilität,
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen vorhandener Kapazitäten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 27. Mai 2022 online unter dem unten aufgeführten Link.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Leiter des Veterinärdienstes, Herr Dr. Jörg Fritzemeier, unter der Telefonnummer 0541/501-2185 und Frau Dr. Breuer unter der Telefonnummer 0541/501-2137 gerne zur Verfügung.    

Jetzt online bewerben

Informationen:

Haben Sie aktuell keine passende Stellenausschreibung gefunden, haben eine verwaltungsrechtliche Qualifikation (s.u.) und möchten den Landkreis Osnabrück trotzdem kontaktieren? Bewerben Sie sich initiativ beim Landkreis Osnabrück ausschließlich online über den unten aufgeführten Link (bitte keine E-Mail Bewerbung!).

Ihr Profil:

  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste oder Hochschulabschluss / Bachelor im Bereich der öffentlichen Verwaltung
  • Angestelltenlehrgang II
  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste
  • Angestelltenlehrgang I
  • Verwaltungsfachangestellte/r

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte geben Sie bei einer Initiativbewerbung in Ihrem Motivationsschreiben an, welches Ihr bevorzugtes Arbeitsgebiet ist.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Spieker (Telefon 0541/501-3450) oder Frau Rehn (Telefon 0541/501-3050) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Informationen:

Haben Sie aktuell keine passende Stellenausschreibung gefunden, haben eine Qualifikation im sozialen Bereich (s.u.) und möchten den Landkreis Osnabrück trotzdem kontaktieren? Bewerben Sie sich initiativ beim Landkreis Osnabrück ausschließlich online über den unten aufgeführten Link (bitte keine E-Mail Bewerbung!).

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit / Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte geben Sie bei einer Initiativbewerbung in Ihrem Motivationsschreiben an, welches Ihr bevorzugtes Arbeitsgebiet (z.B. Jugend / Soziales / Gesundheitsdienst) ist.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Rehn (Telefon 0541/501-3050) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Informationen:

Haben Sie aktuell keine passende Stellenausschreibung gefunden und möchten den Landkreis Osnabrück trotzdem kontaktieren? Bewerben Sie sich initiativ beim Landkreis Osnabrück ausschließlich online über den unten aufgeführten Link (bitte keine E-Mail Bewerbung!).

Ihr Profil:

Sofern Sie eine Qualifikation im verwaltungsrechtlichen Bereich (Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste oder Hochschulabschluss / Bachelor im Bereich der öffentlichen Verwaltung, Angestelltenlehrgang II, Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste, Angestelltenlehrgang I oder Verwaltungsfachangestellte/r) oder im sozialen Bereich (Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit / Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung) haben, nutzen Sie bitte die speziellere Ausschreibung für Ihren Bereich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte geben Sie bei einer Initiativbewerbung in Ihrem Motivationsschreiben an, welches Ihr bevorzugtes Arbeitsgebiet ist.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Rehn (Telefon 0541/501-3050) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Angebot:

Sie suchen eine Praktikantenstelle im Rahmen eines Studiums (Pflichtpraktikum), eine Referendariatsstelle, eine Praxisstation für Ihre Fremdausbildung oder eine sonstige Pflichtpraktikumsstelle?

Dann können Sie sich über den unten stehenden Link online bewerben.

Hinweis:

Hinweis für Studierende:

Bitte fügen Sie Ihre Studien-/Praxisordnung und eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung bei.

Fragen?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Wulf (Telefon 0541/501-3041) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Angebot:


Sie studieren Veterinärmedizin und benötigen ein Praktikum

  • in der Hygienekontrolle und Lebensmittelüberwachung und -Untersuchung,
  • in der Schlachttier- und Fleischuntersuchung oder
  • im öffentlichen Veterinärwesen?

Der Landkreis Osnabrück bietet entsprechende Praktika an.

Bewerben Sie sich online über den unten stehenden Link unter Angabe eines Terminwunsches.


Informationen:

Bitte fügen Sie Ihre Studien-/Praxisordnung und eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung bei.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Wulf (Telefon 0541/501-3041) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Angebot:

Du bist Schülerin bzw. Schüler und möchtest Dein Schulbetriebspraktikum (Pflichtpraktikum) beim Landkreis Osnabrück absolvieren?

