Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Pressemeldungen 2019

21.06.2019 Neue Kooperationen stärken die AWIGO-Spielzeugaktion
Wallenhorst. Gut erhaltene, aber nicht mehr benötigte Spielsachen gibt die AWIGO seit Jahren an Sozialarbeiter für bedürftige Kinder und Jugendliche aus der Region ab. Damit verbindet die beliebte Aktion im Landkreis Osnabrück zwei wichtige Ziele miteinander: Einerseits lässt sie Kinderherzen höher schlagen, andererseits trägt sie zur Abfallvermeidung bei. Durch eine neue Kooperation mit der MÖWE gGmbH hat das Projekt nun wertvolle Unterstützung erfahren. Zur Spielzeugaktion: Was steckt dahinter? AWIGO-Kunden können auf den sechs Recyclinghöfen im Landkreis (Ankum, Dissen a.T.W., Georgsmarienhütte, Melle, Ostercappeln und Wallenhorst) gut erhaltenes Spielzeug kostenlos abgeben und [mehr]
21.06.2019 Security Forum im Fursten Forrest lockte internationale Gäste
Fürstenau/Georgsmarienhütte. „Sicher ist sicher“, so dürfte das Motto der zahlreichen Aussteller und Besucher des „Security Forums“ der Welp-Group in Fürstenau gelautet haben. Als eines der führenden Unternehmen im Bereich Sicherheitstechnik für Fahrzeuge hatte das Unternehmen zum Branchentreffen in den Fursten Forest eingeladen. Beim Security Forum drehte sich alles um die Fahrzeugsicherheit. Damit waren jedoch nicht Airbags, Bremsassistenten und Co. gemeint, sondern so genannte Sonderschutzlösungen, die die Insassen beispielsweise gegen Beschuss oder Minen schützen. Die Welp Group, welche dieses Jahr ihr 40jähriges Firmenjubileum feiert, gilt seit Jahren als Spezialist für [mehr]
21.06.2019 Kooperation zwischen Oberschule und Tagespflegestätte in Bad Laer verlängert
Bad Laer. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit wird fortgesetzt: Vertreterinnen der Geschwister-Scholl Oberschule und des St. Maria-Elisabeth-Hauses in Bad Laer trafen sich jetzt in der Einrichtung, um ihre Kooperationsvereinbarung zu verlängern. Die Servicestelle Schule-Wirtschaft der MaßArbeit wird die beiden Partner weiterhin bei ihrem Engagement für eine verbesserte Berufsorientierung der Schülerinnen und Schüler unterstützen. Das St. Maria-Elisabeth-Haus ist Lebensmittelpunkt und Zuhause für 85 erwachsene Frauen und Männer mit einer geistigen oder einer mehrfachen Behinderung. Nachwuchs bei den Auszubildenden ist willkommen: Seit 2016 arbeitet die Einrichtung deshalb eng mit der [mehr]
20.06.2019 Kurzfilm präsentiert die Leistungszahlen der AWIGO-Gruppe
Georgsmarienhütte. Rund 600 Kilogramm Abfall produziert jeder Einwohner im Landkreis Osnabrück pro Kopf und Jahr. Bei rund 360.000 Bürgern kommt dabei einiges zusammen, was die AWIGO-Unternehmensgruppe fachgerecht und verlässlich zu entsorgen hat. Pro Arbeitstag werden beispielsweise 29.270 Abfallbehälter geleert und 150 Sperrmüllaufträge gefahren. Daneben bietet ein dichtes Standortnetz mit 27 Grünplätzen und sechs Recyclinghöfen Abgabemöglichkeiten in nächster Nähe, die jährlich rund 1,3 Millionen Kundenkontakte auslösen. Das ist Daseinsvorsorge. Damit sorgt die AWIGO-Gruppe jeden Tag für Lebensqualität im Osnabrücker Land. Den Tag der Daseinsvorsorge am Sonntag, 23. Juni, nimmt [mehr]
20.06.2019 8,5 Millionen Euro für Glasfaserkabel im Altkreis Wittlage
Altkreis Wittlage. Schnelles Internet für Altkreis Wittlage: Auch beim aktuell laufenden dritten Förderantrag liegt ein Schwerpunkt des Ausbaus im Altkreis Wittlage. Es wer­den in der dritten Ausbaustufe 87 Kilometer neue Trassen entstehen. Damit können in den drei Altkreisgemeinden weitere 415 direkte Anschlüsse an das Glasfasernetz gebaut werden, wobei auf Bad Essen 106, auf Bohmte 176 und auf Ostercappeln 133 Anschlüsse entfallen werden. Von der landkreisweit geplanten Gesamtinvestition von 65 Millionen Euro sollen rund 8,5 Millionen in den Altkreis Wittlage fließen, wobei in Bad Essen 2,7 Millionen Euro, in Bohmte 2,1 Millionen Euro und in Ostercappeln 3,7 Millionen Euro investiert [mehr]
