Ausstellungen im Kreishaus 2022

Nach langer Corona bedingter Pause sind im Kreishaus am Schölerberg wieder Ausstellungen zu sehen.

Sie erhalten keine Informationen des Kulturbüros per Email? Sofern Sie Interesse an Informationen zu Kultur oder Kunst haben (Informationsverteiler) oder aber zu Kunstausstellungen im Kreishaus eingeladen werden möchten (Einladungsverteiler), schreiben Sie an  kulturbuero@lkos.de. Selbstverständlich wird Ihre E-Mail-Adresse nicht anderweitig genutzt und Sie können sich jederzeit aus dem Verteiler austragen lassen.

Gruppe von Menschen im Foyer des Kreishauses
Im Kreishaus Osnabrück ist eine Ausstellung anlässlich des 50. Geburtstags des Landkreises Osnabrück eröffnet worden. An der Eröffnung nahmen teil (von links) Inge Becher (Museumsleiterin Villa Stahmer), Marianne Hüsing, Kristina Appelhans (Schülerin Gymnasium Bad Essen), Anni Hagemann, Margit Rusert, Landrätin Anna Kebschull, Robert Meyer, Karin Rappen-Pitz, Mareike Oberhoff, Werner Lucas-Nülle, Ute Meyer zu Reckendorf (Künstler und Künstlerinnen des Kunstkreises Georgsmarienhütte).
  • 50+ Happy Birthday: Mit einer Kunstausstellung im Kreishaus feiert der Landkreis Osnabrück seinen 50. Geburtstag. 1972 wurde der Landkreis Osnabrück in seiner heutigen Form aus den Altkreisen Melle, Wittlage, Bersenbrück und Osnabrück zum Landkreis Osnabrück zusammengeschlossen. Künstlerinnen und Künstler des Kunstkreises Georgsmarienhütte e.V. gratulieren dem Landkreis Osnabrück mit einer eigens kreierten Ausstellung.
    Der Kunstkreis Georgsmarienhütte besteht seit mehr als 35 Jahren. Die kreative Gemeinschaft des Kunstkreises Georgsmarienhütte geht mit völlig unterschiedlichen Ansätzen und Mitteln der Passion der Kunst nach. Realisten, Surrealisten, Expressive, Abstrakte, Dekorative und Performer, die aktiv ihre eigenen Wege gehen, findet man unter den Künstlerinnen und Künstlern. Die Ausstellung im Foyer des Kreishauses ist bis zum 16. September 2022 zu sehen.
     
  • Die Ausstellung wird ergänzt mit einer Vitrinenausstellung von Mareike Oberhoff – zu sehen bis zum 31. August 2022. Seit 2015 beschäftigt sich die Sozialpädagogin und freischaffende Künstlerin intensiv mit Speckstein und Bronze. In den Vitrinen zeigt sie ihre Specksteinobjekte mit kleinen Bronzefiguren. Ihre Figuren symbolisieren die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Lebenswegen.
     
  • Am 18. Oktober 2022 um 18 Uhr wird die Ausstellung des Künstlers Joachim Krass eröffnet. Nähere Informationen zu seinen Kunstwerken auf Leinwand und Papier folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Kontakt

Kulturbüro

Bildung, Kultur und Sport

Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
Deutschland

Montag bis Freitag
8 bis 13 Uhr
Donnerstag
8 bis 17:30 Uhr