Dann bewirb Dich online über den unten aufgeführten Link.

Fragen?

.Für weitere Auskünfte steht Dir Herr Wulf (Telefon 0541/501-3041) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl im Landkreis Osnabrück und führen Schlachttier- und Fleischuntersuchungen vor allem in den größeren Schlachtbetrieben in Georgsmarienhütte (Schweineschlachtung) und/oder Badbergen (Rinderschlachtung) durch.

Ihr Profil:

Sie haben erfolgreich ein Tiermedizinstudium abgeschlossen und verfügen über

  • die tierärztliche Approbation
  • die Qualifikation von amtlichen Tierärztinnen und Tierärzten für die Überwachung von zum menschlichen Verzehr bestimmten Erzeugnissen tierischen Ursprungs (gemäß Verordnung (EG) Nr. 854/2004 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 29. April 2004 mit besonderen Verfahrensvorschriften in geltender Fassung)

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen, dass Sie

  • die Fähigkeit besitzen, Ihre Aufgaben eigenverantwortlich wahrzunehmen und ein hohes fachliches und persönliches Engagement zeigen
  • über eine schnelle Auffassungsgabe und eine ausgeprägte Entscheidungs- und Entschlussfähigkeit verfügen
  • gerne im Team arbeiten
  • im Rahmen Ihrer Sozialkompetenz ein hohes Maß an Konfliktlöse- sowie Kritikfähigkeit besitzen

Unser Angebot:

Sie übernehmen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen einer nebenberuflichen Beschäftigung nach TV-Fleischuntersuchung. Darüber hinaus erwarten Sie

  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus sowie eine Notfallbetreuung für Kinder
  • ein individuelles Beschäftigungsmodell, dessen Ausgestaltung sich nach dem Umfang der Schlachtung und Ihren persönlichen Möglichkeiten richtet
  • auf Ihre individuellen Optionen abgestimmte Arbeitszeiten, die derzeit außerhalb der Nachtzeit (21 Uhr bis 6 Uhr) liegen
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung – sehr gerne online über den unten aufgeführten Link.  

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Veterinärdienstes, Herr Dr. Jörg Fritzemeier, unter der Telefonnummer 0541/501-2185 oder per E-Mail an joerg.fritzemeier@Lkos.de gerne zur Verfügung.  

Landkreis Osnabrück
Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl im Landkreis Osnabrück und unterstützen die Schlachttier- und Fleischuntersuchungen vor allem in den größeren Schlachtbetrieben in Georgsmarienhütte (Schweineschlachtung) oder Badbergen (Rinderschlachtung).

Ihr Profil:

Sie haben eine Prüfung bestanden, die den Anforderungen an die Qualifikation von amtlichen Fachassistentinnen / Fachassistenten für die Überwachung von zum menschlichen Verzehr bestimmten Erzeugnissen tierischen Ursprungs entspricht (gemäß Verordnung (EG) Nr. 854/2004 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 29. April 2004 mit besonderen Verfahrensvorschriften in geltender Fassung).

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen, dass Sie

  • verantwortungsbewusst sind
  • gerne in einem Team arbeiten
  • Interesse haben, sich fortzubilden

Unser Angebot:

Sie übernehmen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen einer nebenberuflichen Beschäftigung nach TV-Fleischuntersuchung. Darüber hinaus erwarten Sie

  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus sowie eine Notfallbetreuung für Kinder
  • ein individuelles Beschäftigungsmodell, dessen Ausgestaltung sich nach dem Umfang der Schlachtung und Ihren persönlichen Möglichkeiten richtet
  • auf Ihre individuellen Optionen abgestimmte Arbeitszeiten, die derzeit außerhalb der Nachtzeit (21 Uhr bis 6 Uhr) liegen
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung - die jederzeit möglich ist - sehr gerne online über den unten aufgeführten Link.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Veterinärdienstes, Herr Dr. Jörg Fritzemeier, unter der Telefonnummer 0541/501-2185 oder per E-Mail an joerg.fritzemeier@Lkos.de gerne zur Verfügung.    

Landkreis Osnabrück
Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Im Fachdienst Ordnung besteht zum 1. September 2022 die Möglichkeit, ein 

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Feuerwehr in der Abteilung 5.3 Ordnung, Brand- und Katastrophenschutz 

zu beginnen. 

