Bitte wählen Sie

Tastenkombination:
STRG und +/-

Pressemeldungen 2019

30.04.2019 Zahl der langzeitarbeitslosen Menschen sinkt
Osnabrück. Weiterhin erfreuliche Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt. Im April registrierte die MaßArbeit im Landkreis Osnabrück 2783 arbeitslose Empfänger von Arbeitslosengeld (ALG) II. Damit sank die Zahl gegenüber dem Vormonat (2851). Auch die Zahl der Bedarfsgemeinschaften, das heißt der Familien und Lebensgemeinschaften im Leistungsbezug, ging um 33 auf nun 6274 zurück. „Unsere Region ist geprägt von einem starken Mittelstand und einer Vielzahl leistungsstarker Handwerksbetriebe“, sagte MaßArbeit-Vorstand Siegfried Averhage. Trotz der leichten Eintrübung der Konjunktur sei gerade in diesem Bereich die Stimmung weiterhin sehr gut, wie die jüngsten Zahlen der Handwerkskammer Osnabrück- [mehr]
30.04.2019 Britische Staatsangehörige im Landkreis dürfen doch an der Europawahl teilnehmen
Osnabrück. Der verschobene Brexit macht es möglich: Entgegen ersten Meldungen können die im Landkreis Osnabrück sesshaft gewordenen Staatsbürgerinnen und Staatsbürger des Vereinigten Königreiches Großbritannien am 26. Mai 2019 wohl doch an der Europawahl teilnehmen. Dazu erklärt Michael Steinkamp, Leiter des Europe Direct Informationszentrums beim Europabüro des Landkreises Osnabrück: „Eine unvorhergesehene Situation ist nach dem jüngsten EU-Gipfel eingetreten: Ursprünglich hatten wir uns auf einen Ausstieg Englands aus der Europäischen Union zum 12. April 2019 vorbereitet. Dann wäre das Land, ob mit oder ohne Abkommen, nicht mehr Bestandteil der EU und die Briten nicht wahlberechtigt [mehr]
29.04.2019 Zweckverband lobt den „Hasetaler“ aus
Osnabrück. Auf den ersten Blick scheint der Tourismus im Norden vom Klimawandel zu profitieren: Wozu noch in den Süden fahren, wenn der Sommer hier zukünftig genauso sonnig und trocken ist wie am Mittelmeer? Bei genauerer Betrachtung wird allerdings deutlich, dass Wetterextreme wie Hitzewellen, Dürren oder Starkregen auch für Gastronomen und Hotelbetriebe in unserer Region problematisch sind. Viele dieser Unternehmen haben das erkannt und leisten daher einen eigenen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz. Dieses Engagement wird nun mit einer Auszeichnung gewürdigt: Der Zweckverband Erholungsgebiet Hasetal verleiht erstmalig den „Hasetaler – Klima und Umweltpreis“ für nachhaltigen Tourismus [mehr]
29.04.2019 Heilig-Geist-Schule gestaltet Wildblumenwiese am Reinhold-Tiling-Weg
Osnabrück. Sport, Spiel, Ernährung: Um diese Bereiche drehen sich zahlreiche Aktivitäten der Gesunden Stunde. Nun ging es raus in die Natur, um Insekten, Vögeln und Kriechtieren einen passenden Lebensraum zu bieten: Schülerinnen und Schüler der Osnabrücker Heilig-Geist-Schule sowie Eltern und Lehrkräfte packten tatkräftig an, um am Reinhold-Tiling-Weg eine Wildblumenwiese herzurichten. Arbeitskleidung und Handschuhe, dazu Harken und Eimer waren an dem Nachmittag gefragt. Hintergrund der Aktion ist der Schutz der Natur und der heimischen Insektenarten wie Wildbienen oder Hummeln. Dafür eignen sich insbesondere Wildblumenwiesen. Die Kinder und Erwachsenen bearbeiteten voller Eifer den [mehr]
29.04.2019 Trockenen Fußes durch den Silbersee
Hagen/Hasbergen. Viele kennen den Silbersee noch als Badeausflugsort – dabei ist der See dies immer seltener. Der Silbersee trocknete in den vergangenen Jahrzehnten aus. Manch einer vermutet den schwankenden Grundwasserspiegel hinter dem Naturphänomen, andere die magischen Hüggel-Zwerge. In jedem Fall gab der See dadurch seine reiche Erd- und Lebensgeschichte sowie seine Bergbauhistorie preis. Diese sind seit einigen Jahren für den Natur- und UNESCO Geopark TERRA.vita der Anlass, geführte Touren in den Silbersee-Steinbruch und -Stollen anzubieten. Konnten die Führungen aufgrund der letztjährigen Überflutung nicht stattfinden, sind ab Mai dieses Jahres endlich wieder Führungen ins [mehr]
