Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Willkommensbehörde

Pressemeldungen

14.08.2018 Sonderabfälle kostenlos entsorgen
Quakenbrück. Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau richtig. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet allen Privathaushalten am Freitag, den 24. August 2018, am Neuen Markt in der Theisstraße in Quakenbrück, in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an. Und am Samstag, den 25. August 2018, kommt das Schadstoffmobil nach Eggermühlen auf dem Parkplatz an der Kirche, in der Schulstraße, in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr. Folgendes kann in haushaltsüblichen Mengen zum Schadstoffmobil gebracht werden: Abbeizmittel, Batterien und Bleiakkus, [mehr]
14.08.2018 Katholische Landvolkhochschule Oesede erhält schnelles Internet
Georgsmarienhütte. Runderneuerte Technik: Die Katholische Landvolkhochschule Oesede (KLVHS) in Georgsmarienhütte erhält schnelles Internet. Der Landkreis Osnabrück fördert den Breitbandausbau mit 15.000 Euro. Die Leitungen liegen bereits, lediglich die Anschlüsse fehlen noch. Voraussichtlich Ende August werden die Arbeiten abgeschlossen sein. Dann verfügt die Erwachsenenbildungsstätte im Georgsmarienhütter Stadtteil Oesede über moderne Glasfaserdirektanschlüsse, die Bandbreiten von rund 1 GB/s ermöglichen. Für Landrat Michael Lübbersmann ist der Ausbau gut angelegtes Geld, zumal der Landkreis die Digitalisierung an Schulen verstärkt vorantreibe: „Wenn wir die Bildungsoffensive mit [mehr]
10.08.2018 AWIGO-Aktionstag am 25. August in Melle
Melle-Gesmold. Am Samstag, 25. August, können Privatpersonen aus dem Landkreis Osnabrück am AWIGO-Recyclinghof in Melle-Gesmold (Im Gewerbepark 19) in der Zeit von 9 bis 11 Uhr alte Datenträger vom Aktenordner bis zur Festplatte datenschutzkonform und geheimniswahrend entsorgen. In Kooperation mit der documentus GmbH (vorher REISSWOLF GmbH) aus Harsewinkel, einem zertifizierten Fachbetrieb, schafft die AWIGO an diesem Aktionstag eine Abgabemöglichkeit für sensible Daten. Spezielle Sicherheitsbehälter werden aufgestellt, in die sich alte Datenträger einfüllen lassen, ohne dass sie einzusehen beziehungsweise noch zu entnehmen sind. Experten der Firma documentus, die nach EU- [mehr]
09.08.2018 „Haus der kleinen Forscher“-Netzwerk bietet Fortbildungen an
Osnabrück. Können wir Geräusche unter Wasser hören? Welche verschlüsselten Botschaften nehmen wir im Alltag wahr? Was passiert in meinem Körper? Fragen wie diese führen in die Themen ein, die die „Haus der kleinen Forscher“-Fortbildungen aufgreifen. Das Netzwerk Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) bietet im zweiten Halbjahr 2018 zehn Veranstaltungen für pädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte an. Das neue Programm startet am Montag, 20. August, mit einer Infoveranstaltung für Kindertagesstätten, die sich für das Siegel „Haus der kleinen Forscher“ interessieren. Von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr stellt Netzwerkkoordinatorin Petra Barth im Kreishaus, Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück, das [mehr]
09.08.2018 Ideenwettbewerb der Metropolregion Nordwest übertrifft alle Erwartungen
Delmenhorst. Mit dieser Anzahl hatten die Wenigsten gerechnet: 40 Projektideen bewarben sich um eine finanzielle Unterstützung in Höhe von jeweils 4.000 Euro, um ihren Antrag an den Förderfonds der Länder Bremen und Niedersachsen zu stellen. Zwei Monate hatten Institutionen, Vereine, Verbände und Unternehmen Zeit, um innovative Projektideen aus dem diesjährigen Förderschwerpunkt „Bildung & Fachkräfte“ einzureichen und vorzustellen und damit die Metropolregion Nordwest konzeptionell zu überzeugen. „Bei den Einreichungen handelt es sich um viele kreative und kooperative Ansätze, aus denen schnell ersichtlich wird, wie ausgeprägt und intensiv die Akteure innerhalb unserer Region [mehr]