Ihre Aufgaben: 

Ziel ist es, Ihnen ein möglichst breites Spektrum an Tätigkeiten in der Feuerwehr zur eigenen Weiterentwicklung und beruflichen Orientierung zu eröffnen. Neben den Kernaufgaben der Feuerwehr erhalten sie einen Einblick in die Zusammenarbeit der Feuerwehr mit dem Katastrophenschutz, den Rettungsdiensten und der Leitstelle. 

  • Sie unterstützen die technischen Mitarbeiter in den Feuerwehrtechnischen Zentralen des Landkreises Osnabrück in Georgsmarienhütte und Bersenbrück, z. B. auch bei der Versorgung von Einsatzstellen mit Verbrauchsgütern (Schlauchmaterial, Atemluftflaschen). 
  • Sie hospitieren bei einer Organisation des Rettungsdienstes und in der Regionalleitstellte Osnabrück 
  • Sie unterstützen die Organisation des Katastrophenschutzes im Landkreis Osnabrück 
  • Sie leisten organisatorische Aufgaben in der Kreisfeuerwehrausbildung. 
  • Sie sind eingebunden in die Vorbereitung und Durchführung verschiedener Projekte, Aktionen und Veranstaltungen der Jugendfeuerwehren im Landkreis Osnabrück. 
  • Sie unterstützen bei der Brandschutzaufklärung und der Brandschutzerziehung in Kindergärten oder Schulen. 
  • Sie nehmen an Bildungswochen in Hessen teil. Für die fachlich-theoretische Begleitung greift Niedersachsen für das Pilotprojekt auf das feuerwehrtechnische und pädagogische Know-how des Landesfeuerwehrverbandes Hessen zurück. Aus diesem Grunde finden die Bildungswochen in Hessen statt. 
  • Über die unterschiedlichen Aufgabenbereiche, die Sie durchlaufen, führen Sie ein Berichtsheft. 


Ihr Profil: 

Feuerwehrtechnische (Vor-)Kenntnisse sind für das FSJ nicht erforderlich. 

  • Sie haben das 18. Lebensjahr vollendet und sind nicht älter als 27 Jahre. 
  • Sie mögen selbständiges Arbeiten im Rahmen der Möglichkeiten und besitzen Organisationstalent. Sie besitzen Eigeninitiative und Kooperationsbereitschaft. 
  • Sie sind flexibel, auch in der Einteilung Ihrer Arbeitszeit von 39 Stunden pro Woche, denn ehrenamtliche Termine sind auch in den Abendstunden oder am Wochenende. 
  • Sie sind bereit, gleich zu Beginn die Feuerwehr-Grundausbildung im Landkreis Osnabrück und im Verlauf des FSJ die 5 Bildungswochen (insgesamt 25 Bildungstage) in Hessen zu absolvieren.  
  • Sie besitzen mindestens die Fahrerlaubnis der Klasse B, um die notwendigen Dienstreisen innerhalb des Kreisgebietes selbständig machen zu können. 

Wenn Sie an den abwechslungsreichen Aufgaben des FSJ Feuerwehr interessiert sind, melden Sie sich bei uns!  

Für Rückfragen und nähere Auskünfte über die wahrzunehmenden Aufgaben steht Ihnen der Kreisausbildungsleiter, Herr Schumacher, Telefon 0541/501-4120, zur Verfügung. 

Ihre Interessensbekundung, gerne mit Lebenslauf, sollte bis zum 10.06.2022 an uns gerichtet werden: 

Landkreis Osnabrück 
Fachdienst Ordnung 
Sven Schumacher 
Am Schölerberg 1 
49082 Osnabrück 

Der Natur- und Geopark TERRA.vita bietet ab dem 1. September wieder die Möglichkeit, sich für zwölf Monate im

 

Bundesfreiwilligendienst (m/w/d)

 

zu engagieren.

Die Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden. Ein entgeltähnliches Taschengeld, eine Verpflegungspauschale sowie die Sozialversicherungsbeiträge werden gezahlt.

