Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Pressemeldungen

22.06.2018 Qualifikation „Zusätzliche Betreuungskraft im Pflegebereich“ bei der vhs Osnabrücker Land
Osnabrück. Zusätzliche Betreuungskräfte in der stationären Pflege oder bei zugelassenen ambulanten Pflegediensten unterstützen Pflegefachkräfte bei der Begleitung und Betreuung pflegebedürftiger Menschen mit Demenz-Erkrankungen oder körperlichen Beeinträchtigungen. Die Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) bietet in Kooperation mit der Koordinierungsstelle „Frau & Betrieb“ ab Montag, 17. September, ein Aufbaumodul für vorqualifizierte Altenpflegehelfer/-innen und Alltagsbegleiter/-innen, die sich als „Zusätzliche Betreuungskraft im Pflegebereich“ gemäß §§43b 53c SGB XI weiterbilden möchten. Die Qualifikation umfasst 52 Unterrichtsstunden sowie zusätzliche 20 Stunden Hospitation im [mehr]
22.06.2018 Schnitzwerkstatt in den Sommerferien im Museumspark Kalkriese
Bramsche/Kalkriese. Vom 30. Juli bis 10. August ist im Museumspark Kalkriese Kreativität gefragt. Mit dem Osnabrücker Holzbildhauer Franz Greife entstehen hölzerne Götterbilder nach dem Vorbild germanischer Götterfiguren, sogenannter Idole. Kleingruppen, Familien und Ferienkinder können sich ab sofort anmelden. Anlass für die diesjährige Sommerferienaktion ist die aktuelle Kalkrieser Sonderausstellung „Götter, Glaube und Germanen“, die noch bis zum 28. Oktober 2018 zu sehen ist. Götter spielten im Alltag der Germanen eine große Rolle. In der Germanenausstellung zeigen viele Fundstücke die Götterverehrung. Silbervergoldete, bronzene Figürchen der Walküren aus der Wikingerzeit, [mehr]
22.06.2018 Schürmann Rehamode zieht in neuen Produktionsstandort in Gehrde
Gehrde. Leuchtende Farben, edle Funktionsstoffe, fröhliche Applikationen: Die Jacken, Hosen oder Fußsäcke, die bei Schürmann Rehamode in Gehrde in Einzelproduktion hergestellt werden, sind ausgesprochen schick. Doch nicht nur das: Sie sind passgenau auf das jeweilige körperliche Problem des künftigen Trägers abgestimmt – egal, ob es sich dabei um einen Rollstuhlfahrer handelt, ein behindertes Kind in einer Sitzschale oder einen Menschen mit Multipler Sklerose. Die Nachfrage ist groß und eine räumliche Expansion war notwendig: Der neue Standort am Mühlenweg bietet dem Unternehmen jetzt mit 800 Quadratmetern fast dreimal so viel Platz. Brigitta Schürmann ist seit 30 Jahren [mehr]
22.06.2018 AWIGO informiert mit neuem „Wertstoff aktuell“- Heft
Georgsmarienhütte. Im Laufe der nächsten Woche wird das Heft „Wertstoff aktuell“ in den Briefkästen aller Haushalte im Landkreis Osnabrück liegen. Auf 20 Seiten informiert die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH über aktuelle Themen der regionalen Abfall- und Wertstoffwirtschaft. So werden beispielsweise die sechs Repair Cafés aus dem Landkreis Osnabrück genauer vorgestellt oder wichtige Tipps und Hintergrundinformationen zur richtigen Entsorgung von Bioabfällen präsentiert. Außerdem informiert die AWIGO über wichtige Neuerungen auf ihren Standorten oder macht ihre Kunden auf interessante Termine aufmerksam – unter anderem auf den Tag der offenen Tür in Ankum am 16. [mehr]
21.06.2018 AWIGO-Schadstoffmobil hält in Oesede und in Voltlage
Voltlage / Oesede. Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau richtig. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet allen Privathaushalten am Freitag, den 29. Juni 2018, in Voltage auf dem Katharinenplatz (Overbergheim), in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an.Und am Samstag, den 30. Juni 2018, steht das Schadstoffmobil in Oesede auf dem Kirmesplatz, in der Graf-Stauffenberg-Straße, in der Zeit von 09.00 bis 12.00 Uhr. Folgendes kann in haushaltsüblichen Mengen zum Schadstoffmobil gebracht werden: Abbeizmittel, Batterien und Bleiakkus, Energiesparlampen, [mehr]
