Projektfördertopf und weitere Fördermittel

Bürgerschaftliches Engagement findet zunehmend in temporären Initiativen, anlassbezogenen Zusammenschlüssen oder als Projektvorhaben im traditionellen Ehrenamt statt.

Logo Wir fördern Engagement

Bürgerschaftliches Engagement findet zunehmend in temporären Initiativen, anlassbezogenen Zusammenschlüssen oder als Projektvorhaben im traditionellen Ehrenamt statt. Um diese neuen, beispielhaften und vielfältigen Ideen des Engagements zu unterstützen und Projekte umzusetzen, die zur Nachahmung anregen, fördert der Landkreis Osnabrück auch finanziell innovative Projekte von Bürgern für Bürger bis zu einer Höhe von maximal 500 Euro. 

Ziel ist es auf lokaler und regionaler Ebene Impulse für bürgerschaftliches Engagement zu geben und Bürger zu eigenverantwortlichem Engagement zu ermutigen. Die Projekte sollten mit den jeweiligen Städten oder (Samt-)Gemeinden abgestimmt sein. Über die Bezuschussung entscheidet regelmäßig ein Gremium unter Einbeziehung der Freiwilligenagenturen. Nach Abschluss des Projektes reichen Sie bitte einen Projektbericht ein. 

Es gibt darüber hinaus eine Vielzahl an regionalen und bundesweiten Fördermittel, die zum Beispiel für die Ausleihe oder die Anschaffung von Materialien, die Verpflegung von Teilnehmenden, den Druck von Flyern und Plakaten oder auch die Beauftragung von Honorarkräften für Dinge, die ehrenamtlich nicht geleistet werden können, verwendet werden können.