Aufgrund von Wartungsarbeiten ist landkreis-osnabrueck.de am 22. April voraussichtlich von 16 bis 19 Uhr nicht erreichbar.

Kriminalprävention

Die Kriminalprävention im Landkreis Osnabrück wird durch die „Lenkungsgruppe Kommunale Prävention“ in enger Kooperation mit den Präventionsräten in den verschiedenen Städten und Gemeinden des Landkreises koordiniert.

Zivilcourage: Mut Tut Gut - Ignoranz kann strafbar sein
Zivilcourage: Mut Tut Gut - Ignoranz kann strafbar sein !

    In dieser Lenkungsgruppe finden sich Vertreter und Vertreterinnen der Fachdienste, der Präventionsräte der Kommunen, der Polizei und Gleichstellungsbeauftragte.  Die Präventionsräte mit ihren Arbeitsgruppen beraten, fördern und organisieren. Die Kriminalprävention des Landkreises Osnabrück ist eng vernetzt mit der Kriminalprävention der Stadt Osnabrück

    Der Präventionsrat arbeitet unter anderem mit folgenden Partnern:

    • Jugendamt
    • Ordnungsamt
    • Sozialamt
    • Schulverwaltungsamt
    • Gleichstellungsbeauftragte
    • Sozialpsychiatrischer Dienst
    • Polizei

    Ihre Ansprechpersonen für kommunale Kriminalprävention beim Landkreis Osnabrück:

    Geschäftsstelle Kriminalprävention
    N.N
    E-Mail: SPN@landkreis-osnabrueck.de

    Geschäftsstelle Kriminalprävention:
    Mareile Sievert
    Telefon: 0541 501 3456
    E-Mail: mareile.sievert@landkreis-osnabrueck.de

    Ehrenamtliche Mitarbeiterin Kriminalprävention:
    Erste Kriminalhauptkommissarin a.D.
    Anita Kamp
    Telefon: 0541 42562
    E-Mail: anita.kamp@osnanet.de

    In fast allen Kommunen wurden Kriminalpräventionsräte eingerichtet. Kriminalität im sozialen Umfeld ist überwiegend ein lokales Problem und löst in den Kommunen einen Handlungsbedarf aus.

    Genauso, wie Kommunen gemeinsam mit der Polizei an einem Tisch sitzen, um Unfallbrennpunkte zu entschärfen, genauso können Gemeinden und gesellschaftliche Institutionen gemeinsam gesellschaftliche Kriminalitätsschwerpunkte entschärfen.

      Taschendiebstahl

      Unser Hauptanliegen ist es,

      • Werte für ein friedliches Zusammenleben zu vermitteln
      • Kriminalität reduzieren
      • zu einer gewaltfreien Atmosphäre beizutragen
      • den Präventionsgedanken verbreiten
      • das Sicherheitsgefühl verbessern
      • Zivilcourage zu fördern

      Präventionsräte in den Kommunen

      Unterstützt werden alle Kommunalen Präventionsgremien durch die Präventionsbeauftragten der Polizeiinspektion Osnabrück: poststelle@pi-os.polizei.nds.de Im Kreisgebiet finden Sie jeweils in den Polizeikommissariaten Ihre Ansprechpartner für polizeiliche Prävention:

      Kriminalprävention

      Fachdienst Soziales

      Am Schölerberg 1
      49082 Osnabrück
      Deutschland

      Montag bis Freitag
      8 bis 13 Uhr
      Donnerstag
      8 bis 17:30 Uhr

      Downloads