Zutritt zum Kreishaus nur mit Termin - IMPFAKTIONEN und alles zur Corona-Lage

Zweiter Fall von Geflügelpest im Landkreis Vechta

In der Stadt Dinklage (Landkreis Vechta) ist nach einem ersten Ausbruch am Donnerstag vergangener Woche nun ein weiterer Fall der hochpathogenen aviären Influenza (Geflügelpest) festgestellt worden. Deshalb müssen jetzt jeweils eine neue Schutzzone mit einem Radius von drei Kilometern und eine neue Überwachungszone mit einem Radius von zehn Kilometern um beide Seuchenbestände gezogen werden.

Aktuelle Fachthemen.

Wir bilden aus - Jetzt für 2023 bewerben!

Der Landkreis Osnabrück ist einer der größten Arbeitgeber in der Region und bietet Dir eine bunte Palette an Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Starte Deine berufliche Zukunft mit einer Ausbildung oder einem…

Badeseen im Osnabrücker Land 2022 mit sehr guter Wasserqualität

An der niedersächsischen Nordseeküste, an Flüssen und Binnenseen wird in der Badesaison vom 15. Mai bis 15. September regelmäßig die Wasserqualität kontrolliert.

Ausstellungen im Kreishaus 2022

Das Kulturbüro des Landkreises Osnabrück zeigt auch im Jahr 2022 im Kreishaus eine Reihe von Ausstellungen. Schauen Sie doch mal rein.

Zensus 2022

In diesem Jahr findet von Mitte Mai bis Mitte August der Zensus 2022 statt. Mit dieser Volkszählung werden Bevölkerungs- sowie Wohnungsdaten erhoben. Sie dienen der Feststellung der amtlichen Einwohnerzahlen von Bund,…

Ehrenamtskarte beantragen

Die Ehrenamtskarte ist ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für langjähriges, intensives bürgerschaftliches Engagement. Hier gibt es Details zu den Voraussetzungen zum Erwerb, der Beantragung und den damit…

Auslegungen

Die öffentliche Auslegung ist ein gesetzlich festgelegter Verfahrensschritt zur formellen Bürgerbeteiligung bei raumbedeutsamen Planungen, beispielsweise dem so genannten Raumordnungsverfahren, der Bauleitplanung oder…

Ansprechpersonen Ehrenamtsmanagement

Die Kreisverwaltung des Landkreises Osnabrück fördert, unterstützt und begleitet das Thema Engagegement und Ehrenamt. Dabei finden sich die vielfältigen Engagementbereiche und Zielgruppe in einer entsprechenden…

Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) im Landkreis Osnabrück

Der ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr) im Landkreis Osnabrück ist eine Gemeinschaftsleistung von Bus- und Bahnunternehmen aus der Region, den Verwaltungen der Stadt und des Landkreises Osnabrück und ihren…

Klimafolgenanpassung

Gefördert durch das Bundesumweltministerium arbeitet die Klimainitiative des Landkreises an einem Klimafolgenanpassungskonzept. Im zweiten Projekt zum Thema Klimafolgenanpassung mit dem Titel KlimaLogis in…

MRE Netzwerk Osnabrück

Das MRE-Netzwerk Osnabrück ist ein regionaler Zusammenschluss von multiprofessionellen Akteuren im Gesundheitswesen. Das Ziel ist die Zahl von MRSA-Neuinfektionen in Stadt und Landkreis Osnabrück zu reduzieren.

Museum im Kloster

Im kreiseigenen Museum im Kloster ist seit November 2018 die regionale Geschichte auf vielfältige und moderne Weise erlebbar.

Breitbandversorgung vor Ort

Ein schneller Internetzugang ist Voraussetzung für die zukünftige Entwicklung der Informationsgesellschaft und damit die Grundlage für Ansiedlung und den Verbleib von Menschen und Wirtschaftsbetrieben.

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land mbH (WIGOS)

Die WIGOS ist Ihr Servicepartner für alle Themen rund um Unternehmensgründung, -ansiedlung und -erweiterung. Wir informieren, beraten, fördern und helfen. Wir verstehen uns als Wirtschafts-Sevice-Center für bestehende…

Asyl und Flüchtlingsschutz

Das Aufenthaltsgesetz (AufenthG) regelt die Einreise, den Aufenthalt, die Erwerbstätigkeit und die Aufenthaltsbeendigung von Ausländern aus Drittstaaten. Es dient damit der Steuerung und Begrenzung des Zuzugs von…

Prävention vor Afrikanischer Schweinepest (ASP)

Seit 2007 breitet sich die Afrikanische Schweinepest in Europa aus und bedroht Millionen von Haus- und Wildschweinen. Die anzeigepflichtige Tierseuche verläuft bei fast allen Schweinen, die sich anstecken, tödlich.

