Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Pressemeldungen 2020

12.02.2020 Untersuchung auf Trichinen: Landkreis Osnabrück bietet Schulung für Jäger an
Osnabrück. Der Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück veranstaltet in diesem Jahr zum wiederholten Mal eine Schulung für Jäger zur Entnahme von Proben, die auf Trichinen zu untersuchen sind. Die Schulung findet statt am Mittwoch, 12. Februar 2020, 16.30 bis 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Kreishauses. Bei erlegten Wildschweinen, Dachsen und einigen anderen Tierarten ist es erforderlich, vor dem Verzehr durch eine Untersuchung festzustellen, ob das Fleisch frei von Trichinen ist. Bei den Trichinen handelt es sich um winzige Fadenwürmer, deren Larven sich in der Muskulatur ihrer Wirte einkapseln und nach dem Verzehr auch dem Menschen sehr gefährlich werden können. Die [mehr]
10.02.2020 Erfolgreiche Kooperation zur Fachkräftevermittlung
Melle. Die Arbeitslosigkeit im Osnabrücker Land liegt bei nur 2,8 %. Das erschwert Unternehmen oft die Personalsuche. Eine Zusammenarbeit der START NRW GmbH, der WIGOS Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land mbH und der Thomas Philipps GmbH & Co. KG aus Melle zeigt, wie die Fachkräftesicherung dennoch gelingen kann: Durch gute Teamarbeit hat der Sonderpostenlieferant im September 2019 zwei hochqualifizierte Fachkräfte als Elektroniker für Betriebstechnik eingestellt. Die beiden ehemaligen RAG-Mitarbeiter wurden zum ersten Januar 2020 nach einer dreimonatigen Kennenlernphase fest angestellt. Lange Jahre war die RAG Anthrazit GmbH bedeutender Bestandteil des Münsterlands [mehr]
07.02.2020 Landkreis Osnabrück bietet wieder Pkw-Sicherheitstraining an
Osnabrück. Der Landkreis Osnabrück bietet auch in diesem Jahr wieder in Zusammenarbeit mit der Landesverkehrswacht ein Pkw-Sicherheitstraining an. Dieses richtet sich insbesondere an junge Fahrer. Startschuss ist am 22. März 2020 in Melle. In dem ganztägigen Kurs unter Anleitung eines erfahrenen Sicherheitstrainers werden besondere Gefahrensituationen trainiert, um speziell den noch unerfahrenen Führerscheinneulingen wichtige Hilfestellungen beim alltäglichen Fahrverhalten zu geben. Der Landkreis Osnabrück unterstützt dabei junge Fahrer bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres mit einem Zuschuss in Höhe von 50 Euro, so dass sich der vor Ort zu zahlende Teilnehmerbeitrag auf 49 Euro [mehr]
06.02.2020 Projekt "Logist.Plus" setzt Ressourcenschutz auf die Agenda
Ladbergen/Osnabrück. Am 5. Februar 2020 fiel in Ladbergen der Startschuss für das neue Verbundprojekt „Ressourcenschutz durch Logistik – Logist.Plus“. Das Ziel des Vorhabens unter Beteiligung des Landkreises Osnabrück: Unter Berücksichtigung der relevanten Umweltgesichtspunkte soll eine tragfähige regionale Entwicklung der Logistikbranche ermöglicht werden. Die Logistik ist in Deutschland der drittgrößte Wirtschaftsbereich, rund drei Millionen Beschäftigte haben im Jahr 2019 rund 279 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftet. In vielen Städten und Regionen wächst jedoch der Widerstand gegen geplante Logistikansiedlungen und -erweiterungen. Argumente sind vor allem der Verkehrslärm, [mehr]
06.02.2020 Schulabbrecher startet in Ausbildung zum Hörakustiker
Wallenhorst/Bramsche. Christofer Macholla ist erst 22 Jahre alt, hat aber schon einen bewegten Lebensweg hinter sich. Der junge Bramscher hatte als ehemaliger Schulverweigerer nur wenig berufliche Perspektiven. Doch mit viel Willenskraft, Einsatz und Unterstützung durch die MaßArbeit absolviert er heute erfolgreich die schwierige Ausbildung zum Hörakustiker. „Ein beeindruckender Werdegang, der auch zeigt, dass die verschiedenen Fördermechanismen der MaßArbeit hervorragend ineinander greifen“, so die Bilanz von MaßArbeit-Vorstand Lars Hellmers. Doch zurück zum Anfang: Ohne Schulabschluss hatte der heute 22jährige zunächst eine zweijährige Ausbildung zum Lageristen bei einer Spedition [mehr]