08.08.2018 AWIGO verteilt wieder kostenlos Spielzeug für Bedürftige
Georgsmarienhütte/Wallenhorst. Am Dienstag, den 21. August, können Sozialarbeiter aus der Kinder-, Jugend- oder Familienhilfe für bedürftige Kinder und Jugendliche gegen Vorlage ihres gültigen Dienstausweises in der Zeit von 9 bis 12 Uhr am AWIGO-Recyclinghof in Wallenhorst (Wernher-von-Braun-Str. 12) kostenlos gut erhaltene Spielsachen abholen. Zwischen 11 und 12 Uhr dürfen sich auch gerne Mitarbeiter aus der organisierten Flüchtlingshilfe bedienen. Aufgrund der eingeschränkten Parkmöglichkeiten vor Ort bittet die AWIGO um Berücksichtigung dieser gesonderten Öffnungszeiten. Die angebotenen Gegenstände wie Gesellschaftsspiele, Fahrräder, Bücher für jede Altersstufe oder Trampeltrecker [mehr]
08.08.2018 AWIGO-Schadstoffmobil kommt nach Lintorf und nach Gehrde
Lintorf/Gehrde. Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau richtig. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet allen Privathaushalten am Freitag, den 17. August 2018, auf dem Parkplatz am VFL-Sportplatz in Lintorf, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an. Am Samstag, den 18. August 2018 steht das Schadstoffmobil dann auf dem Schützenplatz in Gehrde, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an. Folgendes kann in haushaltsüblichen Mengen zum Schadstoffmobil gebracht werden: Abbeizmittel, Batterien und Bleiakkus, Energiesparlampen, FCKW-haltige [mehr]
07.08.2018 vhs bietet Ferienworkshops in Dissen und Bramsche an
Bramsche/Dissen. Figuren, Lieder und Szenen erarbeiten und ein Musiktheaterstück für einen Auftritt entwickeln – um diese Inhalte geht es bei zwei Ferienprogrammen, die die Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs), die Stadt Dissen und der Lernstandort Noller Schlucht in den Herbstferien für Kinder und Jugendliche aus Dissen anbieten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 1. Das Angebot „Chaos in der Zauberschule“ richtet sich an Grundschüler der 1. bis 4. Klasse. Das Ferienprogramm findet statt: von Montag, 1. Oktober, bis Samstag, 6. Oktober, jeweils von 9 bis 14.15 Uhr in den Räumen der Meyerhofschule, Meyerhofstraße 1 in Bramsche. von Montag, 8. Oktober, bis Freitag, 12. Oktober, [mehr]
07.08.2018 Selbsthilfegruppe nach Krebs soll gegründet werden
Osnabrück. Die Diagnose Krebs ist in der Regel ein Schock und stellt das ganze Leben auf den Kopf. Besonders nach Abschluss der konventionellen Behandlungen fällt es Betroffenen oft nicht leicht, in ihr „altes“ Leben zurückzufinden. Viele Fragen, Ängste und Unsicherheiten bestimmen den Alltag, in dem nichts mehr so ist, wie es vorher war. Dabei kann das Gespräch mit anderen in einer ähnlichen Lebenssituation auf der Basis des gegenseitigen Verstehens sehr hilfreich und unterstützend sein. Frauen und Männer, die Interesse an einem solchen Austausch haben, können sich gerne im Büro für Selbsthilfe und Ehrenamt melden, Telefon: 0541/501-8018, E-Mail: selbsthilfe@LKOS.de. Alle Informationen [mehr]
06.08.2018 Landkreis: Wasserentnahme aus Flüssen, Bächen und Gräben ist tabu
Osnabrück. Wasser aus Bächen und Flüssen ist tabu: Die Wasserbehörde des Landkreises Osnabrück bittet darum, zum Schutz der Fließgewässer kein Wasser daraus zu entnehmen. Die Entnahme mittels Pumpe ohne behördliche Erlaubnis ist darüber hinaus strikt untersagt. Feldfrüchte, garteneigene Blumen oder Gemüsepflanzen leiden unter der nun schon lang anhaltenden Trockenheit. Auch das ein oder andere Sommergewitter ändert an dieser Situation wenig. Die Lösung, mit einer Pumpe aus einem nahen Fluss, Bach oder Graben Wasser zu entnehmen, liegt dann nahe. So werden Felder und Gärten bewässert, Viehtränken gespeist oder sogar Gartenteiche gefüllt. Diese Verhaltensweise bedroht jedoch Tiere und [mehr]

Seiten