20.06.2019 Ehrenamt ist "Herzenssache"
Oesede. Motivation von Ehrenamtlichen, Vernetzung und Kooperation, Umgang mit Konflikten und Projektmanagement waren einige der Themen, mit denen sich Leiter von Freiwilligenagenturen und Ehrenamtslotsen in den Kommunen des Landkreises Osnabrück befasst haben. Insgesamt 23 Teilnehmer erhielten jetzt ihre Zertifikate nach einer einjährigen Qualifizierungsmaßnehme in der Katholischen LandvolkHochschule (KLVHS) Oesede. „Das Ehrenamt ist aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken“, machten Katja Hinners und Werner Lindwehr vom Referat für Strategische Planung des Landkreises Osnabrück bei der Zertifikatsübergabe deutlich. Allerdings seien die Anforderungen an das Engagement immer [mehr]
20.06.2019 Kindergartenkinder zeigen, wie Klimaschutz geht
Osnabrück. 34 Kindergärten mit rund 1.570 Kindern aus Landkreis und Stadt Osnabrück zeigen, wie Klimaschutz geht: Die Mädchen und Jungen beteiligten sich an der europaweiten Kindermeilen-Kampagne des Klima-Bündnisses. Zusammen sammelten sie 31.900 Meilen. Die Abschlussveranstaltung fand jetzt im Osnabrücker Zoo statt, wo die Kinder ihre Urkunden erhielten. Was steckt hinter der Kindermeilen-Kampagne? In den vergangenen Wochen hatten die Mädchen und Jungen in Sammelheften dokumentiert, wie sie Alltagswege klimafreundlich zurücklegen – also zu Fuß, mit Roller und Fahrrad oder per Bus und Bahn. Die gesammelten „Grünen Meilen“ wurden zusammengezählt und sollen den Teilnehmern der UN- [mehr]
19.06.2019 Neuer Kurs ehrenamtliche Seniorenbegleitung 2019 in Bramsche
Bramsche. Das Seniorenbüro des Landkreises Osnabrück bietet ab dem 5. August erneut die Fortbildung „DUO.Ehrenamtliche Seniorenbegleitung“ an. Der Kurs findet statt im Forum Martinum in der Lindenstraße 32 in Bramsche. Der Kurs ist ein Angebot des Seniorenbüros des Landkreises für Bürgerinnen und Bürger, die Freude an der Begegnung mit älteren Menschen haben und sich als ehrenamtliche Seniorenbegleitung engagieren möchten oder dies bereits tun. Damit Interessierte sich schon im Vorfeld über Kursthemen, Inhalte und Termine informieren können, gibt es eine Informationsveranstaltung am Montag, 1. Juli, 15.30 Uhr, ebenfalls im Forum Martinum. Ehrenamtliche Seniorenbegleiterinnen und [mehr]
18.06.2019 Landkreis Osnabrück beteiligt sich an Kampagne zum bewussten Handyumgang
Osnabrück. Der Landkreis Osnabrück hat sich der bundesweit bekannten Kampagne „Heute schon mit Ihrem Kind gesprochen?“ angeschlossen. Ein Baustein sind passenden Motive, die jetzt auch auf drei Bussen des Unternehmens Weser-Ems-Bus zu finden sind. Was bedeutet es für kleine Kinder, wenn Eltern mental abwesend sind, weil sie mit ihrem Smartphone beschäftigt sind? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Kampagne: „Mit Hilfe der Motive, die ab jetzt auf den Bussen zu sehen sind, möchten wir Fachkräfte und Eltern für eine bewusste Handynutzung im familiären Kontext sensibilisieren“, sagt Landrat Michael Lübbersmann. Mit den Bussen, die bis zum kommenden Jahr April mit den Motiven durch den [mehr]
18.06.2019 Frauenhaus Bersenbrück erweitert um drei Familienzimmer
Bersenbrück. Mehr Plätze im Frauenhaus: Ab Oktober wird das Bersenbrücker Frauen- und Kinderschutzhaus zunächst um drei Familienzimmer erweitert. Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Bersenbrück hatte in Kooperation mit dem Landkreis Osnabrück schon im August vergangenen Jahres einen Antrag auf Erweiterung und finanzielle Förderung beim niedersächsischen Sozialministerium gestellt. Im Januar dieses Jahres kam die Genehmigung aus Hannover. Nun wird es neben den bisherigen fünf Familienzimmern weitere drei Räume für Familien geben. Da der Bedarf auch wegen erhöhter Fallzahlen von häuslicher Gewalt weiter steigen wird, plant das Frauen- und Kinderschutzhaus in Zukunft eine [mehr]

Seiten