Amerikanischen Faulbrut

Die Amerikanische Faulbrut ist eine für den Menschen ungefährliche und anzeigepflichtige Krankheit der Bienen, die sich schnell von Bienenvolk zu Bienenvolk verbreiten kann.

Biene

Nachdem in der Gemeinde Hasbergen der Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut bei Bienen amtlich festgestellt wurde, wird für die Teile der Gemeinde Hasbergen und für Teilgebiete der Gemeinde Hagen sowie Teilgebiete der Stadt Osnabrück ein Sperrbezirk festgelegt. Der Sperrbezirk ist aus der anliegenden Karte ersichtlich. Die Karte des Sperrbezirkes ist Bestandteil der Allgemeinverfügung. 

Nachdem in der Gemeinde Lotte der Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut bei Bienen amtlich festgestellt wurde, wird um den betroffenen Bienenstand ein Sperrbezirk mit einem Radius von drei Kilometern festgelegt. Ein Anteil des Sperrbezirks umfasst Teilgebiete der Stadtteile Osnabrück-Atter und Osnabrück Hellern sowie Teilgebiete der Gemeinde Hasbergen. Der Sperrbezirk ist aus der anliegenden Karte ersichtlich. Die Karte des Sperrbezirkes ist Bestandteil dieser Allgemeinverfügung.

Nachdem in der Stadt Bramsche der Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut bei Bienen amtlich festgestellt wurde, wird für die gesamte Stadt Bramsche und für Teilgebiete der Samtgemeinde Bersenbrück in den Mitgliedsgemeinden Alfhausen und  Ankum im Landkreis Osnabrück ein Sperrbezirk festgelegt. Der Sperrbezirk ist aus der anliegenden Karte ersichtlich. Die Karte des Sperrbezirkes ist Bestandteil der Allgemeinverfügung, die sie hier herunterladen können.

Kontakt

Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück

Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
Deutschland

Montag bis Freitag
8 bis 13 Uhr
Donnerstag
8 bis 17:30 Uhr