Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Pressemeldungen 2019

03.12.2019 TuS Glane unterstützt die Kinderonkologie und erhält Jugendförderpreis
Osnabrück. Das Spendenschwein spielte eine besondere Rolle: Die Spieler der letztjährigen E-1-Jugend des TuS Glane hatten „Patrick“, so der für die Spardose gewählte Name, bei Veranstaltungen und Turnieren dabei und sammelten auf diese Weise mehr als 16.000 Euro für die Kinderonkologie der Uniklinik Düsseldorf. Der verdiente Lohn für das Engagement: Der TuS Glane erhielt den ersten Preis des diesjährigen Jugendförderpreises und damit ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro. Platz 2 sowie 700 Euro gingen an die Katholische Jugend Gellenbeck, während die Kolpingjugend Wallenhorst als Drittplatzierte 500 Euro erhielt. Bereits zum elften Mal verlieh der Jugendring Osnabrücker Land den [mehr]
03.12.2019 Fachveranstaltung zeigte den Mehrwert von Kompensationen an Gewässern
Osnabrück/Quakenbrück. Kompensationen gewinnen als freiwilliges Instrument zur Revitalisierung und Renaturierung von Gewässern immer mehr an Bedeutung. Hintergrund sind europäische Aufgaben wie die Wasser-Rahmen-Richtlinie (WRRL) und die Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-RL). Der Mehrwert durch Kompensation an Gewässern war jetzt das Thema einer Veranstaltung der TERRA.vita-Gebietskooperation Artland/Hase in Quakenbrück. Der Natur- und Geopark TERRA.vita hatte gemeinsam mit dem Verein zur Revitalisierung der Haseauen, dem Dachverband Hase und dem Hauptverband Osnabrücker Landvolk  zu einem ganztägigen Programm mit Vorträgen und einer Busexkursion eingeladen.  Neben [mehr]
03.12.2019 Mit Klettern und Bogenschießen soziale Kompetenzen fördern
Osnabrück. Es ist ein fester Programmpunkt im Kalender von Landkreis und Stadt Osnabrück: Seit 2006 veranstalten sie alljährlich gemeinsam mit dem Mediationsbüro Osnabrück das Konfliktlotsenevent. In diesem Jahr ging es zur Hollager Mühle in Wallenhorst, wo 60 Schülerinnen und Schüler unter acht Workshops wählen konnten. Der Hintergrund für das Angebot: Landkreis und Stadt möchten auf diese Weise den jungen Menschen für ihre Tätigkeit als Konfliktlotsen an den Schulen der Region danken. In diesem Jahr geschah dies ganz im Zeichen erlebnispädagogischer Outdoor-Aktivitäten. Dabei ging es natürlich auch um Spiel und Spaß – aber eben nicht nur. Denn die Erfahrungen können im schulischen [mehr]
02.12.2019 Selbsthilfegruppe für junge Erwachsene geplant
Osnabrück. Private, schulische oder berufliche Probleme können die seelische Gesundheit belasten. In Osnabrück trifft sich eine Selbsthilfegruppe für junge Erwachsene, die sich zu diesen Themen austauscht und sich gegenseitig unterstützt, um neue Perspektiven zu eröffnen. Interessierte sind herzlich willkommen. Nähere Informationen sind erhältlich in der Selbsthilfekontaktstelle für Landkreis und Stadt Osnabrück. Telefon: 0541/501-8017. E-Mail: selbsthilfe@LKOS.de. Alle Informationen werden vertraulich behandelt.