Aufgaben

Der Natur- und Geopark TERRA.vita ist angesiedelt im Fachdienst Umwelt des Landkreises Osnabrück. Zu den Tätigkeiten im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes gehören zum Beispiel:

  • die Kontrolle und Instandhaltung der Infrastruktur auf den Wander- und Radwegen,
  • die Belieferung von Partnern mit Informationsmaterialien im gesamten über 1.500 Quadratkilometer großen Parkgebiet
  • die Unterstützung des Sekretariats im Fachdienst Umwelt bei täglich anfallenden Arbeiten
  • die Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit, der Pflege der digitalen Medien sowie beim Veranstaltungsmanagement

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, je nach Kompetenz und Interessensgebiet und in Absprache mit dem Team, eigene Tätigkeitsschwerpunkte zu setzen.

Die bedarfsgerechte Mitarbeit bei den Baumpflegern und Gärtnern des Landkreises Osnabrück vermittelt gärtnerische Fertigkeiten. Mehrtägige Bildungsseminare in den Bildungszentren des Bundes bieten zusätzlich Gelegenheit, Eindrücke mit anderen Freiwilligen auszutauschen.

Voraussetzungen

  • die Volljährigkeit
  • ein Pkw-Führerschein
  • Mitzubringen sind Selbständigkeit, Kontaktfreude, ein hohes Maß an Verlässlichkeit, die Bereitschaft, auch mal am Wochenende zu arbeiten
  • nach Möglichkeit – handwerkliches Geschick und EDV-Kenntnisse.

Die Bewerbung mit Lebenslauf und kurzem Motivationsschreiben ist bis zum 15. Juni 2022 bevorzugt per E-Mail einzureichen bei: melanie.schnieders@lkos.de.

Auskunft zum Bundesfreiwilligendienst bei TERRA.vita erteilt Melanie Schnieders unter: 0541/501-4217. Weitere Informationen zum Natur- und Geopark TERRA.vita sind hier erhältlich: www.geopark-terravita.de.

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot für Menschen jeden Alters, die sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl einsetzen möchten. Gerade junge Menschen können das Jahr zur beruflichen Orientierung nutzen, praktische Erfahrungen sammeln und in unterschiedliche Arbeitsbereiche schnuppern. Informationen zum Bundesfreiwilligendienst sind unter www.bundesfreiwilligendienst.de zu finden.

Arbeitsort

Landkreis Osnabrück
Fachdienst Umwelt
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist bei der WIGOS – Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land mbH eine Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche) im Bereich

 

MINT-Koordination im Landkreis Osnabrück (m/w/d)

 

zu besetzen. Die MINT Ausbildungs- und Beschäftigungsbereiche bilden den zentralen wirtschaftlichen Innovationssektor, so dass Ausbildungssuchende und Absolventen dieser Ausbildungs- und Studienrichtungen sehr gefragt sind. MINT ist ein Initialwort, und bezieht sich auf die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Unternehmen, die im MINT-Bereich ausbilden und beschäftigen haben zunehmend das Problem der Fachkräftesicherung und suchen nach Lösungen. 

Ihre Aufgaben als MINT-Koordination:

• zentrale Ansprechperson für das Themenfeld MINT für den Landkreis Osnabrück
• Bestandsaufnahme von Strukturen und Angeboten im MINT- Bereich in der Region
• Feststellung regionaler und lokaler Kooperations- und Bildungsbedarfe im Bereich MINT 
• Initiierung und Koordination von MINT-Projekten/Maßnahmen, insbesondere in Kooperation mit Unternehmen
• Weiterentwicklung und Begleitung der bestehenden MINT-Angebote 
• regelmäßige Kommunikation, Zusammenarbeit und Abstimmung mit Bildungspartnern, kommunalen Akteuren und regionalen Unternehmen

Ihr persönliches Profil:

• Sie sind engagiert, kommunikationsstark und können sich für MINT und die Vermittlung von MINT-Themen begeistern sowie andere durch Ihre Motivation und Leidenschaft mitreißen.
• Sie überzeugen durch ein sicheres Auftreten, kommunikative Kompetenz und Teamfähigkeit.
• Sie arbeiten selbstverantwortlich, eigeninitiativ und strukturiert.
• Sie haben Erfahrungen im Netzwerk- und Projektmanagement. 
• Sie verfügen über Moderations- und Koordinationsfähigkeiten.
• Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse zum Bildungssystem und zur Arbeit in kommunalen Strukturen bzw. Sie sind in der Lage, sich diese Kenntnisse anzueignen.
• Sie haben einen Führerschein Klasse B und verfügen über gute EDV Kenntnisse im Bereich der MS Office Anwendungen. 