Informationen zur Geflügelpest

Nach Auftreten der Geflügelpest (HPAI H5- Virus) in verschiedenen Ländern in und außerhalb der EU seit einigen Monaten sind nun auch in Norddeutschland seit Ende Oktober 2020 HPAI H5- Ausbrüche bei Wildvögeln…

Videobeiträge
Landrätin Anna Kebschull
Wasser sparen im Landkreis Osnabrück

Landrätin Anna Kebschull: Wasser sparen im Landkreis Osnabrück

Dirk Holtgrewe
Bohmte und Ostercappeln: 430 Adressen gehen ans Netz

Das Netz wird von der Landkreis-Tochter TELKOS gebaut.

Landrätin Anna Kebschull
Schnelles Internet für fünf Nordkreiskommunen

In Badbergen erfolgte der erste Spatenstich für den Breitbandausbau

Moin Kampagne
Mobilitätswende im Landkreis Osnabrück

Wie könnte die Mobilität in der Zukunft aussehen? 

Netzwerk gegen Gewalt
Osnabrücker Modell

Netzwerkarbeit häusliche Gewalt

Infovideo Europe Direkt
Was kann das EUROPE DIRECT Netzwerk für mich tun?

Das Europabüro für die Region

Eine Reise durch 300 Millionen Jahre Erdgeschichte
Eine Reise durch 300 Millionen Jahre Erdgeschichte

Der Natur- und UNESCO Geopark TERRA.vita aus einem neuen Blickwinkel

Kein Plastik in die Biotonne (2)
AWIGO informiert: Kein Plastik in die Biotonne

Bioabfall richtig sammeln

Imagefilm Kreisstraßen
Fachdienst Kreisstraßen

Imagefilm über die Aufgaben des Fachdienstes Kreisstraßen

Afrikanische Schweinepest
Veterinärdienst

Informationsfilm zur Afrikanische Schweinepest

Unterhaltsvorschuss
Fachdienst Jugend

Informationsfilm zum Unterhaltsvorschuss

Museum im Kloster Bersenbrück
Museum im Kloster Bersenbrück

Imagefilm des Museums im Kloster Bersenbrück

Oft nachgefragte Dienstleistungen

Informieren Sie sich über Dienstleistungen und die zugehörigen Ansprechpersonen, Ämter, Adressen und Öffnungszeiten. Nutzen Sie bequem Online-Formulare und-Services um Ihre Behördengänge und Anliegen-Klärung zu erleichtern.

Stellenangebote.

Ihre Aufgaben

Zur Verstärkung des Landkreisteams im Veterinärdienst in der Abteilung Lebensmittelüberwachung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle mit der Qualifikation Lebensmittelkontrolleurin / Lebensmittelkontrolleur (m/w/d) zu besetzen. 

Die Stelle eignet sich im Rahmen des Jobsharings grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte.

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger, indem sie

  • Kontrollen in Lebensmittelbetrieben durchführen sowie Betriebe überwachen, die Kosmetika oder Bedarfsgegenstände herstellen oder in den Verkauf bringen
  • amtliche Probenahmen koordinieren und durchführen 
  • Verbraucherbeschwerden bearbeiten
  • Ermittlungen und Vollzugsmaßnahmen durchführen
  • Bei sonstigen Aufgaben der Veterinärverwaltung mitwirken

Ihr Profil

Sie verfügen über eine erfolgreiche abgelegte Prüfung nach der Lebensmittellkontrolleur-Verordnung.  

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen:

  • Sie besitzen die Fähigkeit, Ihre Aufgaben eigenverantwortlich wahrzunehmen und zeigen ein hohes fachliches und persönliches Engagement
  • Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse in den einschlägigen Fachprogrammen
  • Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe, sind entscheidungs- und entschlussfähig und verfügen über ein gutes Verhandlungsgeschick
  • Im Rahmen Ihrer Sozialkompetenz besitzen Sie ein hohes Maß an konfliktlöse- sowie Kritikfähigkeit und arbeiten gerne im Team
  • Sie haben ein gutes Selbstmanagement
  • Sie verfügen über den Führerschein der Klasse B und sind zur dienstlichen Nutzung des Privatfahrzeugs gegen Reisekostenvergütung bereit

Unser Angebot

Der Landkreis Osnabrück ist zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch das Familienbündnis Region Osnabrück.

Sie übernehmen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, professionellen und kollegialen Team im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses nach Entgeltgruppe 9a TVöD bzw. Besoldungsgruppe A9 mit Amtszulage.

Darüber hinaus erwarten Sie

  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen vorhandener Kapazitäten sowie eine Notfallbetreuung für Kinder    
  • ein strukturiertes Einarbeitungskonzept sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Weg zu einem "digitalen" Landkreis mit modernster IT-Ausstattung
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten auch im Rahmen von e-Mobilität 

Jetzt bewerben!

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 02.September 2022 online über den unten aufgeführten Link.   

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Veterinärdienstes, Herr Dr. Jörg Fritzemeier, unter der Telefonnummer 0541/501-2185 oder per E-mail joerg.fritzemeier@Lkos.de gerne zur Verfügung.  
     

Landkreis Osnabrück
Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben:

Zur Verstärkung des Landkreisteams im Fachdienst Umwelt, Abteilung Naturschutz und Wald in der technischen Sachbearbeitung freuen wir uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Sie als Persönlichkeit mit der Qualifikation als Dipl.-Ingenieurin/Dipl.-Ingenieur (FH) / Master / Bachelor of Arts / Bachelor of Sciene Fachrichtung Landschaftsökologie/Landschaftsplanung/ Bodenschutz/Agrarwissenschaften oder vergleichbar (m/w/d).      