25.04.2019 Landkreis Osnabrück sucht Gastfamilien für spanische Praktikanten
Osnabrück. Im Juni starten spanische Berufsschüler ein zweimonatiges Praktikum bei verschiedenen Firmen und Einrichtungen im Osnabrücker Land. Der Landkreis Osnabrück, der an dem Austauschprogramm beteiligt ist, sucht für diesen Zeitraum noch Gastfamilien. Die Praktikanten kommen aus berufsbildenden Schulen in Lleida in Katalonien, deren Bildungseinrichtungen langjährige Partner des Fachdienstes Bildung, Kultur und Sport sind. Die 18 bis 24-jährigen Frauen und Männer schließen fast alle mit dem Auslandspraktikum ihre Berufsausbildung ab. Neben der Förderung der fachlichen und interkulturellen Kenntnisse, welche die Vermittlungschancen auf dem heimischen Arbeitsmarkt verbessern, ist das [mehr]
25.04.2019 Beim B.O.P. werben 39 Betriebe um Azubis und Praktikanten
Melle. Der Schulabschluss rückt näher, doch was kommt danach? Der Berufsorientierungsparcours B.O.P. Melle-Bissendorf bietet Schülerinnen und Schülern ab Klasse acht am Dienstag, 30. April, spannende Infos über Ausbildung und Beruf. Und das aus erster Hand – überwiegend die Azubis der 39 teilnehmenden Betriebe präsentieren ihre Ausbildungsberufe zum Anfassen und Mitmachen. Rund 560 Jugendliche aus acht Schulen in Melle und Bissendorf werden ab 8 Uhr in den Berufsbildenden Schulen in Melle erwartet. Dort können sie typische Tätigkeiten und Handgriffe von mindestens sechs im Vorfeld gewählten Ausbildungsberufen erproben und dabei direkt Kontakt zu den Ausbildungsbetrieben aufnehmen. [mehr]
24.04.2019 "Europa.Weiterdenken"
Delmenhorst. Mit der Aktion „Europa.Weiterdenken“ lädt die Metropolregion Nordwest ab dem 29. April 2019 dazu ein, sich in einem Aufgabenwettbewerb aus vielen verschiedenen Blickwinkeln mit dem Thema Europa auseinanderzusetzen. Ziel der 28-tägigen Kampagne ist es, möglichst viele Menschen in der Region über Europa ins Gespräch zu bringen, eine verstärkte Auseinandersetzung mit den Verdiensten der Europäischen Union anzuregen und für eine Teilnahme an der Wahl zum Europäischen Parlament zu werben. Im Rahmen der Mitgliedschaften in den Bündnissen „Niedersachsen für Europa“ und "In Bremen und Bremerhaven leben – Europa wählen!" unterstützt die Metropolregion Nordwest dabei, das [mehr]
24.04.2019 Kostenloses Spielzeug für Bedürftige
Kinder-, Jugend- oder Familienhilfe für bedürftige Kinder und Jugendliche gegen Vorlage ihres gültigen Dienstausweises in der Zeit von 09.00 bis 12.00 Uhr am AWIGO-Recyclinghof in Wallenhorst (Wernher-von-Braun-Str. 12) kostenlos gut erhaltene Spielsachen abholen. Zwischen 11.00 und 12.00 Uhr dürfen sich auch gerne Mitarbeiter aus der organisierten Flüchtlingshilfe bedienen. Aufgrund der eingeschränkten Parkmöglichkeiten vor Ort bittet die AWIGO um Berücksichtigung dieser gesonderten Öffnungszeiten. Die angebotenen Gegenstände wie Gesellschaftsspiele, Fahrräder, Bücher für jede Altersstufe oder Trampeltrecker sind Spenden, die AWIGO-Kunden in den vergangenen Wochen auf den [mehr]
23.04.2019 Schadstoffmobil kommt nach Georgsmarienhütte und nach Bad Laer
Georgsmarienhütte (Kloster Oesede) / Bad Laer. Wer seinen Keller entrümpelt hat und nun Sonderabfall in kleinen Mengen entsorgen möchte, ist beim Schadstoffmobil genau richtig. Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH bietet allen Privathaushalten am Freitag, den 3. Mai 2019, in Kloster Oesede auf dem Marktplatz in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr den kostenlosen Entsorgungsservice an.  Und am Samstag, den 4. Mai 2019, steht das Schadstoffmobil in Bad Laer auf dem Parkplatz am Sportplatz, Weststraße, in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr.  Folgendes kann in haushaltsüblichen Mengen zum Schadstoffmobil gebracht werden: Abbeizmittel, Batterien und Bleiakkus, [mehr]

Seiten