Wir bieten: 

• ein innovatives und kreatives Arbeitsumfeld sowie eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit, 
• ein angenehmes Arbeitsklima und ein sympathisches, dynamisches sowie motiviertes Team,
• selbstständige Tätigkeit und gute Entwicklungsmöglichkeiten,
• eine intensive Begleitung während der Einarbeitungsphase,
• flexible Arbeitszeiten mit mobilem Arbeiten.

Wir erwarten für die Stelle ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom). Die Vergütung ist angelehnt an die Entgeltgruppe 9c TVöD. Wir bieten ein zunächst auf zwei Jahre befristetes Arbeitsverhältnis.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 01.06.2022 an: schuermann@wigos.de

Für weitere Auskünfte über die wahrzunehmenden Aufgaben steht Ihnen Sandra Schürmann gerne zur Verfügung:

WIGOS Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land mbH
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit seiner „Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement“ den Aufbau eines datenbasierten Bildungsmanagements in Kommunen. Für die Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen mit Sitz in Bissendorf bei Osnabrück suchen wir ab sofort

 

Transfermanager (m/w/d)
in Teilzeitbeschäftigung (30 – 35 h /Woche)

 

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung von Landkreisen und kreisfreien Städten bei der Analyse, Auswahl und Implementierung geeigneter Instrumente im Bereich des datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements.
  • Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen, Coaching- und Qualifizierungsangeboten für kommunale Transfer- und Begleitprozesse.
  • Recherche, Analyse und Dokumentation von kommunalen Modellen des datenbasierten Bildungsmanagements sowie Erstellung praxisbezogener Handreichungen.
  • Regelmäßige Kommunikation, Zusammenarbeit und Abstimmung insbesondere mit kommunalen Akteuren und weiteren Stakeholdern inner- und außerhalb Niedersachsens.

Ihr Profil:

  • Sie sind engagiert, kommunikationsstark, verantwortungsbewusst und haben Lust, in einem kompetenten Team an der Gestaltung eines erfolgreichen Dienstleistungsangebots für Kommunen mitzuwirken.
  • Sie verfügen über Kompetenzen in der Gestaltung von Beratungs- und Kommunikationsprozessen sowie der Anbahnung und Verstetigung von Kooperationsbeziehungen.
  • Sie verfügen über einen Studienabschluss mit Kenntnissen in den Methoden der empirischen Sozialforschung sowie Bezugspunkten zum Themenfeld Bildung (z.B. Soziologie, Geographie, Pädagogik, Verwaltungswissenschaft oder vergleichbare Studiengänge).
  • Sie verfügen über Moderationsfähigkeiten und -erfahrungen, die Sie in unterschiedlichen Situationen zielführend einsetzen können.
  • Sie sind vertraut mit kommunalen Strukturen und deren Abläufen oder haben bereits in diesen gearbeitet. Alternativ haben Sie Berufserfahrung in der Beratung von Kommunen oder in der Politik.
  • Idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung im kommunalen Bildungsmanagement und kennen wesentliche Ergebnisse aus bildungsbezogenen Programmen.
  • Sie sind zeitlich flexibel und bereit Dienstreisen wahrzunehmen.

Unser Angebot:

  • Wir bieten eine vielseitige, innovative und verantwortungsvolle Tätigkeit.
  • Wir ermöglichen Ihnen, Ihre Kompetenzen eigenverantwortlich und sinnstiftend im Rahmen der Projekt-, Team- und Förderziele einzubringen.
  • Wir garantieren flexible Arbeitszeiten.
  • Wir bieten ein befristetes Arbeitsverhältnis bis zum 31.01.2024. Als Richtwert für die Vergütung dient die Entgeltgruppe 12 TVöD (Kommunen).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann erwarten wir Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung per E-Mail bis zum 31. Mai 2022 an den Trägerverein Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen e.V., info@transferagentur-niedersachsen.de. Bitte beachten Sie, dass die Auswahlgespräche möglichst zeitnah stattfinden werden.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Projektleiterin der Transferagentur Niedersachsen, Frau Dr. Meyer zu Schwabedissen, unter der Telefonnummer 05402-40798-11 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen: zum Trägerverein sowie zu den Leistungen der Transferagentur Niedersachsen.