Zur Übernahme der Aufgaben eines Moorschutzkoordinators / einer Moorschutzkoordinatorin (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

  • Übernahme von Projekttätigkeiten zur Renaturierung von Hoch- und Niedermooren im Landkreis Osnabrück mit dem Ziel des Klima- und Naturschutzes
  • Fachliche Koordination dieser Projekte angefangen von der Ideengebung über die Antragstellung bei Fördermittelgebern bis hin zur Umsetzung vor Ort und Abrechnung der Maßnahmen
  • Kommunikation zu den Inhalten und Zielen der Projekte in die verschiedenen Zielgruppen (u.a. Flächeneigentümerinnen sowie -eigentümer und Flächenbewirtschaftung sowie politische Gremien der Kommunen und des Landkreises Osnabrück)
  • Entwicklung geeigneter und erfolgreicher Kommunikationsstrategien (z.B. auf social media), um das Thema Moorschutz auf allen Ebenen präsent zu machen.

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen

  • einschlägige Erfahrungen in der Umsetzung komplexer und konfliktträchtiger Projekte 
  • ein überzeugendes, selbstbewusstes und kommunikationsstarkes Auftreten und die Fähigkeit bei gegensätzlichen Interessen zwischen einzelnen Akteuren interessengerechte Lösungen zu erarbeiten
  • Erfahrungen im Einwerben von Drittmitteln
  • eine selbständige, kooperative und teamorientierte Arbeitsweise
  • einschlägige Erfahrungen mit Geografischen Informationssystemen (GIS)
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, den eigenen PKW für dienstliche Zwecke zu nutzen

Unser Angebot:

Sie übernehmen eine verantwortungsvolle, vielseitige und spannende Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen eines auf 3 Jahren befristeten Arbeitsvertrages
  • Beschäftigung mit 39 Wochenstunden
  • nach Entgeltgruppe 11 TVöD
  • mit 30 Tagen Jahresurlaub 
  • einer Jahressonderzahlung sowie
  • der Option auf eine zusätzliche, einmal jährliche leistungsorientierte Bezahlung    

Darüber hinaus erwarten Sie 

  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen vorhandener Kapazitäten sowie eine Notfallbetreuung für Kinder
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Weg zu einem "digitalen" Landkreis mit modernster IT-Ausstattung
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten - auch im Rahmen von E-Mobilität

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 20.08.2022 über den unten aufgeführten Link.   

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter der Abteilung Naturschutz und Wald, Herr Rolf, unter der Telefonnummer 0541/501-4021 oder per Mail an markus.rolf@lkos.de gerne zur Verfügung.  
     

Landkreis Osnabrück
Fachdienst Umwelt
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Deine praktische Ausbildung:

Du erhältst eine 2-jährige intensive praktische Ausbildung im Beamtenverhältnis auf Widerruf. Während der Praxisphasen lernst Du verschiedene Tätigkeiten und Aufgabenbereiche einer modernen Kommunalverwaltung kennen.

Deine theoretische Ausbildung:

Die Praxisphasen werden ergänzt durch Lehrgänge des Niedersächsischen Studieninstitutes für kommunale Verwaltung e.V. in Hannover. Hier erhältst Du die theoretischen Grundlagen für die Praxisphasen und Deine spätere Tätigkeit.

Deine Voraussetzungen:

(Erweiterter) Sekundarabschluss I

Die Stelle (ehemaligen) Soldaten auf Zeit mit einer Mindestdienstzeit von 12 Jahren vorbehalten mit Anspruch auf einen Eingliederungs- oder Zulassungsschein nach dem Soldatenversorgungsgesetz.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wenn wir Dich mit diesem Ausbildungsangebot ansprechen, dann bewirb Dich bitte online über den nachfolgenden Link bis zum 03.10.2022.

Für weitere Auskünfte steht Dir Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Das könnte Sie auch interessieren.

Das neue Azubi- & SchülerAbo
Für 29 Euro das gesamte VOS-Gebiet entdecken
(im August 2022 bundesweit im Nahverkehr für 9 Euro)

Haus.gemacht
Entdecken Sie die Energiesparpotenziale Ihres Hauses und die besten Möglichkeiten, diese zu nutzen.

Das Warn und Informationssystem KatWarn informiert über Gefahrensituationen und witterungsbedingten Schulausfall.

Senioren- und Pflegestützpunkt
Anbieterdatenbank für Haushaltsnahe Dienstleistungen im Alltag - Hier finden Sie Angebote in ihrer Nähe

pflege-os.de
Hier finden Sie freie Kurz- und Langzeitpflegeplätze in der Region Osnabrück.

Das Pendlerportal für klimafreundliche Mobilität - Fahrgemeinschaften für Berufspendler und Einmalfahrer

BAföG online beantragen. Elektronisch eingereichten Unterlagen können direkt von der Behörde bearbeitet werden.