06.02.2020 Schadstoffmobil kommt nach Lechtingen und nach Bohmte
Lechtingen / Bohmte. Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau richtig. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet allen Privathaushalten am Freitag, den 14. Februar 2020 am Schulweg, Parkplatz am Schul-und Sportzentrum in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an. Und am Samstag den 15. Februar kommt das Schadstoffmobil nach Bohmte in die Tillingstraße, Parkstreifen Sporthalle. Und zwar von 10:00 bis 12:00 Uhr. Folgendes kann in haushaltsüblichen Mengen zum Schadstoffmobil gebracht werden: Abbeizmittel, Batterien und Bleiakkus, Energiesparlampen, FCKW- [mehr]
04.02.2020 Neues Fortbildungsprogramm für ehrenamtliche Betreuer
Osnabrück. Der Arbeitskreis „Rechtliche Betreuung“ vom Landkreis Osnabrück hat auch in diesem Jahr ein Faltblatt entwickelt, das zur Gewinnung und Förderung von ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern beitragen soll. Darüber hinaus liegt jetzt das Fortbildungsprogramm 2020 vor. In diesem Rahmen findet am Dienstag, 18. Februar, der jährliche Grundkurs für ehrenamtliche Betreuer statt. Das aktuelle Faltblatt enthält in einfacher Sprache Informationen, die vom Anregungsverfahren bis zu Aufgaben, Rechten und Pflichten eines rechtlichen Betreuers reichen. Diese unterstützen volljährige Menschen, die aufgrund einer geistigen, körperlichen und seelischen Behinderung ihre rechtlichen [mehr]
03.02.2020 Jetzt für das AWIGO-Abfallsammelwochenende anmelden
Georgsmarienhütte. Auch Anfang 2020 ruft die AWIGO die Einwohner im Landkreis Osnabrück zum Großreinemachen auf: Am Freitag, 20. und Samstag, 21. März findet parallel zum Stadtputztag in Osnabrück das landkreisweite AWIGO-Abfallsammelwochenende statt. Jede helfende Hand ist herzlich dazu eingeladen, öffentliche Flächen wie Spielplätze, Parks oder Waldwege gründlich von achtlos weggeworfenen Abfällen zu befreien. Ab sofort kann man sich über ein Formular auf www.awigo.de zur Veranstaltung anmelden. „Egal ob große Gruppen oder Institutionen wie Städte, Gemeinden, Schulen, Vereine und Verbände oder auch Einzelpersonen und Familien – wir unterstützen gern alle fleißigen Sammlerinnen und [mehr]
03.02.2020 Sprachförderkoordinatoren sollen weiter vom Land unterstützt werden
Osnabrück. Deutsch zu lernen, ist für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte unabdingbar, um im neuen Heimatland anzukommen. In Niedersachsen gibt es rund 45 vom Land Niedersachsen unterstützte Sprachförderkoordinatoren (SFK), die sich in den Kommunen um die Angebote zur Sprachkenntnisvermittlung für Migrantinnen und Migranten kümmern. Doch die Förderung läuft Ende des Jahres aus. In einer Klausurtagung in Hannover haben die Koordinatorinnen jetzt gemeinsam über Perspektiven der Arbeit und künftige Herausforderungen beraten. Referent Gerd Goldmann vom Niedersächsischen Landkreistag betonte, dass sich die kommunale Sprachförderung zahlreichen neuen Aufgaben stellen müsse. So gebe es eine [mehr]
03.02.2020 Bildungsfonds und Bildungsstiftung mit neuer Spitze
Nordkreis. Bildungsfonds und Bildungsstiftung im Osnabrücker Nordkreis haben eine neue Frau an der Spitze: Auf der jüngsten Jahreshauptversammlung wurde Bianca Pollety als Nachfolgerin von Ina Eversmann gewählt, die als Bildungskoordinatorin für den Landkreis Osnabrück neue Aufgaben übernommen hat. Eversmann wurde außerdem zur Nachfolgerin von Bernward Abing zur Vorsitzenden des Stiftungsrats gewählt. Pollety, die seit einem Jahr das Bildungsbüro im nördlichen Landkreis Osnabrück leitet, hat somit den Vorsitz des Bildungsfonds und die Geschäftsführung der Bildungsstiftung übernommen: „Ich freue mich auf die Herausforderungen und die Zusammenarbeit. Das Erfolgsmodell hat sich im [mehr]

Seiten