Für das Schuljahr 2022/2023 gibt es an der Wilhelm-Busch-Schule in Bramsche noch freie Plätze, um sich zum

 

Bundesfreiwilligendienst (m/w/d)

 

zu bewerben.

Der Einsatz erfolgt zweigeteilt in der Förderschule Emotional-Soziale Entwicklung (ESE) und der Förderschule Geistige Entwicklung (GE). Beide Schulen sind in einem Gebäude. In der Förderschule ESE ist der/die Freiwillige einer Klasse zugeordnet und begleitet die Kinder während des Schulvormittags. Hierbei kann es um Krisenbewältigung, Unterstützung beim Lernen, gemeinsames Spielen oder Reden gehen. Hinzu kommt die Begleitung zu den Fahrdiensten und während der Pausen.

Der/die Freiwillige sollte impulsive, teilweise unvorhersehbare Reaktionen der Kinder aushalten können. In der Förderschule GE unterstützt er oder sie in einzelnen Klassen die Lehrkräfte und weitere Mitarbeitende bis in den Nachmittag.

Informationen gibt es unter www.bundesfreiwilligendienst.de/einsatzstellensuche oder telefonisch bei der Schulleitung der Wilhelm-Busch-Schule.

Bei Interesse melden Sie sich bitte in der Wilhelm-Busch-Schule:

Komm. Schulleitung: Herr Julian Schreiber
Telefon: 05461/3210
E-Mail: kontakt@wbs-bramsche.de

Für unsere Schule suchen wir zum kommenden Schuljahr (Beginn 01.09.2022) eine engagierte und motivierte

 

Persönlichkeit für den Bundesfreiwilligendienst / Bufdi (m/w/d)

 

Aufgaben:

Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit, die Lust hat unsere Schule praktisch kennenzulernen und uns bei der täglichen Arbeit unterstützen möchte. Das Aufgabenfeld ist vielfältig und es bestehen viele Möglichkeiten sich einzubringen, z.B. in folgenden Bereichen:

  • Unterstützung bei schulischen Angeboten (Projekte, Kooperationen, Sportunterricht)
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Konzepten für verschiedene Fachbereiche
  • Betreuung und Mitarbeit für Freizeiten und Ausflügen
  • Aufsicht in den Freistunden der Schüler
  • Je nach Neigung Unterstützung des schulischen EDV- oder Sportteams

Du bist oder hast:

  • Mind. 18 Jahre
  • Motiviert, engagiert, eigeninitiativ und teamfähig
  • Organisationstalent
  • Interesse an Bildung und Integration

Unser Angebot:

  • Ein Taschengeld von 300,00 Euro pro Monat
  • 25 Bildungstage (BFD) und 30 Tage Urlaub
  • Ein intensiver Einblick in das Tätigkeitsfeld einer Berufsschullehrkraft
  • Ein tolles Team

Bewerbung:

Deine Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richte bitte per E-Mail oder per Post an:

Berufsbildende Schule des Landkreises Osnabrück in Bersenbrück
z.H. Frau Kuznetsov
Ravensbergstr. 15
49593 Bersenbrück

E-Mail: verwaltung@bbs-bersenbrueck.de

Nähere Infos findest Du unter www.bundesfreiwilligendienst.de

Für das kommende Schuljahr 2021/2022 sucht die Comeniusschule Georgsmarienhütte wieder Interessierte, die an unserer Schule einen

 

Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst (m/w/d)

 

leisten möchten. Die Comeniusschule ist eine Förderschule, an der in den Jahrgängen 5 bis 10 Schülerinnen und Schüler mit dem sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf Lernen unterrichtet werden. Der Freiwilligendienst an der Comeniusschule läuft in der Regel für die Dauer eines Schuljahres und bietet den Freiwilligen die Möglichkeit, erste Erfahrungen und Kompetenzen in den Berufsfeldern Förderschullehrkraft, Sonderpädagogik und Sozialpädagogik zu sammeln. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte in der Comeniusschule unter 05401 / 41398 oder schreiben uns mit Ihren Kontaktdaten eine E-Mail an info@comenius-gmh.de. Weitere Informationen: www.comeniusschule-gmh.de

Wer kann einen Freiwilligendienst leisten?

