Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Pressemeldungen

23.03.2017 Freedenblüte in den Startlöchern
Osnabrück. Mit großer Spannung erwarten viele Naturfreunde die Pracht der Frühblüher auf den Kalkhängen des Teutoburger Waldes. In diesem Jahr zeigen sich die Frühjahrsboten besonders zeitig. Die zarten Blätter des Bärlauchs sprießen bereits und auch Bingelkraut und Aronstab schieben ihr Laub aus dem Waldboden. Zu den absoluten Höhepunkten gehört alljährlich die Lerchenspornblüte auf dem Freeden bei Bad Iburg. Ganze Hänge überzieht die filigrane Pflanze und verwandelt den Waldboden in ein lilaweißes Blütenmeer. Für alle, die dieses kurzzeitige Ereignis nicht verpassen möchten, hat sich der Natur- und Geoparks TERRA.vita mit dem sogenannten Freedometer etwas Besonderes einfallen [mehr]
23.03.2017 Ursachen für Probleme beim Lernen erkennen
Osnabrück. Der Start in die Schullaufbahn ist ein wichtiges Ereignis im Leben eines Kindes. Mit dem Beginn der Grundschule erweitern Kinder ihre Fähigkeiten unter anderem um die Themen Rechnen, Schreiben und Lesen. „Nicht allen Kindern fällt es leicht, diese neuen Fähigkeiten zu lernen und einzusetzen“, wissen Diplom-Psychologin Susanne Brundiers und Sozialpädagogin Imke Igelmann aus Erfahrung. Beide gehören zum Team des Projekts „bilnos – Bildungs- und Lernberatung im Osnabrücker Land“, das seit September 2015 in Trägerschaft der Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) durchgeführt wird. Unterstützt wird das Projekt bilnos von der Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung, der Stiftung [mehr]
22.03.2017 Kieswerk Schwegermoor: Außergerichtlicher Vergleich
Bohmte. Die HKS GmbH und das Umweltforum Osnabrücker Land haben eine außergerichtliche Vergleichsvereinbarung geschlossen. Das Umweltforum hatte Ende 2015 wegen der Gefährdung geschützter Vogelarten Klage gegen den Kiesabbau eingereicht. Mit der Einigung der beiden Parteien könnten in Kürze die vorbereitenden Arbeiten im Kieswerk aufgenommen werden.   „Der Landkreis Osnabrück begrüßt, dass es zu dem Vergleich gekommen ist“, sagte Winfried Wilkens. Der Kreisrat verwies allerdings darauf, dass die jüngste Entwicklung noch nicht das Ende des Klageverfahrens bedeute. Hierfür bedürfe es zuvor die Genehmigung der vom Unternehmen beantragten Änderungen durch den Landkreis Osnabrück: „Der [mehr]
22.03.2017 Fachtagung: "Darf mein Kind in die Krippe?"
Osnabrück. Erkältungen, Durchfall oder Erbrechen: Zahlreiche virale und bakterielle Infektionen kommen bei Kindern im Krippen- und Kindertagesstättenalter vor. Doch warum sind Kinder so häufig krank? Und worauf müssen Erzieherinnen und Erzieher sowie Eltern achten, damit Kinder nicht krank in den Kindergarten oder gesund von dort nach Hause geschickt werden? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der Fachveranstaltung „Darf mein Kind in die Krippe oder in den Kindergarten?“, die jetzt im Kreishaus Osnabrück stattgefunden hat. „In meiner Praxis erlebe ich es immer wieder, dass Eltern Kinder vorstellen, die mit einer Rötung der Augen aus der Kita nach Hause geschickt wurden. Dabei handelt [mehr]
21.03.2017 AWIGO verteilt kostenloses Spielzeug für Bedürftige
Georgsmarienhütte/Wallenhorst. Am Dienstag, den 4. April, können Sozialarbeiter aus der Kinder-, Jugend- oder Familienhilfe für bedürftige Kinder und Jugendliche gegen Vorlage ihres gültigen Dienstausweises in der Zeit von 9.00 bis 13.00 Uhr am AWIGO-Recyclinghof in Wallenhorst (Wernher-von-Braun-Str. 12) kostenlos gut erhaltene Spielsachen abholen. Zwischen 11.00 und 13.00 Uhr dürfen sich auch gerne Mitarbeiter aus der organisierten Flüchtlingshilfe bedienen. Aufgrund der eingeschränkten Parkmöglichkeiten vor Ort bittet die AWIGO um Berücksichtigung dieser gesonderten Öffnungszeiten. Die angebotenen Gegenstände wie Gesellschaftsspiele, Fahrräder, Bücher für jede Altersstufe oder [mehr]