02.12.2019 Dissen: Abrissarbeiten am Krankenhaus beginnen
Dissen. Nachdem in der laufenden Woche schon Vorarbeiten erledigt wurden, beginnen In der kommenden Woche die Abrissarbeiten am ehemaligen Dissener Krankenhaus. Das teilte jetzt die oleg Osnabrücker Land-Entwicklungsgesellschaft gemeinsam mit der ausführenden Firma Moß Abbruch-Erdbau-Recycling GmbH & Co. KG mit. „Wir haben versucht, bei allen Planungen die Belange der Anwohner zu berücksichtigen und Lärm sowie andere Emissionen möglichst gering zu halten“, so Susanne Menke, Prokuristin der oleg. Die oleg hatte im Herbst 2018 die Grundstücke vom Klinikum Osnabrück sowie der OBG erworben und entwickelt das Gebiet. Das Baugelände ist inzwischen komplett abgesperrt, um einen [mehr]
02.12.2019 Weniger Langzeitarbeitslose im Landkreis Osnabrück
Osnabrück. Im November gab es im Landkreis Osnabrück weniger langzeitarbeitslose Menschen als im Vormonat. Die MaßArbeit registrierte 2476 arbeitslose Empfänger von Arbeitslosengeld (ALG) II, im Oktober waren es 2568 Menschen. „Die positive Entwicklung zeigt, dass die Beschäftigungslage trotz der Abkühlung der Weltwirtschaft relativ stabil ist. Gründe dafür sind unter anderem eine leichte Herbstbelebung, aber auch die positive Entwicklung im Außenhandel in der Wirtschaftsregion Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim“, sagte MaßArbeit-Vorstand Siegfried Averhage. Das jüngste Exportbarometer der IHK zeige einen Zuwachs von vier Prozent in den ersten sieben Monaten des laufenden Jahres. [mehr]
28.11.2019 Unternehmen aus dem Osnabrücker Land präsentierten sich auf renommierter Maschinenbaumesse
Osnabrücker Land l Bad Salzuflen. Die FMB in Bad Salzuflen mit ihren über 6.000 Fachbesuchern und mehr als 550 Ausstellern gilt als die wichtigste Zuliefermesse für den Maschinenbau in Nordwestdeutschland. Auch rund 20 Unternehmen aus dem Osnabrücker Land präsentierten ihr Angebot auf der Messe. Zu ihnen gehörten neben der Firma Wend Maschinenbau aus Georgsmarienhütte, dem Schlüter Gabelstaplerservice, aus Hilter und der Firma Eltplan aus Bad Essen auch die Böwer Handelsvertretung, die Firma E.A.T Elektro Anlagen Technik sowie die Laimer Hydraulik GmbH aus Wallenhorst. Aus der Stadt Melle waren gleich sieben Unternehmen mit einem Stand präsent: Dies waren D&N Drucklufttechnik, [mehr]
28.11.2019 Damals nicht, jetzt nicht, niemals!
Bramsche/Kalkriese. 31 Kunstobjekte zum Thema Krieg und Frieden von Kapoor, Boltanski, Uecker, McCracken und vielen weiteren namhaften Künstlerinnen und Künstlern aus der ganzen Welt in Kalkriese zu sehen – Ein Jahrhundert nach dem Ende des Ersten Weltkriegs setzen Künstlerinnen und Künstler in der Sonderausstellung „Damals nicht, jetzt nicht, niemals!“ ein Zeichen. Zu sehen ist die Ausstellung, die sich als mobiles Mahnmal für den Frieden versteht, vom 30. November 2019 bis zum 16. Februar 2020 in Museum und Park Kalkriese. „Für uns als Schauplatz einer antiken Schlacht ist es zugleich naheliegend wie auch geboten, das Thema Frieden immer wieder aufzugreifen. Die Ausstellung ist ein [mehr]
28.11.2019 „Ragazzi Musici“ spielt mit rund 100 jungen Musikern im Kreishaus
Osnabrück. Das Kinder- und Jugendorchester der Kreismusikschule Osnabrück „Ragazzi Musici“ gibt Ende November sein Jahreskonzert, an dem sich mehr als 100 Mitwirkende der verschiedenen Jahrgänge beteiligen. Unter dem Titel „Tanzend um die Welt“ spielen die Musiker Tänze und eigene Arrangements aus aller Herren Länder. Die Mitspieler im Alter von 8 bis 28 Jahren kommen aus dem gesamten Landkreis Osnabrück und treffen sich zweimal im Jahr zu intensiven Probenphasen, in denen sie ihr Konzertprogramm erarbeiten. Seit vielen Jahren sind die Konzerte von „Ragazzi Musici“ ein Highlight, denn die ungewöhnliche Besetzung bringt ganz neue Klangerlebnisse: Neben den klassischen Streich- und [mehr]
28.11.2019 Landkreis legt Elternratgeber für Schulwechsel auf
Osnabrück. Befragungen belegen: Eltern wünschen sich mehr Informationen, wenn ihre Kinder vor dem Wechsel auf eine weiterführende Schule stehen. Darauf hat die Bildungsregion Landkreis Osnabrück jetzt reagiert: In Kooperation mit der Niedersächsischen Landesschulbehörde hat sie den Elternratgeber Schulwechsel aufgelegt. Der neue Ratgeber ist ein weiterer Baustein des Landkreises, um Eltern bei der Schulwahl für ihre Kinder zu unterstützen. So gibt es seit 2018 ein Fortbildungsangebot für Lehrkräfte der vierten Klassen zu den Beratungsgesprächen. „Wir haben festgestellt, dass viele Eltern unsicher sind, wenn es um die Wahl der künftigen Schule für ihre Kinder geht. Der neue Ratgeber [mehr]

Seiten