Frauen und Männer können gemäß des §1 Bundesfreiwilligendienstgesetzes einen Bundesfreiwilligendienst leisten. Es gibt grundsätzlich keine Altersbeschränkung.

Träger des Freiwilligendienstes

Träger dieses vom Bund geförderten Freiwilligendienstes ist der ASC Göttingen, Einsatzstelle ist die Comeniusschule in Georgsmarienhütte. Der ASC Göttingen führt für unsere Freiwilligen begleitende Seminare durch und übernimmt administrative Aufgaben (Sozialversicherung, Krankenversicherung, Taschengeld). Unsere Freiwilligen werden über unseren Träger kranken- und sozialversichert. Sie erhalten ein monatliches Taschengeld von 300 EURO.

Tätigkeitsfelder

Zu den Tätigkeitsfeldern in der Comeniusschule gehören - je nach individueller Vereinbarung - diese Aufgaben:

  • Unterstützung einzelner Schülerinnen und Schüler oder kleiner Gruppen im Unterricht
  • Unterstützung und Förderung einzelner Schülerinnen und Schüler oder kleinerer Gruppen in einem Differenzierungsraum
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung verschiedener Unterrichtsprojekte
  • Begleitung der Pausenaufsichten und Unterstützung einzelner Schülerinnen und Schüler in den Pausen
  • Organisation und Durchführung der Spielausleihe
  • Betreuung des gemeinsamen Mittagessens nach dem Unterricht
  • Begleitung und Betreuung von Hausaufgaben und Freizeitangeboten im offenen Ganztag
  • Durchführung von Freizeitangeboten im offenen Ganztag

Vom Freiwilligendienst an unserer Schule profitieren beide Seiten!

Die Erfahrungen im Umgang mit unseren Schülerinnen und Schülern, sowie die Arbeit mit unseren Lehrkräften und pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern prägen die persönliche Entwicklung unserer Freiwilligen. Das soziale Engagement in einem komplexen pädagogischen Handlungsfeld fordert heraus, macht zufrieden und bietet vielen Freiwilligen auch eine berufliche Orientierung. Viele unserer Freiwilligen nehmen im Anschluss an ihren Dienst ein Lehramtsstudium der Sonderpädagogik auf.

Auch die Comeniusschule profitiert vom Dienst der Freiwilligen. Das Kollegium der Comeniusschule wird personell durch den Einsatz der Freiwilligen verstärkt. Dabei ist es erwünscht, dass unsere Freiwilligen eine eigene Rolle im System Schule ausfüllen. Sie handeln eben nicht in der Rolle „Lehrkraft“ oder „pädagogische/r Mitarbeiter/in“, sondern aus der Perspektive eines sozial engagierten jungen Erwachsenen.

Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH versteht sich als zukunftsorientierter Dienstleister im Bereich der Abfall- & Wertstoffwirtschaft. Zu unseren Kunden zählen ca. 160.000 private Haushalte im Landkreis Osnabrück sowie zahlreiche Gewerbebetriebe in der Region. Als zentraler Ansprechpartner für alle Entsorgungsfragen bieten wir krisensichere Arbeitsplätze und möchten das Osnabrücker Land noch lebenswerter machen. Wir stehen für Verlässlichkeit und Qualität – kundennah vor Ort.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

IT-Systemadministrator (m/w/d)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Gewährleistung des IT-Betriebs und der Datensicherheit
  • Administration von Clients und Servern
  • Gewährleistung eines professionellen IT-Supports
  • Installation und Konfiguration von Hardware und Softwarekomponenten
  • Betreuung der Telefonanlage
  • Unterstützung und Leitung von IT-Projekten                                                                            

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Vorausgesetzte Kenntnisse in folgenden Bereichen: Microsoft Client- und Server-Betriebssysteme, Virtualisierungslösungen, Backup und Security, Netzwerktechnologien
  • Idealerweise Erfahrungen in folgenden Produkten: Microsoft 365, Microsoft Exchange und SQL-Server, Sophos UTM, VMware, Veeam, Aruba, Alcatel OmniPCX
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist
  • Hohe Kundenorientierung und Servicebereitschaft

Unser Angebot:

  • Ein abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Arbeitsplatz in einem modernen, expandierenden Entsorgungsunternehmen
  • Ein engagiertes und motiviertes Team
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Eine betriebliche Altersvorsorge und ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Für Fragen steht Ihnen Frau Vinke unter der  Telefon-Nr. (0 54 01) 36 55 - 300 gerne zur Verfügung.