21.03.2017 AWIGO-Schadstoffmobil kommt nach Ostercappeln
Ostercappeln. Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau richtig. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet allen Privathaushalten am Dienstag, den 4. April 2017, am Recyclinghof Ostercappeln (Schwagstorfer Eue 8) in der Zeit von 15.00 bis 18.00 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an. Daher sind an diesem Tag ausnahmsweise auch die Tore des Recyclinghofes bis 18.00 Uhr geöffnet. Folgendes kann in haushaltsüblichen Mengen zum Schadstoffmobil gebracht werden: Abbeizmittel, Batterien und Bleiakkus, Energiesparlampen, FCKW-haltige Stoffe, Feuerlöscher, Foto- und Hobbychemikalien, [mehr]
21.03.2017 Mehr als 10.500 Freiwillige unterstützen 15. AWIGO-Abfallsammelwochenende
Georgsmarienhütte. Am 24. und 25. März putzt sich die Region Osnabrück ordentlich heraus: Parallel zum Stadtputztag in Osnabrück findet landkreisweit das 15. AWIGO-Abfallsammelwochenende statt. Rund 120 verschiedene Institutionen haben sich angemeldet, mehr als 10.500 fleißige Müllsammler werden in den 21 Städten, Gemeinden und Samtgemeinden ausrücken, um den Müllablagerungen in den Wäldern und Wiesen den Kampf anzusagen. Die AWIGO lädt die lokalen Medien herzlich dazu ein, einzelne Aktionen zu besuchen und über das Großreinemachen vor Ort zu berichten. Die Abfallwirtschaftsgesellschaft des Landkreises freut sich sehr, dass sich an der 15. Ausgabe der Aktion so viele Schulklassen, [mehr]
21.03.2017 Naturschutzstiftung sucht ehrenamtliche Berater für Bramsche
Osnabrück. Etwas Sinnvolles für den Natur- und Artenschutz tun, Freude am Umgang mit Menschen haben und eigenes Wissen erweitern? Wer daran Interesse hat, ist im Beraterteam der Naturschutzstiftung des Landkreises Osnabrück gut aufgehoben. „Wir suchen Ehrenamtliche, die bei uns aktiv werden möchten“, sagt Wolfgang Marks von der Naturschutzstiftung, der das Beraternetz 1993 initiiert hat und selber in seiner Freizeit in seinem Wohnort Bürgern für Beratungsgespräche zur Verfügung steht. Sommerzeit gleich Wespenzeit: Seit 24 Jahren beraten die rund 40 ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Bürger im Landkreis Osnabrück individuell per Telefon oder vor Ort über die [mehr]
20.03.2017 Mit der vhs für zusätzliche Betreuung in Altenpflege qualifiziert
Osnabrück. 20 Frauen haben jetzt bei der Volkshochschule Osnabrücker Land (vhs) erfolgreich eine 160 Unterrichtsstunden umfassende zusätzliche „Qualifikation zur zusätzlichen Betreuungskraft für Menschen mit Demenzerkrankungen nach §87b und §45b SGB XI“ abgeschlossen. Weitere 80 Praxisstunden in Einrichtungen der Altenhilfe ergänzten den theoretischen Unterricht der vhs-Dozentinnen Manuela Beidersandwisch, Helga Hömme-Porsch, Gertrud Junge, Jennifer Kanning und Magdalena Kavermann. Der zuständige vhs-Programmbereichsleiter Hermann Wellers betonte, dass in der Altenpflege Nachfrage nach den zusätzlichen Betreuungskräften vorhanden sei. „Die zusätzlichen Kräfte, die insbesondere für [mehr]
20.03.2017 Junger Afghane findet bei Scholtissek in Ostercappeln neue Perspektive
Ostercappeln. Seit über 40 Jahren steht der Name Scholtissek für Möbeldesign der Extraklasse. Minimalistische Formgebung und ausdrucksstarke Nutzung des Naturstoffes Holz sind dabei prägend. Das Unternehmen mit Sitz in Ostercappeln zählt zu den Hidden Champions der Region: Seine Kunden kommen aus der ganzen Welt. Mit der Einstellung von Ebrahim Jafari ist nun auch die Mitarbeiterschaft noch ein Stück internationaler geworden: Der afghanische Flüchtling hat mit seinem zugewandten Wesen einen festen Platz bei Scholtissek gefunden. Der 22-Jährige ist mit seinen Eltern, seinem Zwillingsbruder und vier weiteren Geschwistern aus Iran nach Deutschland gekommen. Die afghanische Nationalität [mehr]

Seiten