21.06.2018 Fahrbahnausbau auf der Kreisstraße 147 und 150 in Bramsche-Malgarten
Bramsche. Der Landkreis Osnabrück plant in den kommenden Jahren mehrere Teilprojekte für die Kreisstraßen 147 und 150 Bramsche-Malgarten. Diese umfassen Brücken-, Straßen- und Radwegeneubau. Nachdem im März Vertreter des Fachdienstes Straßen des Landkreises Osnabrück im Rahmen einer Bürgerinformation die Vorhaben erläutert, Anregungen aufgenommen und Fragen beantwortet hatten, sollten die ersten Arbeiten (Ersatzneubau des Brückenbauwerkes über die Tiefe Hase) noch 2018 begonnen werden. Um jedoch die Anwendung aktuell auf Landesebene geschaffenen Fördermöglichkeiten prüfen und mögliche Antragsfristen dafür nutzen zu können, ist kurzfristig eine Verschiebung aller Teilprojekte um [mehr]
20.06.2018 Kostenloses Spielzeug für Bedürftige
Georgsmarienhütte/Wallenhorst. Am Dienstag, den 03. Juli, können Sozialarbeiter aus der Kinder-, Jugend- oder Familienhilfe für bedürftige Kinder und Jugendliche gegen Vorlage ihres gültigen Dienstausweises in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr am AWIGO-Recyclinghof in Wallenhorst (Wernher-von-Braun-Str. 12) kostenlos gut erhaltene Spielsachen abholen. Zwischen 11.00 und 12.00 Uhr dürfen sich auch gerne Mitarbeiter aus der organisierten Flüchtlingshilfe bedienen. Aufgrund der eingeschränkten Parkmöglichkeiten vor Ort bittet die AWIGO um Berücksichtigung dieser gesonderten Öffnungszeiten. Die angebotenen Gegenstände wie Gesellschaftsspiele, Fahrräder, Bücher für jede Altersstufe oder [mehr]
20.06.2018 Kinder aus Stadt und Landkreis Osnabrück sammeln „Grüne Meilen“ für die UN-Klimakonferenz
Osnabrück. Im Dezember findet im polnischen Katowice die nächste UN-Klimakonferenz statt. Dieses Treffen beschäftigt aber nicht nur Fachleute, sondern auch Kinder aus unserer Region. In diesem Frühsommer beteiligten sich rund 1.200 Mädchen und Jungen aus 18 Kindergärten aus der Stadt und dem Landkreis Osnabrück an der europaweiten Kindermeilen-Kampagne des Klima-Bündnisses – dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz. Die Kinder haben in den letzten Wochen dokumentiert, wie sie Alltagswege klimafreundlich zurücklegten. Die gesammelten „Grünen Meilen“ wurden zusammengezählt und sollen den Teilnehmern der Klimakonferenz als Beitrag der Kinder zum Klimaschutz und als Aufforderung [mehr]
20.06.2018 Landrat Lübbersmann schlägt Bärbel Rosensträter als Erste Kreisrätin vor
Osnabrück. Im Personalauswahlverfahren für den neuen Ersten Kreisrat des Landkreises Osnabrück hat sich Bärbel Rosensträter durchgesetzt. Die 47-Jährige leitet seit Januar 2014 den Fachdienst Ordnung der Kreisverwaltung. Die zweifache Mutter kommt aus Melle und ist bereits seit mehr als 30 Jahren für den Landkreis Osnabrück tätig, unter anderem in verschiedenen Funktionen in den Bereichen Personal, Planen und Bauen sowie Gesundheit. Die Personalbesetzung war nötig geworden, nachdem der ehemalige Erste Kreisrat Stefan Muhle als Staatssekretär ins Niedersächsische Wirtschaftsministerium berufen worden war. „Ich freue mich sehr, dass wir mit Frau Rosensträter eine erfahrene Fachfrau [mehr]
19.06.2018 Schwerlast-Rettungswagen für Stadt und Landkreis Osnabrück geht an den Start
Osnabrück. Ein Rettungswagen für Schwergewichtige: Der Arbeiter-Samariter-Bund Osnabrück (ASB) verfügt ab sofort über ein Fahrzeug für Patienten mit einem Körpergewicht ab 150 Kilogramm. Bisher wurde lediglich ein spezieller Krankenwagen für Transportfahrten vorgehalten. Der Schwerlast-Rettungswagen steht für Stadt und Landkreis Osnabrück zur Verfügung und wird vom ASB unterhalten. Sein Vorteil: Er bietet nicht nur einen angenehmeren und sicheren Transport, sondern erleichtert auch Patienten und Rettungsdienstpersonal den Weg von der Wohnung in das Fahrzeug. Die medizinische Ausrüstung unterscheidet sich nicht von anderen Rettungswagen. Dafür verfügt das Fahrzeug aber über einen [mehr]

Seiten