Werden Sie Teil eines zukunftsorientierten Unternehmens in der Region! Interessiert? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe von Gehaltswunsch sowie frühestmöglichem Eintrittstermin an:

AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH
Niedersachsenstr. 19
49124 Georgsmarienhütte
personal@awigo.de
www.awigo.de

Der Schul-IT Region Osnabrück e. V. ist ein von kommunalen Schulträgern in Stadt und Landkreis getragener Verein, der die Schul-IT von insgesamt 24 Schulträgern betreut und weiterentwickelt.

Für die Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

 

Fachinformatiker – Systemintegration (m/w/d)

 

Die Vollzeitstellen können im Jobsharing auch von Teilzeitkräften besetzt werden.

Das Aufgabengebiet umfasst

  • Administration von Clients, Servern und aktiven Netzwerkkomponenten
  • Installation von Netzwerkzugängen, Routern, VPN-Verbindungen sowie Hard- und Software
  • Diagnose und Behebung von Netzwerk-, Hard- und Softwarestörungen

 Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker – Systemintegration (m/w/d) oder vergleichbar
  • Idealerweise Erfahrung im angegebenen Aufgabengebiet
  • Selbstständige und kundenorientierte Arbeitsweise
  • Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Führerscheinklasse B – Bereitschaft zur Bereitstellung eines privaten PKW

Wir bieten Ihnen

  • Eine verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit in unserem wachsenden IT-Support-Team mit derzeit 17 Mitarbeitenden
  • Einen facettenreichen Arbeitsplatz in einer zukunftssicheren Branche
  • Ein engagiertes und motiviertes Team
  • Eine moderne Arbeitsplatzausstattung (u. a. Notebook und Smartphone)
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer attraktiven Vergütung in Anlehnung an den TVöD

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann reichen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail ein: bewerbung@schulit-os.de

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Jan Steenhusen (0541- 609 44 70) zur Verfügung.

 

Schul-IT Region Osnabrück e.V.
Natruper Straße 50
49076 Osnabrück

www.schulit-os.de

Für das Schuljahr 2021/2022 gibt es an der Integrierten Gesamtschule Melle zwei freie Plätze, um sich zum

 

Bundesfreiwilligendienst

 

in Voll- oder Teilzeit zu bewerben. Interessierte sollten Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben und darüber hinaus Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Sorgfalt zu ihren Stärken zählen.

Die Aufgabengebiete sind in folgenden Bereichen: Schulbibliothek, Begleitung zum Sport- und Schwimmunterricht, Mithilfe bei der Schulbuchausleihe, Archivierung, Unterstützung bei Schulveranstaltungen und allgemeine schulorganisatorische Aufgaben.

Wir bieten neben einem abwechslungsreichen Aufgabenfeld auch ein junges, freundliches und innovatives Team; sicherlich ist diese Zeit eine Möglichkeit in den unterschiedlichsten Bereichen Erfahrungen für den weiteren beruflichen Weg zu sammeln.

Informationen gibt es unter www.bundesfreiwilligendienst.de/einsatzstellensuche oder telefonisch im Sekretariat.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte in der IGS Melle:
Tel.: 05422-951101
E-Mail: sekretariat@igsmelle.de

Kontakt

Personalwirtschaft

Deutschland

Montag bis Freitag
8 bis 13 Uhr
Donnerstag
8 bis 17.30 Uhr

Praktikum beim Landkreis Osnabrück

Sie machen eine Weiterbildung, gehen zur Schule oder studieren und suchen einen Praktikumsplatz? Bewerben Sie sich hier online.

Ausgezeichneter Arbeitgeber